Browsing Tag

Sneaker

Sport

Lebenszeichen trifft Streetwear

(Hoka One One x Opening Ceremony Kollektion; Tor Ultra; Bild: Hoka)

Hui, hier kommt endlich mal wieder ein Lebenszeichen von meiner Seite: Zig Wochen bin ich abgetaucht und habe Horstson kläglich vernachlässigt. Das tut mir Leid und irgendwo auch weh, echt wahr. Viel zu gerne tippe ich mir die Finger wund, halte Ausschau nach potentiellen Themen und fiebere (Mode-)Produkten hinterher. Selbst nach mehreren Jahren – über fünf müssten es mittlerweile sein – habe ich nie den Durst nach Neuem verloren. Pathetisch ausgedrückt könnte man sagen: „Irgendwie bin ich auf dem Blog erwachsen geworden“. Habe Trends kommen und gehen sehen, waghalsige Statements herausposaunt und eine farbenfrohe Garderobe propagiert. Habe jede Menge Pressereisen in Europa und Übersee mitgenommen und spannende Leute kennengelernt, man war das eine geile Zeit! Zwischendurch wurde studiert und gearbeitet, alles immer zwischen Tür und Angel. Dann flatterte der Masterabschluss zur Tür hinein und plötzlich gab es keine Ausreden mehr: „Los jetzt, musst dir ’nen Job suchen!“ So hieß es von vielen Seiten. Das hat mich ganz schön mitgenommen, mit Druck kann ich schließlich semi-gut umgehen. Ein Ankommen im Berufsleben hat dann auch erstmal auf sich warten lassen, Krisen trotz Bravour-Studium (ehrlich, was nutzen einem Noten eigentlich?) inklusive. Continue Reading

News

Veja eröffnet ersten Store in Paris

(Veja-Store in Paris; Bild: Veja)

Sébastien Kopp und François-Ghislain Morillion eröffnen ihren ersten, eigenen Veja Store mitten im Marais-Viertel in Paris.
Nun steht Veja für nachhaltige Sneaker und so ist klar, dass auch beim Ladenbau des Stores in der Rue de Poitou der Fokus auf die verwendeten Materialen gesetzt werden musste. Verantwortlich für die Gestaltung des Stores war Ciguë, ein Architektur- und Designstudio, das schon für Labels wie Aesop, Diane von Fürstenberg und Aesop arbeitete.
Als gestalterisches Element wurde von Ciguë für den Veja Store ein eigenes Material aus Gips und recyceltem Papier entwickelt. Die gepressten Papierpaneele haben den Effekt, dass sie nicht nur gut aussehen und nachhaltig sind, sondern die Sneaker hervorheben. Continue Reading

Sneakers

Levi’s kooperiert mit Nike

(Levi’s x Nike Air Force 1; Bild: Levi’s)

Nike und Levi’s gehen erneut eine Kooperation ein. Erneut? Ja: „Unsere Nike Jordan Kollaboration aus dem Jahr 2018 war ein echter Customizing Hit: Die Menschen färbten, bleichten und distressten die in Denim bekleideten Jordans. Also dachten wir bei dieser erneuten Zusammenarbeit mit Nike sofort an Customizing“, wie Jonathan Cheung erklärt. Der Senior Vice President of Design Innovation von Levi’s spricht damit auch gleich das große Thema der Zusammenarbeit der beiden amerikanischen Marken an: Customizing. Continue Reading

Kindermode

Problemschuhe: Nike Air Force 1 VTF

(Nike Air Force 1 VTF; Bild: Nike)

Wo wir doch gerade über Sneakergrößen gesprochen haben: Nike hat den Air Force 1 etwas modifiziert. Das Ergebnis nennt sich „Nike Air Force 1 VTF“ und wirkt ein wenig so wie ein „Nics“ oder „Croke“, also ein Mix aus Crocs und Nike.
Die Idee ist simpel: Im Grunde genommen wurde nur die Hinterkappe des Air Force 1 durch ein Slingback ersetzt, wodurch eine sommerliche Silhouette des Sneakers entstand. Es gibt aber ein ganz entscheidendes Problem beim „Nike Air Force 1 VTF“ … Continue Reading

Werbung: In Kooperation mit everysize

Sneaker-Suchmaschinen-Pioniere: everysize

Wie sich die Zeiten ändern: Anfang der 1990er-Jahre begann die kommerzielle Phase des World Wide Webs. Das erste Foto wurde 1992 hochgeladen und konnte vermutlich ziemlich schnell gefunden werden – bei ca. zehn Websites war das auch kein großes Kunststück. Heute, also 27 Jahre später, wird es mit geschätzt 1,24 Milliarden Seiten etwas unübersichtlicher im Internet.
Geordnet werden die Internetadressen von Suchmaschinen, derer es jede Menge gibt, doch mit auf Sneakergrößen spezialisierten Rechercheprogrammen steckte das WWW scheinbar lange in den Kinderschuhen – bis 2015 mit everysize eine Sneaker-Suchmaschine gegründet wurde. Continue Reading

Werbung - in Kooperation mit Planet Sports

Der ultimative Sneaker – Ein Mysterium?

