Browsing Tag

Damenmode

Live Stream

Live Stream: Burberry Frühling/Sommer 2020

Wie doch die Zeit vergeht: Über ein Jahr ist es hier, dass Riccardo Tisci seinen Job bei Burberry antrat. Am 12. März 2018 übernahm der italienische Modedesigner als Chief Creative Officer seinen Posten bei dem britischen Label.
Am 17. September 2019 präsentiert der Designer nun seine Entwürfe für die Frühling/Sommer-Saison 2020 – wer nicht in London mit dabei sein kann, kein Problem: Wir zeigen die Schau ab 17:45 Uhr im Live Stream. Continue Reading

Sonnenbrillen

Schweizer Statement Shield

(Viu 3D Blade „The Sprint“; Foto: Barnabas Wilhelm)

Kaum hat der Sommer begonnen, ist er schon wieder vorbei. Zumindest gefühlt. Das ist aber noch lange kein Grund, mit unseren inoffiziellen Sonnenbrillen-Wochen auf Horstson (siehe hier, hier, hier, hier und natürlich hier) zu pausieren.
Mit dem neuesten Zugang greifen wir den Sonnenbrillen-Trend 2019 schlechthin auf: Shield-Sonnenbrillen, die je nach Gesichtsform und -größe fast das gesamte Gesicht verdecken. Continue Reading

News

London Calling!

(Dior Pop-up-Store Harrods London; Bild: © Luke Hayes)

Es gibt viele Möglichkeiten, eine neue Ready-to-wear-Kollektion zu lancieren: Eine Party, extra Schaufensterdekorationen, einen Newsletter – oder aber man schickt in Karos „verpackte“ Taxen und einen Doppeldeckerbus durch die Straßen von London. Dior hat sich für Letzteres entschieden und eröffnet parallel im Herzen des Londoner Kaufhauses Harrods einen Pop-up-Store inkl. aufwendig dekorierter Schaufenster. Continue Reading

Männermode

Gucci lanciert Manifesto-Kollektion

(Gucci Manifesto; Bild: Gucci)

„Ein Manifest ist eine öffentliche Erklärung von Zielen und Absichten, oftmals politischer Natur. Als Begriff der Kunst- und Literaturgeschichte auch für ästhetische Programme seit 1800 verwendet“ (Wikipedia). Bei Gucci wird traditionell nicht tief gestapelt, wenn es darum geht, die Inspirationsquellen zu erklären – so auch bei der „Gucci Manifesto“-Kollektion, die die Masken, die zahlreiche Models auf dem Laufsteg der Herbst/Winter-Modenschau trugen, zitiert. Continue Reading

Damenmode

Chanel Haute Couture Winter 2019 – Bücher-Träume

(Chanel Haute Couture Fall/Winter 2019 – Photo by Olivier Saillant)

Als Anfang Juli Virginie Viard ihre erste eigene Haute-Couture-Kollektion für das Haus Chanel im Grand Palais zeigte, war die Fashion Welt gespannt, wie sie den Bogen schlagen würde zwischen der Tradition des Hauses und ihrer eigenen modernen Interpretation der neuen Chanel-Frau. Eines sei gleich vorweggenommen, Virginies Kollektion verknüpft perfekt die Wurzeln und Codes der Gründerin Coco Chanel, den Elementen und Inspirationen Karl Lagerfelds und ihrer eigenen Version der modernen Couture-Kundin, die Haute Couture als täglich tragbaren Luxus für sich selbst sieht. Chanel-Kundinnen sind moderne Frauen, die sich handgearbeitete, auf sie zugeschnittene Garderobe leisten, die sie lange in ihrem Kleiderschrank begleiten wird. Unaufgeregt und voller Raffinesse, der neue Chanel-Stil 2019 – Parisienne und „très Chanel“ schlägt Viard wunderbar ein neues Kapitel, der über hundertjährigen Geschichte des Hauses und des Savoir-faire der Haute-Couture-Ateliers auf. Continue Reading

News

Diesel lanciert „Haus des Geldes“-Kollektion

(„Diesel x Haus des Geldes“-Kollektion; Bild: Diesel)

