Browsing Tag

Prada

Männermode

Lasst uns über Kleidung reden: Prada Herbst-Winter Männerkollektion 2023/24

Prada Herbst-Winter Männerkollektion 2023/24; Bild: Courtesy of Prada

„Lasst uns über Kleidung reden“ – die Prada-Herrenkollektion Herbst-Winter 2023/24 von Miuccia Prada und Raf Simons versteht sich nicht nur im Titel als eine weitere Auseinandersetzung mit den Grundlagen der Mode. Mehr noch: Sie setzt sich für die anhaltende Bedeutung, den Wert und die Wichtigkeit der Mode in der heutigen Zeit ein. Das scheint insgesamt ein kleiner Trend zu sein: Ähnlich wie bei Gucci – aber aus anderen Beweggründen forciert – verbinden sich bei dem Luxuslabel Konzepte der Reduktion und Einfachheit, allerdings mit ihren scheinbaren Widersprüchen.

Continue Reading

News

Prada lanciert Januar-Drop der Timecapsule-Kollektion

Prada Timecapsule; Enzo Ragazzini; Foto: Courtesy of Prada

Wir starten das Jahr mit News aus dem Hause Prada. Das Luxuslabel, bei dem es in letzter Zeit zu einigen personellen Änderungen kam, lanciert mit dem Januar-Drop der Timecapsule-Kollektion eine Besonderheit: Die Hemden zeigen Drucke, die 1969 von Enzo Ragazzini entworfen wurden.
Der Italiener wurde 1934 geboren. Ende der 1950er-Jahre startete er als Fotograf und arbeitete parallel auch an optischen und grafischen Phänomenen, die damals noch nicht veröffentlicht wurden.

Continue Reading

News

Gianfranco D’Attis wird neuer CEO der Marke Prada

Gianfranco D’Attis; Bild: Courtesy of Prada

Kurz notiert: Die Prada-Gruppe ernennt Gianfranco D’Attis zum Chief Executive Officer der Marke Prada. D’Attis wird seine Position am 2. Januar 2023 antreten und fortan für die strategische Entwicklung der Marke Prada in allen Märkten verantwortlich sein.
Prada hievt mit Gianfranco D’Attis ein Schwergewicht der Branche in die Rolle des neuen CEO: Im Laufe seiner Karriere hatte Gianfranco D’Attis leitende Positionen mit wachsender Verantwortung inne. Zuletzt war er Präsident von Christian Dior America, zuvor war er unter anderem für Jaeger-LeCoultre und Chloé tätig.

Continue Reading

News

Neuer Drop: Prada Timecapsule

Bild: Prada

Die Prada Timecapsule geht in die nächste Runde: Am 6. Oktober 2022 wird das Luxuslabel seine neueste monatliche Capsule-Kollektion vorstellen – begleitet von einem geschenkten NFT. Es handelt sich um den fünften Drop dieser Art.
Die Timecapsule versteht sich als ein monatliches „Online-Ereignis“: Jeden ersten Donnerstag im Monat wird für 24 Stunden ein exklusiver (sprich: limitierter) Artikel angeboten. Jedes Timecapsule-Produkt ist mit einer Seriennummer versehen und wird in einer individuellen Verpackung geliefert.

Continue Reading

News

Prada lanciert zweite Timecapsule NFT-Kollektion

Bild: Prada

Prada kündigt die Veröffentlichung der zweiten Timecapsule NFT-Kollektion des Luxuslabels an, die sowohl mit einem geschlechtsneutralen physischen Produkt als auch mit einem geschenkten NFT verbunden ist. Diese NFT-Kollektion folgt auf die erste Timecapsule NFT-Kollektion, die am 2. Juni in Zusammenarbeit mit dem Künstler Cassius Hirst (ja, dem Sohn von Damien Hirst) vorgestellt wurde, die übrigens ruckzuck ausverkauft war und gleichzeitig den Startschuss des „Prada Crypted“-Servers auf Discord markiert hat.

