Browsing Tag

Kampagne

Beauty

Die Beautywelt mit Kinderaugen sehen

(Bleu de Chanel; Bild: Chanel)

Eltern werden es kennen: Kinder überraschen – stolz wie Oskar – als Geschenk oder einfach nur zwischendurch ihre Liebsten mit selbst gemalten Bildern, die dann häufig am Kühlschrank in eine Art heimischen Galerie präsentiert werden.
Werkreife? Vorschemaphase? Schemaphase I oder schon II? Kinderpsychologen würden vermutlich beim Anblick der Chanel-Kampagne zum Muttertag verzweifeln, zumindest in Hinblick darauf, die Werke den einzelnen Phasen in der kindlichen Entwicklung zuzuordnen. Fakt ist, dass die Bilder, die die Produkte des Hauses in den Mittelpunkt rücken, äußerst detailreich und szenisch sind, sodass es Spaß macht, sich durch die Galerie zu klicken: Continue Reading

Kampagne

Gucci: Wimmelbilder der Werbekampagnen

(Gucci Frühjahr/Sommer 2019 Kampagne; Bild: Glen Luchford)

Exklusive Neuigkeiten von Gucci … Schon spannend, wie sich vertraute Marken und deren Werbekampagnen im Verlauf von einigen Jahren verändern können. An mein erstes Mal Gucci-Kampagne kann ich mich, wie wohl einige andere Leser auch, sehr gut erinnern – es handelte sich um einem Gucci-Gürtel aus der Zeit Tom Fords, um genau zu sein aus der Männerkollektion 2001, fotografiert von Terry Richardson. Das Kampagnenmotiv zeigte – brustabwärts – ein Männermodel in Jeans, wie es sich am Gürtel zog. Der Gürtel bildete, was wohl gleichermaßen dem Zeitgeist, wie auch der Arbeit des Fotografen geschuldet war, eine Art Phallussymbol.
Damals waren zuerst Mario Testino und danach Terry Richardson, ab und an Mathias Vriens und etwas später dann das Fotografenduo Mert Alas & Marcus Piggot dafür verantwortlich, die Kampagnen des italienischen Modehauses ins rechte Licht zu rücken. Letztere bildeten in ihrer abstrakten Bildsprache und den überhöhten, dunkel monochromen Farben perfekt das ab, wohin sich damals die Marke entwickelt hat. Continue Reading

News

UGG kooperiert mit BAPE

(Lil Wayne; Foto: UGG)

Waren Gesichtstattoos vor wenigen Jahren noch verpönt und wurden vom Betrachter meist mit Knast assoziiert, sind sie mittlerweile – zumindest in einigen Kreisen – chic. Musiker wie 6ix9ine, Lil Peep, 21 Savage oder Lil Wayne haben ihr Gesicht mit allerlei Eistüten, Zahlen („69“, hö hö hö) und Sinnsprüchen, nun ja, verschönert, wobei ich gerade bei Letzterem darauf hinweisen möchte, dass Wandtattoos auch mal modern waren, heute aber – zumindest bei mir – einen Ehrenplatz in den geschmacklichen Irrungen innehaben. Vielleicht bin ich spießig, aber ich kann weder mit „Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum“ über dem Sofa, noch mit „CryBaby“ über der rechten Augenbraue etwas anfangen. Continue Reading

Kampagne

Juergen Teller fotografiert Russell Westbrook für Acne Studios

(Foto: Juergen Teller für Acne Studios)

Kurz notiert: Basketballsuperstar Russell Westbrook, einer der bekanntesten Spieler seiner Generation, wurde von Juergen Teller für die Frühjahr/Sommer-Kampagne 2019 von Acne Studios fotografiert. Für die wenigen unter uns, die nichts mit dem Namen anfangen können: Der 30-jährige Westbrook spielt Point Guard für Oklahoma City Thunder und ist ein achtmaliger NBA All-Star, sowie ein zweimaliger NBA All-Star Game Most Valuable Player.
Als Ort des Shootings wurde, wie passend, Oklahoma ausgewählt – der Sportler musste also nicht weit reisen. Continue Reading

Kampagne News

Influencer/in als Beruf?

(Bild: Diesel)

Influencer/in als Beruf? Über diese Frage bin ich bei Facebook gestolpert. Die Agentur für Arbeit Bad Oldesloe versucht sie zu beantworten. Schaut man sich die Inhalte genauer an, wird auffallen, an wen sich diese Informationsveranstaltung überhaupt richtet – an Schüler, die gerade auf der Suche nach einer Idee sind, was man beruflich die nächsten 40 Jahre machen kann. Influencer liegt da natürlich nahe, und das meine ich noch nicht einmal böse, denn mit welchem Beruf werden junge Menschen sonst mehrmals täglich konfrontiert? Zudem wirkt es mit Sicherheit verlockender, täglich die neuesten Kollektionen tragen zu dürfen und um den Globus zu jetten – zumindest wenn einem CO₂-Werte egal sind – als für ein vergleichsweise niedriges Ausbildungsgehalt von 9 bis 17 Uhr im Büro zu sitzen und regelmäßig zur Berufsschule zu müssen. Auch ist das Foto, also das Produkt der Arbeit, nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was der Influencer tatsächlich den Tag über so macht – pünktlich Feierabend und am Wochenende regelmäßig frei? Davon können Influencer meist nur träumen. Continue Reading

Kampagne

Showtime!

