Browsing Tag

Sneaker

News

Maison Margiela und Reebok verlängern Zusammenarbeit

(Maison Margiela x Reebok, „Classic Leather Tabi Bianchetto“; © Courtesy of Reebok)

War es im vergangenen Jahr noch der „Instapump Fury“, der durch die Zusammenarbeit von Maison Margiela und Reebok einen neuen verpasst Look bekommen hat, ist es nun mit dem „Classic Leather“ eine klassische Silhouette (der Sneaker wurde 1983 gelauncht), die von Maison Margiela Kreativdirektor John Galliano veredelt wurde. Doch nicht nur der Reebok-Part ist ein Klassiker.

Continue Reading

Sneakers

Meissen kooperiert mit Adidas

(„Originals ZX 10,000 C Meissen“; Bild: adidas Originals/ MEISSEN®)

Denkt man an Adidas, denkt man automatisch an Sneaker und Sportswear; denkt man an Meissen, denkt man automatisch an Porzellan. Einzige Verbindung scheint zu sein, dass beide Unternehmen in Deutschland ansässig sind. Nun haben sich die beiden Pioniere des deutschen Designs zusammengeschlossen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit: Der „Originals ZX 10,000 C Meissen“-Sneaker.
Im Rahmen der Kooperation entwickelte die Porzellanmanufaktur – in Anlehnung an den „Originals ZX 10,000 C Meissen“ – zudem einen Henkelbecher mit üppigem Blumendekor.

Continue Reading

Sneakers

Louis Vuitton unterstützt (RED)-Foundation mit Sneaker-Edition

(Louis Vuitton I (RED); © Louis Vuitton)

Der ein oder andere wird bestimmt schon einmal von der (RED)-Foundation gehört haben: Bono (ja, genau, der Frontmann von U2) und der Aktivist Bobby Shriver haben 2006 die Organisation ins Leben gerufen. Die Idee hinter (RED) ist es, Spenden für den den Global Fund zu sammeln, um HIV/Aids-Programme zu unterstützen, wodurch bisher sagenhafte 650 Millionen US-Dollar zusammengekommen sind. Unterstützt wird (RED) durch spannende Kooperationspartner: Firmen wie Alessi, Apple, Durex und Montblanc gehören dazu, genauso wie Balmain, die Bank of America, Beats by Dr. Dre, Starbucks und Louis Vuitton.
Als Partner von (RED) unterstützt das Haus Louis Vuitton das Engagement der Organisation in diesem Jahr mithilfe einer Special-Edition der LV-Trainer: dem „Louis Vuitton I (RED)“.

Continue Reading

News Sneakers

B27: Dior launcht neue Sneaker-Form

(B27 Sneaker; © Pol Baril)

Vor einigen Wochen wurde der Dior x Nike Air Jordan 1 gelauncht – streng limiert auf lediglich 8.500 Exemplare weltweit. Die Wahrscheinlichkeit war also äußerst gering, zu den Käufern zu gehören. Mit einer Alternative wartet das Luxusunternehmen ab dem 30. Oktober auf: Dem B27-Sneaker.
Die Sneaker folgen den Modellen „B01“, „B22“, „B23“, „B25“ und „CD1“ und ergänzen die Sportschuh-Range sinnvoll: Kim Jones, Artistic Director der Dior-Herrenkollektionen, ließ sich für den B27 von Basketball- und Skateboard-Schuhen der 1980er-Jahre inspirieren – also genau die Sneaker-Form, die bisher gefehlt hat.

Continue Reading

Sneakers

Swarovski und Adidas Originals gehen Kooperation ein

Bild: Courtesy of Swarovski

Gut, ganz neu ist die Zusammenarbeit nicht (der von Swarovski verfeinerte Stan Smith war schon im August erhältlich), aber eine Erwähnung ist der zweite Drop der Kooperation auf jeden Fall wert: Swarovski und Adidas Originals haben einen äußerst funkelnden Ansatz gewählt, um drei klassische Modelle aus dem Archiv des Sportlabels neu zu gestalten: Rivalry Low, Stan Smith und Superstar. Das gefällt sicher nicht jedermann, aber spannend sind die Neuinterpretationen auf jeden Fall. Und überhaupt: Wer will schon jedermann sein?

