Browsing Tag

Männermode

Männermode

„Gastdesigner“ Karl Lagerfeld für Fendi Herbst/Winter 2019/20

(Fendi Herbst/Winter 2019/20; Bild: Courtesy of Fendi)

Ich weiß nicht, ob ich der Einzige bin, dem es so geht, aber wenn ich an Fendi denke, kommen mir seit einigen Monaten hauptsächlich Influencer in den Sinn und weniger Pelz, für den das Haus bis vor wenigen Jahren stand. „Schuld“ an dieser subjektiven Wahrnehmung hat sicher der britische Künstler @hey_reilly, der mit seiner „Fendi Mania“-Capsule-Collection für eine leichte Überdosis Fendi auf meinem Instagram-Feed sorgte. Hinzu kommt der reanimierte FF-Logo-Print, der scheinbar zum modischen Standardrepertoire in jedem Kleiderschrank eines Millennials gehört – je mehr desto besser. Ich sehe das anders und glaube, dass weder meinen Augen noch der wirtschaftlichen Entwicklung des Labels die Fendi-Omnipräsenz langfristig gut tut. Aber ich möchte kein Spielverderber sein, schließlich muss sich Silvia Venturini Fendi irgendwie neu positionieren – Pelz gilt aktuell als out, was für ein Label, das in seiner DNA wie kein anderes für Pelz steht, durchaus problematisch sein kann. Neue Zielgruppen müssen da akquiriert werden – da kommt eine zahlungskräftige Klientel gerade recht.
Vielleicht kam Silvia Venturini Fendi da zur rechten Zeit die Idee, Karl Lagerfeld als „Gastdesigner“ für die Herrenkollektion einzuladen. Die Wege waren denkbar kurz, denn der Designer verantwortet seit über 50 Jahren die Damenkollektion bei Fendi. Continue Reading

News

Designerkooperation 2019: H&M kooperiert mit Eytys

(Von links nach rechts: Max Schiller und Jonathan Hirschfeld von Eytys, Ann-Sofie Johansson und Ross Lydon von H&M; Bild: © H&M)

Die letzten Teile der aktuellen H&M-Designerkooperation warten im hauseigenen Onlineshop darauf, reduziert zu werden, da kündigt der Textildiscounter schon die nächste Zusammenarbeit an: Das schwedische Turnschuhlabel Eytys (ausgesprochen „Eighties“; das „Y“ bezieht sich auf die Generation Y) hat für H&M eine 34-teilige Kollektion entworfen, die schon im Januar erhältlich sein wird. Ungewöhnlich ist an der Kollektion, nicht nur, dass der H&M-Kooperationspartner über keine hohe Bekanntheit verfügt, sondern auch, dass sie sich nicht speziell an Männer oder Frauen richtet, sondern als Unisexlinie kommuniziert wird. Continue Reading

Live Stream

Live Stream: Pre-Fall-Männerkollektion von Kim Jones für Dior Men live auf Horstson

Am 30.11.2018 um streamen wir ab 12.00 Uhr (deutsche Zeit) live aus Tokio die erste Pre-Fall-Männerkollektion von Kim Jones für Dior Men.
Vielleicht findet sich ja vor der Mittagspause die Zeit, den Live Stream auf Horstson verfolgen – lohnen wird es mit Sicherheit: Die Premiere von Kim Jones bei Dior war äußerst gelungen – hier geht es zur lesenswerten Review. Continue Reading

Werbung

Weniger ist mehr

(Bild: Son of a Tailor)

Der ein oder andere Leser wird es gesehen haben: Die ARD richtete ihren Fokus vor wenigen Tagen im Rahmen ihrer Themenwoche auf das Motto „Gerechtigkeit“. 60 neue Kleidungsstücke im Jahr, so konnte man zum Beispiel in dem sehenswerten Beitrag „Fast Fashion“ erfahren, leisten sich die Deutschen im Schnitt. Die Frage, die auf der Suche nach Gerechtigkeit mitschwingt, ist, ob jemand in der Herstellungskette zu kurz kommt und die Wertschätzung steigt, wenn Aufwand und Bedingungen der Herstellung bekannt wären. Continue Reading

News

Was macht eigentlich DIY? Das gibt’s jetzt bei Gucci.