Gucci Frühjahr/Sommer 2019 Kampagne; Bild: Glen Luchford

War es im Herbst Noahs Arche, mit der Alessandro Michele seine Models für eine Gucci-Kampagne ablichten liess, rückt der Designer nun das Goldene Zeitalter der Hollywood-Musicalfilme in den Kampagnenfokus.
Die Kampagne von Glen Luchford ist inspiriert von Filmen wie An American in Paris (1951), The Band Wagon (1953), Cover Girl (1944), There’s No Business Like Show Business (1954), Gentlemen Prefer Blondes (1953) und Singin’ in the Rain (1952).
Klick Euch am besten selbst einmal durch die Galerie, um die einzelnen Filme zu dechiffrieren: Continue Reading

Kampagne

Juno Calypso, Kristin Scott Thomas, Matt Smith, M.I.A, Naomi und Valerie Morris-Campbell für Burberry

(Portrait von Juno Calypso – Burberry Festive Campaign 2018; Bild: Juno Calypso; Courtesy of Burberry)

Nein, ihr sehr nicht doppelt – Juno Calypso hat die Models für die diesjährige Holiday Kampagne von Burberry gedoppelt. Niemand Geringeres als Kristin Scott Thomas, Matt Smith, M.I.A., Naomi Campbell und ihre Mutter Valerie Morris-Campbell standen für die britische Künstlerin und Fotografin Porträt. Auch die Fotografin selbst reiht sich in die Kampagnenmotive ein, schließlich liegt der Schwerpunkt ihrer Arbeit in Selbstporträts. Die Doppelung hingegen ist eine geschickte Anspielung auf eines der bekanntesten Projekte von Calypso: „Joyce“.
In „Joyce“ verwandelte sich Calypso in eine fiktive Figur, die sich für eine Woche in einer Honeymoon-Suite eines Hotels einquartierte – alleine, wohlgemerkt. Neben einer Fotoserie ist das Video „The Honeymoon Suite“ das Ergebnis dieses Projekts. Continue Reading

Kampagne

Yeah, yeah, yeah, yeah, Saint Laurent Mask, yeah

(Travis Scott für Saint Laurent Frühling/Sommer 2019; Art Direction: Anthony Vaccarello; Director: David Sims)

Die Zusammenarbeit zwischen Travis Scott und Saint Laurent ist nicht neu: Schon 2016 stand der Musiker für einen Kurzfilm von Nathalie Canguilhem für das französische Label vor der Kamera.
Das scheint ihm gefallen zu haben, denn Ende 2017 veröffentlichte Scott dann unter dem Namen „Huncho Jack“ in Zusammenarbeit mit dem Rapper Quavo das Studioalbum „Huncho Jack, Jack Huncho“, auf dem auch der Song „Saint Laurent Mask“ zu hören war, aus dem die denkwürdige Textzeile „Yeah, yeah, yeah, yeah, Saint Laurent Mask, yeah“ stammt. Genau mein Humor. Continue Reading

Kampagne

Kaws-Figur „BFF“ für Dior

(Dior Kampagne Frühling/Sommer 2019; Foto: Steven Meisel; Courtesy of Dior)

Ihr habt es sich noch im Hinterkopf: Der Künstler Brian Donnelly, besser bekannt als KAWS, wurde von Kim Jones beauftragt, seinen gleichermaßen beliebten „BFF“-Charakter ein Make-over für Dior Homme zu verpassen. KAWS ließ sich nicht lumpen und stellte eine riesige, von Rosen und Pfingstrosen überzogene Statue auf den Laufsteg. Sie symbolisiert mit viel Fantasie die Silhouette von Christian Dior und besitzt die unverkennbaren Augen in „X“-Form, eines der Markenzeichen des amerikanischen Künstlers.
In Kim Jones erster Kampagne als Künstlerischer Leiter für Dior Homme zeigt sich BFF in einer etwas kleineren, aber nicht weniger imposanten Version, als noch im Juni in Paris während der Männermodenschau. Doch klickt Euch einfach selbst durch die Kampagne: Continue Reading

News

Adwoa Aboah, Heron Preston und Luka Sabbat für Ugg

(Luka Sabbat für UGG; Bild: UGG)

So ganz sicher ist sich die Klatschpresse nicht, mit wem Luka Sabbat zusammen ist – Kourtney Kardashian oder Kaia Gerber stehen hoch im Kurs der Spekulation. Ich kenne Luka Sabbat nicht, weder sein Schaffen noch sein Beziehungsstatus, weiß aber zu berichten, dass UGG den „Influencer und Schauspieler“, wie ich in der Pressemitteilung nachlesen konnte, neben dem Model Adwoa Aboah und dem Modedesigner Heron Preston für die Kampagne zum 40. Geburtstag des kalifornischen Labels verpflichtet hat.
Doch klickt euch am besten selbst durch die Kampagne: Continue Reading