Browsing Tag

Alessandro Michele

News

Gucci lanciert Doraemon-Kollektion

„Doraemon x Gucci“-Kollektion; Bild: Angelo Pennetta

Im elften Jahr von Horstson schafft es tatsächlich ein Label, uns zu überraschen: Zur Feier des bevorstehenden Mondneujahrs, das am 12. Februar beginnt und das Jahr des Ochsen einläutet, hat Guccis Kreativdirektor Alessandro Michele eine Sonderkollektion entworfen, in der Doraemon im Mittelpunkt steht.
Im Angesicht dieser Nachricht wird sicherlich der ein oder andere Leser fragend und vor Überraschung seinen Kaffee über die Tastatur gekippt haben. Auch unter uns Horstson-Schreibern konnte nicht zu 100 % geklärt werden, ob man die japanische Manga- und Anime-Figur kennen muss oder ob sie unter Special Interests fällt. Damit wir alle auf dem selben Wissensstand sind, hier die Story um Doraemon in Kürze: Der, nun ja, katzenartige Roboter wurde aus dem XXII. Jahrhundert geschickt, um einem kleinen Jungen namens Nobita Nobi mit geheimen Gadgets aus seinem vierdimensionalen Beutel zu helfen. Ganz nebenbei hasst Doraemon Mäuse und liebt Pfannkuchen. Alles klar? Nein? Egal, Fakt ist: Die „Doraemon x Gucci“-Kollaboration wurde pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum des Mangas lanciert.

Continue Reading

News

Gucci kooperiert mit The North Face

The North Face x Gucci; Bild: Daniel Shea

Das Jahr soll nicht enden, ohne etwas Vorfreude auf 2021 zu bereiten: Gucci und The North Face gaben schon im September via Instagram eine Zusammenarbeit bekannt, nun gibt es die offiziellen Bilder der Kooperation des Outdoorlabels mit der Luxusmarke.
Das, was auf den ersten Blick gar nicht passen mag, entfaltet bei genauerem Hinsehen durchaus einen Reiz: Seit Gründung von The North Face, 1966, hat sich die Marke dazu verpflichtet, Pionierarbeit bei Produktinnovationen zu abzuliefern. Beide Labels sind abenteuerlustig – The North Face als klassisches Outdoormarke sowieso, Gucci spätestens seitdem Alessandro Michele das kreative Zepter übernommen hat.

Continue Reading

Kampagne

Gucci Weihnachtskampagne 2020

(Gucci Weihnachtskampagne 2020; Foto: Mark Peckmezian)

Die Gucci Weihnachtskampagne 2020 rückt eine ganz besondere Feier in den Mittelpunkt: Eine Büroparty in den 1990er-Jahren – also einer jener Abende, als der Arbeitsplatz zu einer Mischung aus Tanzfläche, Nachtclub und Bar wurde.
Das Datum steht seit Monaten im Kalender, und ein leichter Schauer der Aufregung durchzieht die graue und triste Landschaft aus Schreibtischen, Kopierern und Metall-Aktenschränken. Wenn die Uhr dann endlich fünf schlägt, werden die Tische umgedreht, und die Ordnung des Ortes wird durch die Popmusik der 1980er-Jahre und das Knallen der Korken auf den Kopf gestellt.
Das Outfit spielt bei einer solchen Party eine große Rolle: Morgens graue Maus, abends Superheld und extrovertierter Clubgänger.

Continue Reading

Männermode News

Gucci setzt Zeichen gegen toxische Männlichkeit

(Bild: Gucci)

Mode war schon immer politisch: Jeans galten vor einigen Jahrzehnten als Symbol des Protests gegen Tradition und Autorität, der Minirock sorgte in den 1960er-Jahren als Skandal, ein Jahrzehnt später der Bikini und T-Shirts mit dem Konterfei von Che Guevara galten als „Radical Chic“.
Ganz aktuell setzt Gucci ein Zeichen gegen toxische Männlichkeit: Es gilt, „den toxischen Stereotypen der männlichen Geschlechtsidentität den Rücken [zu] kehren“, wie es in der Produktbeschreibung des als „Kittelhemd“ deklarierten Kleides heißt.

Continue Reading

News

Life of a Rock Star: A$AP Rocky, Iggy Pop und Tyler, The Creator für Gucci

(Foto: Harmony Korine)

Die meisten wollen es erleben, die wenigsten unter uns können es: Für einen Augenlick, und sei er auch noch so kurz, das Leben eines Rockstars zu führen. Durch die neue Tailoring-Kampagne von Gucci bekommen wir zumindest einen kleinen Einblick in das Leben von A$AP Rocky, Iggy Pop und Tyler, The Creator. Einen kleinen Auftritt hat auch Biggy Pop, Iggys Hauspapagei.

