Browsing Tag

Prada

News

Relaunch: Prada Linea Rossa

(Prada Linea Rossa; Bild: Michael James Fox)

Das erste Mal, dass ich mir bewusst etwas von Prada gekauft habe, war Ende der 1990er-Jahre. Nylon war gerade schwer angesagt und die Prada-Sportlinie lieferte davon eine ganze Menge. Doch der ausschlaggebende Grund, warum man dazu griff, war vermutlich der Preis: im Gegensatz zur Hauptlinie war „Prada Sport“ regelrecht günstig und – vielleicht der wichtigste Grund – der Prada-Schriftzug auf rotem Grund zeigte dem Gegenüber schon aus Entfernung, dass hier ein Mode-Connaisseur am Werk ist. Nun ja. Continue Reading

Shopeinrichtung

400m² Prada an der Via della Spiga in Mailand

(Prada Boutique Via della Spiga; Bild: Prada)

Wenn man Urlaub hat, so wie ich es gerade habe, und man nicht in den Urlaub fährt, also in Hamburg bleibt, hat man genug Zeit für eine der liebsten Beschäftigungen: Durch die diversen Läden der Hansestadt bummeln. Leider fällt dann auch auf, woran es – im Vergleich zu anderen Städten – hapert: An der Innenarchitektur der einzelnen Stores. Es bleibt der sehnsüchtige Blick in die Ferne.
Prada eröffnete vor wenigen Tagen die neuen Räumlichkeiten an der Via della Spiga, dem „Quadrilatero della moda“, also dem „Viereck der Mode“, in Mailand. Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: der Schirmhut von Fendi

(Schirmhut von Fendi; Bild: Fendi)

Schon bei der Fendi-Präsentation der Männerkollektion am Anfang des Jahres für die kommende Herbst/Winter-Saison sprang dem Betrachter dieses (Kopf-)Accessoire sofort ins Auge.
Ob der Kopfhalter-Regenschirm beim Spaziergang an der Alster für Aufsehen sorgen wird und auch den oft stürmischen Windböen in der Hansestadt standhält, würde ich wahnsinnig gerne testen.
Das könnten drei passende Looks sein: Continue Reading

Männermode

Zurück in die Zukunft

(Prada Showspace Frühling/Sommer 2019; Bild: Courtesy of Prada)

Die Männermodenschauen mit den Outfits für den Sommer 2019 sind in vollem Gange, die Modemeute tummelt sich bereits in Paris, und dort warten alle mit Spannung auf die erste Kollektion von Virgil Abloh für Louis Vuitton. Daher ist es dringend an der Zeit einen kurzen Blick auf die vergangene Woche zu werfen. Mein Highlight: die Präsentation der Prada-Männerkollektion in Mailand.
Wieder einmal hat es Miuccia Prada geschafft, mich auf den ersten Blick gleichzeitig zu verwirren und zu begeistern. Continue Reading

Damenmode

Prada Cruise Collection 2018/19 – Prada goes New York City

(Prada Resort 2019, James Ewing, Herzog & de Meuron, Courtesy of Prada)

Nur einen Tag nach der sensationellen Chanel „La Pausa“-Cruise-Show im Grand Palais in Paris ging die Tournee für die Resort-2018/19-Kollektionen mit Miuccia Pradas Kollektion in New York weiter. Prada, bekannt dafür, dass es wie kein anderes Modehaus Kunst & Architektur mit Mode verbindet, wählte die Location mit bedacht, weil hier, schon lange bevor die grandiose Fondation Prada in Milano gebaut wurde, mit dem renommierten Schweizer Architekturbüro Herzog & de Meuron ein Projekt besonderer Art realisierte, das nun auch zum Schauplatz des Défilés wurde.
Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: der Vatertag

(Blau; Bild: Flickr-Nutzer ‚Liebeslakritze‘; Lizenz: CC BY-SA 2.0)

