Browsing Tag

Damenmode

Damenmode

Chanel Haute Couture Winter 2019 – Bücher-Träume

(Chanel Haute Couture Fall/Winter 2019 – Photo by Olivier Saillant)

Als Anfang Juli Virginie Viard ihre erste eigene Haute-Couture-Kollektion für das Haus Chanel im Grand Palais zeigte, war die Fashion Welt gespannt, wie sie den Bogen schlagen würde zwischen der Tradition des Hauses und ihrer eigenen modernen Interpretation der neuen Chanel-Frau. Eines sei gleich vorweggenommen, Virginies Kollektion verknüpft perfekt die Wurzeln und Codes der Gründerin Coco Chanel, den Elementen und Inspirationen Karl Lagerfelds und ihrer eigenen Version der modernen Couture-Kundin, die Haute Couture als täglich tragbaren Luxus für sich selbst sieht. Chanel-Kundinnen sind moderne Frauen, die sich handgearbeitete, auf sie zugeschnittene Garderobe leisten, die sie lange in ihrem Kleiderschrank begleiten wird. Unaufgeregt und voller Raffinesse, der neue Chanel-Stil 2019 – Parisienne und „très Chanel“ schlägt Viard wunderbar ein neues Kapitel, der über hundertjährigen Geschichte des Hauses und des Savoir-faire der Haute-Couture-Ateliers auf. Continue Reading

News

Diesel lanciert „Haus des Geldes“-Kollektion

(„Diesel x Haus des Geldes“-Kollektion; Bild: Diesel)

Ihr werdet es mitbekommen haben: Die neuen „Haus des Geldes“-Episoden sind ab 19. Juli auf Netflix zu sehen. Zum Start der mittlerweile dritten Staffel der spanischen Serie von Álex Pina kooperiert Diesel mit dem Format – allerdings wartet das Label mit einer sehr hintergründigen Idee auf … Continue Reading

Haute Joaillerie

Gucci eröffnet an der Place Vendôme eine Boutique

(Gucci-Boutique Place Vendôme; Bild: Gucci)

Es gibt einen Ort auf der Welt, an dem 1.000 Euro als billig gelten. Dieser Ort, die „Place Vendôme“, ist einer der fünf „königlichen Plätze“ von Paris und gilt als das Schmuckzentrum der Welt. Chanel, Cartier, van Cleef & Arpels, Jaubalet – sämtliche Traditions-Juweliere reihen sich um den Platz und präsentieren dort dem geneigten Kunden ihre Haute Joaillerie, also die hohe Kunst des Schmuckhandwerks – ein Industriezweig, der seit einigen Jahren einen kometenhaften Aufstieg erlebt. Diamanten gelten eben in spannungsgeladenen Zeiten als wertbeständig.
Der Place Vendôme bekam vor wenigen Tagen Zuwachs: Gucci eröffnete eine Boutique, die sich dem von Alessandro Michele entworfenen edlen Schmuck und der High Jewelry widmet. Continue Reading

Live Stream

Live Stream: Dior Haute Couture Herbst/Winter 2019-2020

Christian Dior, der legendäre Yves Saint Laurent, Marc Bohan, der eine ganz neue Zeit bei Dior einläutete; nicht zu vergessen Gianfranco Ferré, später dann der fantasievolle John Galliano und dann die cleanen Entwürfe von Raf Simons – die Fußstapfen, die Maria Grazia Chiuri füllen muss, sind groß. Doch spätestens seit ihrer fulminanten Haute-Couture-Premiere vor genau zwei Jahren wissen wir, dass sich die italienische Modedesignerin wahrlich nicht hinter ihren Vorgängern verstecken muss. Continue Reading

News

Levi’s lanciert „Stranger Things“-Kollektion

(Levi’s x Stranger Things; Bild: Levi’s)

Huch, eine neue Kampagne von Gucci? Nein, obiges Bild verkündet Neuigkeiten aus der Kleinstadt Hawkins. Pünktlich zum Start der dritten „Stranger Things“-Staffel lanciert Levi’s eine Capsule Collection, für die das Designteam des Jeanslabels eng mit den Kostümbildnern der Serie zusammen gearbeitet hat. Die Kampagne für die „Stranger Things“-Kollektion wurde daher in der Starcourt Mall, also am Set und der Hauptkulisse der dritten Staffel, produziert. Continue Reading

Damenmode Männermode

AMI Spring/Summer 2020 – Der nächste Sommer ist jetzt

(AMI Alexandre Mattiussi, Frühling/Sommer 2010; Bild: PR)

Das Grand Palais pur – lediglich zwei große konzentrische Kreise aus einfachen Holzstühlen unter der großen Kuppel sind für die Besucher aufgebaut – das Dekor von Alexandre Mattiussi für seine Schau am 18. Juni 2019. Etwas meditatives und trotzdem konzentriertes wünschte sich der Designer, um seine neue Linie für Männer und Frauen für das nächste Frühjahr zu präsentieren.
Der Designer, der zwar schon seit längerem auch die Frauenmode für sein kreatives Schaffen entdeckt hat, zeigte diesmal aber eher nicht an seine Herrengarderobe angelehnte Modelle, sondern eine eigenständige Linie, die nach dem Motto „Garderobe rund um die Uhr“ wie ein gut durchdachtes Baukastensystem wirkt. Überhaupt scheint Mattiussi, den wir ja bei Horstson schon seit seiner ersten Kollektion begleiten, das Image des guten Jungen von nebenan, der seine Freunde und Pariser Jungs mit tragbaren, aber raffinierten Kleidungsstücken anziehen möchte, verlassen zu wollen. Etwas, was ja auch bis zum Exzess von einem seiner Kollegen durchgezogen wird und der mit breit erhältlichen Kollektionen die Gefahr der Vergleichbarkeit beinhaltet. Continue Reading