(Bild: Planet Sports)

Mit Sneakers verhält es sich wie mit Geld und Taschen – Man kann nie genug davon haben. Umso besser, beim Kauf die richtige Wahl zu treffen und auf ein Modell zu setzen, an dem man lange Freude hat. Doch was macht eigentlich den perfekten Sneaker aus? Nun ja, im Grunde genommen handelt es sich bei Sneakers ja um einen Sammelbegriff für Sportschuhe, die sowohl im Alltag, aber auch beim Sport getragen werden können. Wäre es dann nicht großartig, DEN Sneaker zu besitzen, der sich aufgrund seiner perfekten Passform, seines unschlagbaren Komforts, seiner überragenden Funktionalität und seines zeitlosen, stylischen Designs für jeglichen Anlass eignet? Ein schwieriges Unterfangen – Schließlich eignen sich Fashion-Sneaker nicht zum Joggen und Sportsneaker gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Trotz ihrer ähnlichen Optik unterscheiden sie sich ganz wesentlich voneinander. Bei Fashion Sneakers genügt eine coole Optik, ausreichend Komfort und eine gute Passform. Sportsneaker, die man auch auf Planet Sports finden kann, müssen hinsichtlich ihrer Funktionalität in der Regel weitaus höheren Ansprüchen gerecht werden. Schließlich soll der Fuß beim Laufen nicht nur gut gedämpft, sondern auch vor dem Umknicken geschützt werden. Continue Reading

Sneakers

Klasse Klassiker

(„Home of Classics“-Kollektion; Bild: adidas Originals)

Leute, ich habe eine ordentliche Meise und bin mir dieser auch noch bewusst. Das klingt abgeklärt und irgendwo reflektiert, ist es aber bei weitem nicht. Wie lebt man mit einem – nennen wir es in meinem Fall – völlig beknackte Defizit an Realitätssinn? Links liegen lassen und tun, als wäre nix verkehrt? Klappt nicht, echt oft versucht! Folgendes Beispiel zur Veranschaulichung: Erst kürzlich klopfte diese fiese Laune der Natur an meinem Hinterstübchen und hörte nicht auf dieses Geräusch zu machen. Keine Ahnung, was für ein Geräusch Meisen machen, aber sie hörte nicht auf damit. Es ging um Schuhe, vielmehr deren Größe. Da spielt bei mir nämlich alles verrückt. Lange Zeit redete ich mir ein, dass meine Füße geschrumpft wären. Continue Reading

Sneakers

Adidas Originals präsentiert Pride 2019 Kollektion

(adidas Originals Pride 2019; Bild: adidas Originals, via Hypebeast)

Gute Zeiten, schlechte Zeiten – so lassen sich die Kollektionen beschreiben, die bisher rund um die bevorstehenden Pride-Monate lanciert wurden. Den Tiefpunkt lieferte die Supermarktkette „Marks & Spencer“ ab, die ein LGBT-Sandwich anbietet. ‚LGBT‘ steht in diesem Falle für Lettuce, Guacamole, Bacon und Tomato. Das finde ich schon irgendwie cheesy, um beim Lebensmittel-Slang zu bleiben, wobei auch die Frage entsteht, inwieweit Pride-Kollektionen überhaupt Sinn ergeben, wenn nicht zumindest Teile des Umsatzes an LGBT-nahe Organisationen geht. Auf der anderen Seite sorgen Regenbogen auf Schuhen und Shirts für notwendige Sichtbarkeit und setzen ein Zeichen für Toleranz. Continue Reading

Werbung - Auf Einladung von Hoka One One

Fit gemacht mit Hoka One One

(Hoka One One; „Fly at Night“-Event @ Urban Heroes Hamburg; Bild: Ulrike Doepp (Agency V CPH) / PR)

Long time no hear, dafür sportliche Grüße aus Hamburg – Jetzt sind schon wieder zwei Wochen verstrichen, ohne dass ich einen Beitrag für Horstson geschrieben habe. Ich befinde mich aktuell in einer Art Schreibblockade und muss unumwunden zugeben, dass eh nicht besonders viel läuft: Mein Tag fängt – wie soll es auch anders sein – morgens an und zieht sich relativ zäh gen Nachmittag und Abend. Inbegriffen sind das Schreiben von Bewerbungen, Reiseplanungen sowie das Treiben von Sport. Letzteres ist mit der Umschreibung „treiben“ ganz gut auf den Punkt gebracht, denn in den letzten Monaten (seit Rückkehr aus Kalifornien) habe ich mir jede Menge Speck angefuttert und muss meinen inneren Schweinehund täglich von der Couch aufscheuchen. 15 Kilo plus, da packt man sich natürlich an den Kopf, überdenkt seine Laisser-faire-Gewohnheiten und ändert anschließend hoffentlich die Ernährung bzw. kramt die Laufschuhe aus dem Schrank. Beides habe ich gemacht, an der Alster wird seitdem gejoggt, Luft geschnappt statt Show-Gelaufen und auch das Seilchenspringen findet Platz im Sportprogramm. Continue Reading