Browsing Tag

Parfum

Allgemein

Johnny Depp für Dior

Vor einigen Monaten hatten wir schon berichtet: Johnny Depp ist das „Gesicht“ des neuen Dufts von Dior: „Sauvage“ – einer Neuinterpretation des Duftklassikers „Eau Sauvage“ aus dem Jahre 1966. Der Duft ist eine Legende: kreiert von Edmond Roudnitska, war es der erste Männerduft von Dior. Den Namen „Sauvage“ entlieh sich Christian Dior indirekt seinem Freund Percy Savage. Diors Butler kündigte den „König der Öffentlichkeitsarbeit“, so der Ruf des Australiers, mit „Monsieur Sauvage“ an – ein passender Name für den Duft, befand Dior.
Edit: Das Video wurde mittlerweile veröffentlicht! Continue Reading

Allgemein

Glücksbringer zum 1.Mai – Guerlains Muguet

Guerlain Muguet Mai 2015 6
Bild: PR

Der 1. Mai ist ein besonderer Tag. Nicht nur, dass er international als „Tag der Arbeit“ gefeiert wird und ihn die meisten Länder zum gesetzlichen Feiertag ausgerufen haben. Der 1. Mai ist auch so etwas wie die Eröffnung zu einem der schönsten Monate des Jahres. Es grünt überall und besonders das Sprießen der Maiglöckchen, mit ihren zart-grünen Blättern und den stark duftenden Blüten, bildet den Akkord unter der Musik des Wonnemonats. Continue Reading

Beauty Interview

Nachgefragt bei … Alexander Vreeland; Teil zwei des Interviews

Bild: TopasPictures / Heiko Weßling

“Of course, one is born with good taste“ – Wir kennen ihre Ausrufe, ihr charakteristisches Grinsen und Dutzende ihrer Lebensweisheiten. Diana Vreeland gilt nicht umsonst, neben Coco Chanel, als die mächtigste Frau der Modewelt des 20. Jahrhunderts. Die wenigsten unter uns kannten Diana Vreeland persönlich, trotz allem wird ihr Name heute inflationär als Inspirationsquelle genutzt. Ich habe ihren Enkelsohn Alexander Vreeland bei der „Diana Vreeland Parfums“-Vorstellung (juhu, Unisex-Düfte) im APROPOS The Concept Store Hamburg zum Gespräch gebeten und mich ausführlich mit ihm über seine Großmutter unterhalten.

Wofür steht Mode heute?
Mode soll uns zum Träumen einladen. Es gibt großartige Designer, die uns in eine andere Welt entführen oder uns in unserem Alltag beeinflussen. Man muss sich nur einmal anschauen, was Phoebe Philo bei Chloé und Céline geschaffen hat: Sie zieht mit ihren Entwürfen Frauen auf der ganzen Welt in ihren Bann, das ist doch unglaublich inspirierend. Wirklich gute Mode berührt uns, sie begleitet und umhüllt uns in unserem Leben. Continue Reading

Beauty Interview

Nachgefragt bei … Alexander Vreeland

Bild: TopasPictures / Heiko Weßling

„I wanted to get where the action was“ – Wir kennen ihre Ausrufe, ihr charakteristisches Grinsen und Dutzende ihrer Lebensweisheiten. Diana Vreeland gilt nicht umsonst, neben Coco Chanel, als die mächtigste Frau der Modewelt des 20. Jahrhunderts. Wir berufen uns auf ihre Worte, ihren unverwechselbaren Sinn für Ästhetik und die Legenden um ihre schillernde Persönlichkeit. Die wenigsten unter uns kannten Diana Vreeland persönlich, trotz allem wird ihr Name heute inflationär als Inspirationsquelle genutzt. Ich habe ihren Enkelsohn Alexander Vreeland bei der „Diana Vreeland Parfums“-Vorstellung (juhu, Unisex-Düfte) im APROPOS The Concept Store Hamburg zum Gespräch gebeten und mich ausführlich mit ihm über seine Großmutter unterhalten … Continue Reading

Allgemein

Feel Vree(land)

Diana Vreeland Parfum
Diana Vreeland in ihrem Apartment; Bild: PR

Wie nähert man sich einer Ikone an, die im wahrsten Sinne des Wortes nicht zu „fassen“ ist? Wie verschafft man sich Zugang zu einer Person, die vor mehr als einem Vierteljahrhundert verstorben ist und doch bis heute mit ihren Visionen die Modewelt prägt? Im besten Fall verfasst man eine Hommage, ein ehrfurchtserfülltes Kompliment mit Pointe und Hintergrundwissen. So geschehen bei unserem Peter, der bereits mehrfach und äußerst bedacht über die Modeikone Diana Vreeland berichtet hat (meinen Lieblingsbeitrag gibt es hier zum Nachlesen). Continue Reading