Walking Dad – am 10. Mai ist Vatertag. Ich kann mich gut dran erinnern, wie sich noch vor wenigen Jahren junge Männer aufmachten, um am Vatertag mit Bollerwagen auf Tour zu gehen. Ein (meist nicht schöner) Anblick, der immer seltener wird. Vielmehr avanciert der „Herrentag“ immer mehr zu einem Geschlechter übergreifenden Familientag, an dem der Mann mit Freundin oder Freund bzw. Frau oder Mann die Zeit gemeinsam verbringt.
Die Wahl der Aktivität an diesem Feiertag, der 1934 zu Ehren der Väter eingeführt wurde, ist genauso wichtig, wie die Wahl der richtigen Kleidung. Hier einige Ideen mit dem passenden Styling … Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: der Sneaker von Diadora

(Sneaker „N9002“ von Diadora

Nach dem Plateaudesaster der letzten Woche und dem sich langsam dem Ende nähernden Ugly-Dad-Turnschuh-Trend wird es Zeit für einen richtigen Sneaker.
Mein Objekt der Begierde ist aktuell das Modell „N9002“ von Diadora. Warum? Aus Gründen der Ästhetik und der gewissen Portion Understatement, die bei dem italienischen Label immer mitschwingt …
Und so könnte man den „N9002“ von Diadora stylen: Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: die Farbklecks-Jacke von Junya Watanabe + Carhartt

(Jacke von Junya Watanabe + Carhartt)

Endlich, die Temperaturen steigen und wir schaffen Wintermäntel und Daunenjacken zur Reinigung, um sie anschließend für einige Monate einzumotten.
Ersatz muss also schnellstens her, etwas Neues, gerne auch farbenfroh, großzügig geschnitten, um noch einen dicken Pulli oder einen Hoodie darunter zu tragen.
Auf meiner Suche nach der perfekten ‚Übergangsjacke‘ – was für ein Wort – bin ich über die Worker-Jacke aus Canvas mit Farbklecksen und Cordkragen von Junya Watanabe + Carhartt gestolpert.
So könnte man sie in den kommenden Wochen tragen: Continue Reading

Damenmode

Neon Feminismus de luxe

(Prada Herbst/Winter 2018/19; Bild: Courtesy of Prada)

Futurismus im Cyberzeitalter und die Wurzeln von Miuccia Prada im Feminismus – das bringt ihre Herbst/Winter-Kollektion 2018/19 auf den Punkt. Unter dem Titel „Nocturne“, das so etwas wie Abendständchen bedeutet, fand an spektakulärer Location die Schau in dem fast fertiggestellten Turm statt, der das Ende des von OMA in Mailand entworfenen Fondazione Prada-Komplexes bildet. Als neue architektonische Referenz bietet der Turm einen einzigartigen Blick auf die Skyline der Stadt. Mailand liegt quasi der Fondazione Prada zu Füßen …
Das Dekor der Schau ging genau darauf ein und das von AMO entworfene Setting bestand aus einer einfachen geometrischen Anordnung von Tribünen – ausgerichtet auf das Zentrum von Mailand. Das Defilee davor sollte einen Dialog zwischen Mode, Architektur und Stadt schaffen. Der Runway wurde durch eine schwarze Kunstharzlackierung betont, die magisch in das Licht reflektiert und das nächtliche Panorama der Natur mit dem schwarzen Nachthimmel und den Lichtern der Großstadt aufnimmt. Continue Reading

Männermode

Prada at its best – Miuccia Prada spielt doppeltes Ass aus

(Prada Men, Herbst/Winter 2018; Bild: Courtesy of Prada)

Dass Miuccia Prada zweifelsohne die Grande Dame der Mailänder Designer ist, braucht sie eigentlich nicht mehr nach so vielen Jahrzehnten beweisen, doch sie weiß auch in unruhigen Zeiten noch einen draufzusetzen.
Prada passt sich in keiner Weise den Streetwear-Tendenzen und dem allgemeinen Aufspringen der meisten Designer in Richtung Gucci oder der „Vetements & Co.“-Liga an. Zu souverän ist die Mailänderin ihrem Stil verhaftet, der immer mit Contemporary Art, grafischen Elementen, dem italienischen Film und dem Bekenntnis zu Architektur und Design zu tun hat. Continue Reading