News

Karl forever 2019 – Grand Palais Paris

(Karl forever 2019 Grand Palais; Bild: David Atlan)

Als Hommage für das Jahrhundertgenie Karl Lagerfeld fand am vergangenen Donnerstag im Pariser Grand Palais die gemeinsam von den Marken Chanel, Fendi und Karl Lagerfeld eingeladene Gedenkfeier statt.
Einerseits um ihn und sein Werk zu würdigen, aber auch um mit vielen Mitarbeitern, Freunden, Prominenten und den Inhabern der einzelnen Häuser auf die Zukunft anzustoßen, so wie er sich es immer gewünscht hatte, denn nichts liebte Lagerfeld so sehr wie die Zukunft zu kreieren. Das schwarz-weiß Dekor von dem kanadischen Opernregisseur Robert Carsen genau so erdacht, wie die 56 großen Lagerfeld Porträts, die das gesamte Grand Palais wie eine übermächtige Lagerfeld-Galerie erscheinen ließen. Bilder, die wir alle kennen.
Ob sein Debüt bei Jean Patou mit dicker James-Dean-Haartolle und schmolligen Lippen, Porträts von Helmut Newton in seiner 18. Jahrhundertwohnung oder Karl lachend mit seinen Freunden in der Brasserie Lipp. Lagerfeld in allen Aggregatzuständen, Aug in Aug mit allen, die gekommen waren, um ihn zu ehren.
Das Who-is-who der Pariser Gesellschaft erschien an diesem Abend fast vollständig. Und weil Lagerfeld das Spiel der Gesellschaft und seiner Branche so liebte, erklangen beim Hinsetzen viele seiner klassischen Lieblingsmusikstücke – ob Bachs Cembalo Konzerte, die er schon in seinem Kinderzimmer vor einer Kopie von Adolph von Menzels „Tafelrunde in Sanssouci“ gern hörte bis zu „Le Sacre du Printemps“ von Igor Strawinski. Continue Reading

Pride

Asos kooperiert erneut mit GLAAD

(„Asos x glaad&“-Kollektion; Bild: Asos)

GLAAD? Mit dem Namen kann man vielleicht nicht so viel anfangen, mit der Arbeit der Non-Profit-Organisation – und insbesondere den Ergebnissen – werden wir häufig konfrontiert – und das ist auch gut so.
Die „Gay & Lesbian Alliance Against Defamation“ wurde 1985 in New York von Arnie Kantrowitz, Darrell Yates Rist und Vito Russo gegründet. Den Auslöser für die Gründung lieferte den US-amerikanischen Gay-Aktivisten die diffamierende AIDS-Berichterstattung des Boulevardblattes „New York Post“. GLAAD hatte Erfolg und konnte wenig später selbst die „New York Times“ dazu bringen, auf herabwürdigende Begriffe für „homosexuell“ zu verzichten. Continue Reading

Pride

Levi’s präsentiert Pride-Kollektion 2019

(Levi’s Pride-Kollektion 2019; Bild: Levi’s)

Man muss sich schon wundern, was unter dem Namen „Pride-Kollektion“ um die Gunst der Käufer buhlt. Von Sandwiches über Marmelade bis hin zum Pride-Shirt im Trump-eigenen Fanshop findet sich alles mögliche, was man braucht, um seine Solidarität mit der LGBTQ+-Community bekunden zu können. Das mag mit Sandwiches und Marmelade mit viel Fantasie vielleicht noch funktionieren, mit dem Shirt von Trump hingegen nicht. Es ist ein herber Schlag für die Community, dass die Trump-Regierung lt. Medienberichten offenbar plant, eine US-Gesetzesregelung abzuschaffen, die trans- und intergeschlechtlichen Menschen vor Diskriminierung im Gesundheitswesen schützt. Auch erklärte der US-Präsident – anders als seine Vorgänger Barack Obama und Bill Clinton – den Juni nicht mehr zum offiziellen „National Pride Month“, der an die „Stonewall Riots“ erinnern soll, also den Beginn der LGBTQ+-Bewegung. Lediglich Ivanka Trump bekundete ihre, nun ja, Solidarität mit der LGBTQ+-Community mit einigen Tweets. Man kann sich seine Familie nicht aussuchen, mag die Trump-Tochter vielleicht manchmal denken – in die Familie wird man hineingeboren. Continue Reading

News

H&M kooperiert mit Giambattista Valli

(Getty Images; Copyright: 2019 Andreas Rentz/amfAR)

H&M hat die Designerkooperation 2019 bekanntgegeben: Giambattista Valli ist der Auserwählte, der die, nun ja, ehrenvolle Aufgabe bekommen hat, für den Textildiscounter eine Capsule Kollektion zu entwerfen. Nun wird ein solche Ereignis natürlich nicht per schnöder Pressemitteilung kommuniziert, nein. Während der amfAR-Gala in Cannes gaben Giambattista Valli und H&Ms Kreativberaterin Ann-Sofie Johansson zusammen mit Kendall Jenner, Chris Lee (Li Yuchun), Chiara Ferragni, H.E.R., Bianca Brandolini d’Adda und Ross Lynch die Zusammenarbeit bekannt, als sie allesamt über den roten Teppich gingen. Continue Reading