Beauty

Misia – Chanels Hommage an die ewige Muse

Bild: Chanel

Die „Les Exclusifs“-Düfte sind so etwas wie die „Arts et Métiers“-Kollection des Hauses Chanel, die nur in den Chanel-Boutiquen und einigen exklusiven Parfümerien verkauft werden. Sie fangen besondere Lieblingsdüfte von Coco Chanel ein oder großartige Momente, die das Haus bis heute prägen. Sie sind raffiniert und in kompliziertesten Techniken mit besonderen Zutaten der traditionellen Parfümeurs-Kunst komponiert. Continue Reading

Beauty

Mémoire de Pétrole – ein ganz besonderes Parfum von Frau Tonis und Volkswagen

Mémoire de Pétrole „Street Poetry“ Photo by Attila Hartwig

Es gibt Düfte, die man nie vergisst. Und es gibt Gerüche, die unser Leben prägen, weil wir sie schon als Kind mit ganz besonderen Orten oder Ereignissen verbunden haben. Wohlbehagen übermannt einen dann, wenn man einen solchen Duft im Alltag erschnuppert. Urplötzlich kommen einen sämtliche Erinnerungen in den Sinn, die man mit dem Geruch assoziiert. Nie vergisst man, wie es bei der geliebten Großmutter gerochen hat oder wenn man von der Schule heimkam und das Lieblingsessen auf dem Tisch stand … Continue Reading

Beauty

This is not a Moschino Toy …

Bild: Steven Meisel für Moschino

… obwohl es so aussieht. Das, was das Model Isabeli Fontana in der Hand hält, ist „Toy“, der erste Duft von Jeremy Scott für Moschino. Der Name trifft den Nagel zumindest vom Flakon-Design her auf den Kopf, denn verspielt ist er allemal.
Inspirieren lassen hat sich Scott, unschwer zu erkennen, vom legendären Kleid, mit dem Ende der Achtziger Gloria von Thurn und Taxis auf dem Sofa von „Wetten, dass ..?“ gesessen hat und das aus der Fall-Winter 1988 Kollektion von Moschino stammt … Continue Reading

Beauty

Der Duft des Herrenschneiders – Brioni by Brioni

Bild: Brioni

Brioni ist eigentlich so etwas wie ein echtes Couture Haus für Männer. Gegründet 1945 in Rom, verarbeitet es bis heute die besten Stoffe und verfügt über ausgefeilte sartoriale Verarbeitungen und Schnitte. Den Deutschen wurde der Name spätestens dann geläufig, als Ex-Kanzler Gerhard Schröder von der „Bild“-Zeitung als „Brioni Kanzler“ bezeichnet wurde. Eigentlich komisch, in Frankreich ist es normal, dass der Staatspräsident Dior trägt und in Italien würde keinem Regierenden einfallen, sich etwas anderes anfertigen zu lassen als italienische Schneiderwaren. Nur in Deutschland ist es legitimer, ein großes Auto zu fahren, als hochwertige Garderobe zu tragen … Continue Reading

Beauty

Coque d’Or: Goldene Zeiten mit Guerlain

Coque d’Or von Guerlain; Bild: Maison Guerlain

Ich gebe es ja unumwunden zu, sicherlich wäre ich gerne einer der 29 Glücklichen, die unter dem Weihnachtsbaum einen der limitierten Baccarat Flacons der 1937 kreierten Parfumlegende Coque d’Or auspacken würde. Saphirblaues massives Kristall mit 24 Karat vergoldeter Oberfläche umschließt den Duft, der in Form einer seidenen Abendschleife, dem Accessoire eines Gentlemans, gehalten ist. Jacques Guerlain schuf den Duft als Hommage an Serge Diaghilevs Ballets Russes Truppe und das Ballet Le Coq d’Or. Nur im Original-Erscheinungsjahr produziert, ist er heute einer der höchstdotierten Vintage Flakons auf Sammlerbörsen und Auktionen. Zuletzt gab es bis 1956 eine vereinfachte Version des Flakons und jetzt diese Prachtausgabe, die das Kreativteam von Guerlain auch zu weiteren Schöpfungen inspirierte, die allerdings wesentlich erschwinglicher sind … Continue Reading