Continue Reading

News

Prada-Kampagne Herbst-Winter 2022: Prada Stories

Jeff Goldblum; Bild: David Sims

Geschichten sind für Hollywood von zentraler Bedeutung: die Macht einer Erzählung, eines Drehbuchs, um ein Publikum zu führen, einer Geschichte Leben einzuhauchen oder Fiktion in eine greifbare Realität zu verwandeln. Schauspieler sind also Geschichtenerzähler – durch ihren Körper und ihre Handlungen erwecken sie diese Worte zum Leben, indem sie ihr eigenes Ich in den Dienst einer angenommenen Persona stellen, wobei ihre eigenen Erfahrungen ein Vokabular liefern, um eine andere Geschichte zu erzählen.

Continue Reading

News

Prada Tropico: Temporäres Designkonzept im KaDeWe Berlin

Prada Tropico, KaDeWe Berlin; Foto: Courtesy of Prada

Als einer der ersten Pop-Stores gilt „Ritual Expo“. Noch nicht als Pop-up bezeichnet, wurde die eintägige Veranstaltung in Los Angeles 1997 von Patrick Courrielche ins Leben gerufen, wobei fahrende Händler früherer Jahrhunderte im Grunde genommen nichts anderes waren, als Pop-up-Händler.
Das Ziel eines Pop-up-Stores liegt auf der Hand: Ganz klar, Ware zu verkaufen einerseits. Auf der anderen Seite geht es aber insbesondere darum, durch das plötzliche Aufpoppen den empfundenen Wert des Sortiments zu steigern. Es wird ein gewisser Druck auf den Kunden erzeugt: Der Store ist nur einen begrenzten Zeitraum geöffnet, das oftmals sehr sorgfältig kuratierte Angebot nach wenigen Wochen (oder sogar wenigen Tagen) so schnell wieder weg, wie die Verkaufsflächen dekoriert wurden.

Continue Reading

Männermode

Wenn ich ein sehr stilaffiner Mann in meinen 40ern, 50ern oder 60ern wäre x Monte Durham von Bridals by Lori

Monte Durham; Bild: © PR; mit freundlicher Genehmigung

Ihr dürft mich ruhig für verrückt halten … da muss ich dann eben durch.
Monte Durham ist der Chefstylist des Ladens Bridals by Lori, den man außerhalb von Atlanta und den USA durch das Format „Say Yes tot he dress“, Bridals by Lori, kennt.
Ich finde Brautkleider schon mein ganzes Leben lang an mir schrecklich, aber erstens habe ich ganz sicher nicht recht und zweitens fiel mir beim Zappen der exaltierte Modestil Montes sehr, sehr positiv auf. Möglicherweise fehlte mir zum rechten Zeitpunkt nur die exzellente Beratung.
Der Mann hebt sich mit seinem Kleidungsstil und der eleganten Gesamterscheinung von allem Herkömmlichen oder gar Langweiligem ab. Und genau das möchte ich in diesem kleinen Bericht, der nur einer gewissen Kurzweil dienen soll, würdigen.

Continue Reading

News

Adidas und Prada tauchen ins Metaversum ein: „Adidas for Prada Re-Source“-Projekt

(„Adidas for Prada Re-Source“-Projekt; Bild: Courtesy of Prada)

Die Zusammenarbeit zwischen Adidas Originals und Prada nimmt – im wahrsten Sinne des Worte – eine neue Dimension an: Nach nun schon mehreren physischen Kollektionen kündigen beide Marken ein Open-Metaverse- und nutzergeneriertes NFT-Projekt an.
Bei dem „Adidas for Prada Re-Source“-Projekt handelt es sich um eine NFT-Kooperation, die von Nutzern erstellte und von Künstlern produzierte Kunst beinhaltet. Das Projekt soll Teilnehmer aus den Bereichen Mode, Design und Krypto zusammenbringen, um gemeinsam ein großformatiges digitales Kunstwerk zu schaffen, das von der „Re-Nylon“-Kollektion inspiriert ist.

Continue Reading