Browsing Tag

Kim Jones

Männermode

Dior Winter 2023-2024 Männerkollektion

Dior Winter 2023-2024 Männerkollektion; Bild: © Adrien Diran

Als Christian Dior 1957 starb, übernahm sein Assistent, der junge Yves Saint Laurent, das Modehaus und die künstlerische Leitung der Kollektionen. Es war Diors ausdrücklicher Wunsch, dass der 21-Jährige sein Nachfolger wird.
Doch Yves Saint Laurent wurde nur wenige Jahre später, es war 1960, zum Militärdienst eingezogen. Was folgte, war ein Nervenzusammenbruch und der Designer wurde in die Psychiatrie eingewiesen, bis er nur wenige Monate später aus der Armee entlassen wurde. Zu Dior gab es aber kein zurück und so blieb es bei lediglich sechs Kollektionen, die Yves Saint Laurent für das Haus verantworten durfte.
Die Entwürfe von Saint Laurent und ein Gedicht des anglo-amerikanischen Dichters T.S. Eliot lieferten nun für Kim Jones die Inspiration für die Winter-Männerkollektion 2023-2024.

Continue Reading

Live Stream

Live Stream: Dior Männer Herbst-Winter 2023/24

Live Stream: Dior Männer Herbst-Winter 2023/24; Bild: Courtesy of Dior

Wie doch die Zeit vergeht. Vor fünf Jahren gab Dior bekannt, dass der bisherige Designer der Männerlinie, Kris Van Assche, das Luxuslabel verlässt. Van Assches Nachfolger wurde Kim Jones (hier die Debüt-Rezension), der zuvor für Louis Vuitton gearbeitet hat.
Waren die Dior-Schauen zuvor „nur“ ein Pflichttermin für jeden, der sich für Mode interessiert, krempelte Kim Jones das Luxuslabel komplett auf links und machte es so zum angesagten Streetwearlabel.

Continue Reading

Männermode

Ein Stück Amerika in Paris: Die „Dior Tears“-Capsule-Kollektion

Bild: © Adel Essam & Henar Sherif

Wir sprachen davon: Kim Jones hat in Kairo vor wenigen Tagen für Dior Men seine Fall-Kollektion 2023 gezeigt. Im Rahmen dieser Ägypten-Sause wurde auch eine Zusammenarbeit mit Denim Tears präsentiert. Bei der „Dior Tears“-Kollektion, so der Name der Capsule, handelt es sich um eine Co.-Design zwischen Jones und Tremaine Emory, dem Gründer von Denim Tears und aktueller Designer der Streetwear-Brand Supreme.

Continue Reading

Männermode

Ein Herbstabend in Gizeh: Dior Men Herbst 2023

© Alessandro Garofalo

Wir blicken zurück und starten nach vorn – so oder so ähnlich das Motto von Kim Jones, der am Samstag seine Dior-Men Herbst-Kollektion 2023 gezeigt hat: „Mein Interesse am Alten Ägypten gilt den Sternen und dem Himmel. Es ist die Faszination für die Antike Welt und die Parallelen zum Heute. Für das, was wir immer noch pflegen und auch jetzt noch aus der Vergangenheit lernen“, wie der Designer erklärt. Genau darin würde die Verbindung zu Christian Dior bestehen. „Durch seine Faszination für Symbole, wie der Stern, und Aberglauben, die in seinem Leben und Schaffen eine konstant wichtige Rolle spielen. Sowohl in der Kollektion als auch bei der Show geht es um die Idee, sich von den Sternen leiten zu lassen, und darum, in welch unterschiedliche Richtungen dies führen kann. Es dreht sich darum, wie die Vergangenheit die Zukunft oder eine damalige Vorstellung von der Zukunft formt.“ Das klingt, in Bezug auf vergangene Kollektionen des 49-jährigen Briten, vergleichsweise mystisch: Waren es sonst Kooperationen, mit denen Jones für Furore sorgte (Zusammenarbeiten mit Künstlern wie Raymond Pettibon und Kaws gelten als wegweisend für eine ganz neue Ausrichtung für Dior), ist es dieses Mal das gewaltige Erbe von Monsieur Dior, dass die stilistische Marschrichtung vorgab. So waren es dann auch genau 75 Looks, die Jones im 75. Jubiläumsjahr des Luxuslabels vor den Pyramiden von Kairo zeigte. Also war es ein Best-of Christian Dior? Nein, wenngleich eine Reminiszenz an die Entwürfe des Designers, die gemeinhin als legendär gelten.