(Angela Deane; „Halloween design with haunted house“; Bild: Courtesy of Gucci)

Meine Lieblingsrubrik im Stern findet sich immer ganz am Ende des Magazins: Unter der Frage „Was macht eigentlich?“ werden kurzweilige Interviews mit Prominenten, die man zwar noch in Erinnerung aber eigentlich nicht mehr auf dem Zettel hat, veröffentlicht. Die Natur der Sache bringt es mit sich, dass diese Rückblicke nur mit Menschen stattfinden können, dennoch musste ich neulich an ein Blogphänomen denken, was jeder von Euch noch kennt, was aber irgendwie von der Bildfläche verschwunden zu sein scheint und ich fragte mich: Was machen eigentlich DIY-Blogs?
Da wurden vor einigen Jahren noch ohne Rücksicht auf Geschmack „Chanel“-Shirts nachgebastelt, es wurden aus Blechdosen Aschenbecher gebaut und als Interieurhighlight von der Community abgefeiert und an ganz schlechten Tagen hingen sich Menschen einen Traumfänger ans Ohr und nicht nur ich fragte mich: Woher kam dieser „Oh – das ist wirklich toll, was Du immer so bastelst“-Faktor, der sich in den Kommentarspalten ergoss?
Die Zeiten scheinen aber irgendwie vorbei, oder schlicht aus meiner morgendlichen Blog-Leseroutine geflogen. Continue Reading

Männermode

Wer war Johnny Winter?

(Acne Studios; „The Johnny Winter Project“; Bild: Acne Studios)

Wer war Johnny Winter? Diese Frage, bei der einige Leser sicher mit den Augen rollen, sei mir nachgesehen. Auch wenn die Acne Studios dem Singer-Songwriter und Bluesmusiker Johnny Winter in einer bemerkenswerten Capsule Collection Tribut zollen, kannte ich den Amerikaner bisher nicht. Also hören wir mal in einen Song von Johnny Winter rein: Continue Reading

Accessories

Klim-Bim-Verschenklaune

(COS Accessoires Fall/Winter 2018-19; Bild: COS)

Hui, da kam der Herbst ja schneller als gedacht um die Ecke: Ich bin kein großer Fan von Temperaturstürzen und muss unumwunden zugeben, dass mich die letzte Woche wettertechnisch ordentlich aus den Socken gehauen hat. Gerade noch Sonnenschein und goldene Laubblätter wie im kitschigsten Indian-Summer-Kalender, dann urplötzlich Regen, Grau und verflixt ungemütliche 5 Grad. Kein Wunder also, dass ich mich blitzschnell zuhause eingemummelt und nach einer passenden Winterjacke gegoogelt habe. Fündig bin ich bei der ersten Suche zwar nicht geworden, dafür habe ich Geschenkideen für meine Lieben notiert – es stehen zig Geburtstage an und die Weihnachtszeit samt Nikolaus und co. blitzt ebenfalls verdächtig nah im Kalender auf. Continue Reading

Werbung: In Kooperation mit ASOS

Tugend des Weglassens

(ASOS WHITE Kollektion; Bild: ASOS)

Jeder kennt diese Tage, an denen man so gar keine Idee davon hat, worin man gut aussehen könnte. Ein weißes Hemd oder T-Shirt, Jeans, schlichte Sneaker, gewaschene Haare und auch sonst gepflegt – mehr bedarf es eigentlich nicht. Man muss sich dafür, gut auszusehen, weder in Schulden stürzen, verkleiden … noch stundenlang vor dem Kleiderschrank ein Outfit nach dem anderen probieren.
An solchen Tagen sollte man sich einer neutralen Farbpalette und minimalistischer Ästhetik bedienen, ganz ohne großes Brimborium. Eine neue Anlaufstelle für derlei Dinge, die der Tugend des Weglassens folgen, liefert neuerdings die ASOS WHITE Kollektion, die erstmalig auch für Herren verfügbar ist. Das Designteam des britischen Online-Versandhändlers hat für die Herbst/Winter-Saison 2018 eine Kollektion aus 90 Styles kreiert. Hier eine Auswahl: Continue Reading

Wäsche

WäscheWang(el)

(Alexander Wang für Uniqlo; Bild: PR)

Wir sprachen davon: Alexander Wang hat für Uniqlo eine Kollektion entworfen. Da ich aber sehr gewissenhaft darüber berichtet habe, dass es sich „nur“ um Funktionswäsche handelt, dürfte sich die Enttäuschung bei Fans des US-Designers in Grenzen halten, da man sich auf Briefs, Hemden und Co. eingestellt hat. Continue Reading

Damenmode Männermode

Beruhigt euch! Celine – Frühling/Sommer 2019

(Bilder: Celine, Instagram)

Zugegeben: Ich habe mich auf diesen Abend gefreut und jeden noch so kleinen Schritt und jede Bekanntgabe der ersten Tasche (an Lady Gaga), das erste Kampagnenbild etc. gefeiert und allem entgegengefiebert. Ich hatte gedacht (gehofft?), dass es was Neues wird. Erstmals Männermode! Gut, das stimmt zwar so nicht ganz, denn es gab sehr wohl mal eine Linie namens „Celine Homme“ mit Konfektionsware. Diese wurde allerdings 1997 eingestellt. Aber trotzdem, Männermode von Hedi Slimane! Endlich wieder! Und dann noch Düfte und Couture. Es kam also die erste Tasche an Lady Gaga. Sehr klassisch, schöne Form, könnte was werden. Dann die ersten (Kampagnen) Visuals auf Instagram. Androgyne Models in schwarz/weiß gehalten … man ahnte schon etwas. Continue Reading