Continue Reading

Interieur

Souvenir from Rome

(Gucci Décor 2020; Bild: Courtesy of Gucci)

Die Zeit des Lockdowns brachte es an den Tag: Während nach Außen hin ein modernes Image gepflegt wird, sah man beim Zoom-Meeting die Realität – Bonjour Tristesse! Lieblos eingerichtete Wohnungen, alles eher zweckmäßig als einladend: Drachenbaum-Palmen statt Design, Fliesentisch statt Fashion. Dabei ist es gar nicht so schwer, selbst Gelsenkirchener Barock neues Leben einzuhauchen.
Unsere persönlichen Räume definieren uns auf vielfältige Weise, und so verrät die Art und Weise, wie wir sie dekorieren, viel über unsere Persönlichkeit. Wie immer macht die Dosis das Gift: Niemand kommt auf die Idee, seine eigenen vier Wände im Stil von Ludwig XIV. einzurichten, aber punktuell Glanz und Glorie schaden ganz sicher nicht.
Gucci Décor liefert seit einigen Saisons eine fröhliche Kollektion von Möbeln, Einrichtungsgegenständen und Dekorationsobjekten, die speziell dafür entworfen wurden, den Menschen die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Lebensräume auf zeitgenössische und kreative Weise zu gestalten.

Continue Reading

Kampagne

Eine Ode an die Unschuld: Gucci Prefall-Kampagne 2020

(Gucci Prefall-Kampagne 2020; Foto: Alasdair McLellan)

In einer Zeit, in der es gefühlt nur ein Thema zu geben scheint, ist eine Feelgood-Kampagne, wie sie Alessandro Michele, Christopher Simmonds und Alasdair McLellan für Gucci abgeliefert haben, eine Wohltat. Die Bilder verstehen sich als eine Ode an die wiedergewonnene Unschuld, eine Rückkehr in die Welt der Kinder, ein Aufruf zu einer echten Auseinandersetzung mit der Natur und damit mit dem Leben.

Continue Reading

Damenmode Männermode

Psychedelic, Baby!

(Photographer and Director: Jordan Hemingway)

Alessandro Michele sei Dank, gibt es eine neue Version des berühmten Gucci-Logos: Bei „Psychedelic“, so der Name der Neuinterpretation, wurde durch das Hinzufügen eines mehrfarbigen Sternenmotivs ein äußerst zeitgenössisches Muster kreiert. Michele bedient sich hierbei bei der in den 1970er-Jahren beliebten Psychedelic Art, die mit visueller Verzerrung, surrealen Bildern und breiten Farbspektren spielte – oftmals unter der Einnahme von halluzinogen wirksamen Substanzen.
Nüchtern betrachtet hat Michele durch die Kombination des GG-Logos mit regenbogenfarbenen Sternen ein dekoratives und unverwechselbares Muster entworfen, das sich nun auf verschiedenen Gepäckstücken und Konfektionsteilen wiederfindet.

Continue Reading

Damenmode News

Man ist da, um zuzuhören – Gucci Herbst/Winter 2020/21

(Show space; Bild: Courtesy of Gucci)

Am 20. Januar wäre Federico Fellini 100 Jahre alt geworden. Vielleicht war es der runde Geburtstag des italienischen Filmemachers, der für Alessandro Michele den Anstoß gab, einen Blick hinter die Kulissen einer Gucci-Schau zu gewähren. Indiz hierfür ist das Einspielen einer Aufnahme Fellinis direkt vor und nach der Präsentation der Herbst/Winter-Frauenkollektion 2020/21. Die Stimme des Regisseurs rahmt also die Schau ein, gibt ihr die Struktur und die Haltung: Michele und Fellini wissen, was sie ihrem jeweiligen Team zu verdanken haben.

Continue Reading

News

If you’re going to San Francisco

(Stadtbild von San Francisco, USA; Bild: Courtesy of Getty Images)

Als inoffizieller Chronist des kreativen Schaffens des italienischen Designers Alessandro Michale ist es regelrecht meine Pflicht, seinen neuesten Streich vorzustellen: Gucci wird die Cruise-Kollektion 2021 am Montag, den 18. Mai 2020, in San Francisco präsentieren.
Michele hat die nordkalifornische Stadt aufgrund ihrer Geschichte als Zentrum des liberalen Aktivismus ausgewählt. Als Schauplatz vieler historischer Momente, die die Welt geprägt haben, ist „The City“ ein Symbol für Freiheit, die wie kaum eine andere für Akzeptanz der Vielfalt und das Recht, man selbst zu sein, steht.

Continue Reading