Continue Reading

Live Stream

Live Stream: Dior Men Herbst 2023

(Live Stream: Dior Men Herbst 2023; Bild: Dior)

Diesen Samstag, am 3. Dezember, 17 Uhr, stellt Dior Men die neue Fall 2023 Kollektion in Kairo vor den Pyramiden von Gizeh vor. Da nicht ausnahmslos sämtliche Horstson-Leser vor Ort sein werden, zeigen wir die Schau im Live Stream.
Im Rahmen der Präsentation wird Kim Jones, Artistic Director bei Dior Men, auch eine Capsule-Kollektion vorstellen, die er gemeinsam mit der Denim Tears entworfen hat. Das 2019 von Tremaine Emory gegründete Label hatte jüngst eine Kooperation mit Levi’s. Emory hingegen arbeitet inzwischen für Supreme.

Continue Reading

News

Londoner Kaufhaus Harrods zeigt sich im weihnachtlichen Dior-All-Over: The Fabulous World of Dior

Foto: © Adrien Dirand

Nach dem Tod von Christian Dior schrieb die Modeeinkäuferin von Harrods, Miss K. D. S. Roberts, 1957 in der Harrods Gazette über den Designer: „Er liebte England und Harrods und war der Meinung, dass es kein anderes Geschäft gab, das damit zu vergleichen war.“ Zahlreiche Pop-up-Stores und Capsule-Kollektionen folgten in den nächsten Jahrzehnten.

Continue Reading

Accessories

25 Jahre Baguette: Fendi kooperiert mit Porter

Fendi x Porter; Foto: Courtesy of Fendi

Welche Tasche wirklich die allererste It-Bag war, ist nicht genau geklärt. Vielleicht war es die Kelly von Hermès, die Baguette-Bag Fendi oder aber die Jackie von Gucci. Diese Taschen eint, dass sie alle haben wollten, aber nur die wenigsten ihr Eigen nennen dürfen – schließlich ist ein gewisses Maß an Exklusivität ein klares Indiz für die „Handtasche mit dem gewissen Etwas“.
Doch Apropos Fendi: Sex-and-the-City-Fans haben vielleicht noch in Erinnerung, dass Carrie Bradshaw Anfang der 2000er-Jahre „ihre“ Baguette-Tasche durch New York getragen hat, womit zumindest der It-Bag-Trend richtig ins Rollen kam.

Continue Reading

News

Dior zeigt neue Herbst-Winter-Kampagne 2022/2023

Foto: © Rafael Pavarotti

„Der Mann in Dior will in seinen Outfits auch wirklich gut aussehen!“, beschreibt es wohl besten, wenn man die Kollektionen von Kim Jones für Dior in nur einem Satz zusammenfassen will. Kein Klimbim, keine um Aufmerksamkeit heischende Designs, selbst die Inszenierungen sind zwar groß, aber eben nicht zu groß, dass man Gefahr läuft, den Überblick zu verlieren. Und so verwandelte sich Anfang des Jahres die legendäre Pariser Brücke Pont Alexandre III zur Bühne und wurde zur symbolischen Verbindung von der Vergangenheit des Hauses mit der Gegenwart und der Zukunft. Ein Bild, das eine romantische Träumerei heraufbeschwört, auf dem Silhouetten gezeichnet werden, die das Formelle mit dem Informellen, Schneiderei mit Sportbekleidung und Stil mit Funktionalität verbinden.

Continue Reading

News

Rasante Zusammenarbeit: Kim Jones und Dior für Gran Turismo 7

Foto: Courtesy of Dior

Pünktlich zum Showdown des Gran Turismo World Series 2022 Manufacturers Cup in Salzburg, Österreich, geben Sony und Dior eine Zusammenarbeit der besonderen Art bekannt: Kim Jones, Kreativdirektor der Männerlinie des Luxuslabels, hat für den Auto-Rennsport-Simulator Gran Turismo 7 sogenannte Skins und den dazu passenden Wagen, einen Vintage De Tomaso Mangusta, entworfen.

Continue Reading

Männermode

In den Gärten von Monsieur Dior und Mister Grant – Dior Men Frühling-Sommer 2023

Dior Men Frühling-Sommer 2023; © Adrien Dirand

Von Granville nach Sussex sind es – je nach Route – etwa 350 Kilometer; folgt man hingegen der Interpretation von Kim Jones für Dior sind es keine 50 Meter – so lang war der Weg, den die Models am vergangenen Freitag während der Dior-Schau zur Frühling-Sommer-Kollektion 2023 gehen mussten.

Continue Reading