Ihr werdet es mitbekommen haben: Die neuen „Haus des Geldes“-Episoden sind ab 19. Juli auf Netflix zu sehen. Zum Start der mittlerweile dritten Staffel der spanischen Serie von Álex Pina kooperiert Diesel mit dem Format – allerdings wartet das Label mit einer sehr hintergründigen Idee auf … Continue Reading

Haute Joaillerie

Gucci eröffnet an der Place Vendôme eine Boutique

(Gucci-Boutique Place Vendôme; Bild: Gucci)

Es gibt einen Ort auf der Welt, an dem 1.000 Euro als billig gelten. Dieser Ort, die „Place Vendôme“, ist einer der fünf „königlichen Plätze“ von Paris und gilt als das Schmuckzentrum der Welt. Chanel, Cartier, van Cleef & Arpels, Jaubalet – sämtliche Traditions-Juweliere reihen sich um den Platz und präsentieren dort dem geneigten Kunden ihre Haute Joaillerie, also die hohe Kunst des Schmuckhandwerks – ein Industriezweig, der seit einigen Jahren einen kometenhaften Aufstieg erlebt. Diamanten gelten eben in spannungsgeladenen Zeiten als wertbeständig.
Der Place Vendôme bekam vor wenigen Tagen Zuwachs: Gucci eröffnete eine Boutique, die sich dem von Alessandro Michele entworfenen edlen Schmuck und der High Jewelry widmet. Continue Reading

Live Stream

Live Stream: Dior Haute Couture Herbst/Winter 2019-2020

Christian Dior, der legendäre Yves Saint Laurent, Marc Bohan, der eine ganz neue Zeit bei Dior einläutete; nicht zu vergessen Gianfranco Ferré, später dann der fantasievolle John Galliano und dann die cleanen Entwürfe von Raf Simons – die Fußstapfen, die Maria Grazia Chiuri füllen muss, sind groß. Doch spätestens seit ihrer fulminanten Haute-Couture-Premiere vor genau zwei Jahren wissen wir, dass sich die italienische Modedesignerin wahrlich nicht hinter ihren Vorgängern verstecken muss. Continue Reading

News

Levi’s lanciert „Stranger Things“-Kollektion

(Levi’s x Stranger Things; Bild: Levi’s)

Huch, eine neue Kampagne von Gucci? Nein, obiges Bild verkündet Neuigkeiten aus der Kleinstadt Hawkins. Pünktlich zum Start der dritten „Stranger Things“-Staffel lanciert Levi’s eine Capsule Collection, für die das Designteam des Jeanslabels eng mit den Kostümbildnern der Serie zusammen gearbeitet hat. Die Kampagne für die „Stranger Things“-Kollektion wurde daher in der Starcourt Mall, also am Set und der Hauptkulisse der dritten Staffel, produziert. Continue Reading

Damenmode Männermode

AMI Spring/Summer 2020 – Der nächste Sommer ist jetzt

(AMI Alexandre Mattiussi, Frühling/Sommer 2010; Bild: PR)

Das Grand Palais pur – lediglich zwei große konzentrische Kreise aus einfachen Holzstühlen unter der großen Kuppel sind für die Besucher aufgebaut – das Dekor von Alexandre Mattiussi für seine Schau am 18. Juni 2019. Etwas meditatives und trotzdem konzentriertes wünschte sich der Designer, um seine neue Linie für Männer und Frauen für das nächste Frühjahr zu präsentieren.
Der Designer, der zwar schon seit längerem auch die Frauenmode für sein kreatives Schaffen entdeckt hat, zeigte diesmal aber eher nicht an seine Herrengarderobe angelehnte Modelle, sondern eine eigenständige Linie, die nach dem Motto „Garderobe rund um die Uhr“ wie ein gut durchdachtes Baukastensystem wirkt. Überhaupt scheint Mattiussi, den wir ja bei Horstson schon seit seiner ersten Kollektion begleiten, das Image des guten Jungen von nebenan, der seine Freunde und Pariser Jungs mit tragbaren, aber raffinierten Kleidungsstücken anziehen möchte, verlassen zu wollen. Etwas, was ja auch bis zum Exzess von einem seiner Kollegen durchgezogen wird und der mit breit erhältlichen Kollektionen die Gefahr der Vergleichbarkeit beinhaltet. Continue Reading