Continue Reading

News

Kooperation zwischen Prada und Adidas geht in zweite Runde

(Prada Superstar; Foto: Courtesy of Prada)

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Prada und adidas Originals ihre erste Zusammenarbeit ankündigten. Ende 2019 wurde der ewigen Klassiker von adidas Originals, der Superstar, von Prada überarbeitet. Vom Obermaterial bis hin zur Einlegesohle kam hochwertiges Leder zum Einsatz; das Design war clean und ganz in Weiß gehalten.
Die Neuauflage der fortlaufenden Kooperation wird nun in drei neuen Farbvarianten angeboten: monochromes Schwarz, Weiß mit Schwarz und Chromsilber mit Weiß.

Continue Reading

News

Premiata eröffnet Pop-up-Store im Bikini Berlin

(Premiata Pop-up-Store im Bikini Berlin; Foto: Nikk Martin)

„The Future Will Smile“ – ob die Zukunft wirklich lächelt, wird sich zeigen. Nichtsdestotrotz ist genau das aber der Claim der neuen Premiata-Kampagne. Die Bilder sind ein Mix ’n‘ Match von Kampagnen der letzten zehn Jahre der italienischen Schuh-Brand. Zu sehen sind sie unter anderem im neuen Pop-Up-Store im Bikini Berlin.
Die Kampagnen-Idee lieferte die Technik des Décollage, also dem Gegenteil der Collage. Dieser „Plakatabriss“, bei dem mehrere Plakate übereinander geklebt und dann neu kombiniert werden, war ab Anfang der 1960er-Jahre bis zu den 1970er-Jahren äußerst beliebt.

Continue Reading

News Sneakers

Kenzo kooperiert mit Vans

(Kenzo x Vans; Bild: Courtesy of Vans)

Streetwear-Fans dürfen sich freuen: Vans und Kenzo gehen erneut eine Kooperation ein. Die erste Zusammenarbeit zwischen der Sneakerbrand und dem Label, das 2011 von den kalifornischen „Opening Ceremony“-Designern Humberto Leon und Carol Lim aus dem Dornröschenschlaf geküsst wurde, war vor sieben Jahren.
Seit 2013 ist natürlich viel Wasser der Seine bzw. den Sacramento River runter geflossen. Während Vans weiterhin für Skate-Klassiker sorgt, feierte bei Kenzo Felipe Oliveira Baptista erst vor einigen Monaten sein Debüt.

Continue Reading

Sneakers

Da ist er wieder

(Bild: Northwave)

Denkt man an die 1990er-Jahre, kommt man um zwei Schuhmarken, die den damaligen Zeitgeist maßgeblich geprägt haben, nicht drumherum: Acupuncture und Northwave. Während Acupuncture – man erinnert sich sicher noch an das subversive „A“ auf dem Klettverschluss – aus dem Umfeld einiger Ex-Punks, die die fixe Idee hatten, im Sneakergeschäft reich zu werden, stammt, begann die Geschichte von Northwave schon in den 1970er-Jahren. Snowboard-Boots legten damals den Grundstein für die italienische Brand, die sich schnell zum Geheimtipp der Szene mauserte.
Da Snowboarder die Schuhe auch nach ihrem waghalsigen Sport trugen, beschloss Northwave Anfang der 1990er-Jahre, eine neue Art von Sneaker auf den Markt zu bringen, bei dem die Sohle eines Snowboardschuhs und das Obermaterial eines Turnschuhs verwendet wurden. Wie es zu dem Namen kam, ist nicht überliefert, vielleicht ist es die Reaktion, wenn man den „Northwave Espresso“ das erste Mal sieht: Man ist hellwach, was vor allem der Sohle geschuldet ist, die nicht ohne Grund als „Big Boy“ bezeichnet wird.

Continue Reading

News

Ein Stück Paris in New York

(Veja, New York City; Bild: Brian Ferry)

Veja setzt seinen Expansionskurs fort: Nachdem Ende 2019 im Marais-Viertel in Paris die erste Boutique des französischen Sneakerlabels seine Pforten geöffnet hat, folgt nun die Eröffnung eines Flagship-Stores im New Yorker Stadtteil NoLita.
Der Laden wird an prominenter Adresse eröffnen: In der Mulberry Street 205 betrieb zuvor die Designerin Jade Lai ihren Concept Store „Creatures of Comfort“.

Continue Reading