All Posts By

peterkempe

Damenmode

Chanel Cruise Collection 2019/20 – Le Train Bleu

(Chanel Cruise Collection 2019/2020 Photo by Lucile Perron)

Großer Bahnhof bei Chanel, im wahrsten Sinne des Wortes. Zur Cruise Collection Show im Grand Palais am Freitag den 2. Mai. wurde nach einer Idee von Karl Lagerfeld die prunkvolle, ehemalige Weltausstellungshalle in einen Bahnhof à la Gare de Lyon verwandelt. Inklusive des im Hintergrund über die große Jugendstil Freitreppe erreichbaren Restaurants, das angelehnt an das berühmte „Le Train Bleu“, mit seinen Wandgemälden aller Ziele der Chanel Cruise und Métiers d‘Art Kollektionen der letzten Jahre erinnerte.

Ein Bahnhof, der ideale Platz um in eine neue Chanel Era zu starten und gleichzeitig ein Ort, der viel Bedeutung in der Geschichte von Chanel hat. Coco Chanel lernte ihre große Liebe Boy Capel auf der Abreise von Biarritz nach Paris, auf dem Bahnhof von Pau kennen. Er hatte herausbekommen wann sie Abfuhr und sich einfach auch ein Ticket für den gleichen Zug gekauft. Karl Lagerfeld kam 1952 auf dem Gare du Nord von Deutschland in Paris an und ihn ließ die Stadt und das Reisen nie mehr los. Die Reisen der Chanel Kollektionen sind legendär und da liegt es nah sich im Grand Palais auf eine imaginäre Reise zu begeben, denn das wissen wir ja auch von Lagerfeld selbst, „Die Reisen, die einen am meisten inspirieren, finden im Kopf statt“ und seine besten Ideen bekam das Modegenie ja bekanntlich Zuhause beim Durchblättern seiner Tausenden Bücher und den Gedanken, die ausgelöst wurden durch die Vermischung sämtlicher Themengebiete. Umgesetzt in Zeichnungen verarbeitete er und „chanelisierte“ das Ganze zu Kollektionen.
Continue Reading

Damenmode

Dior Haute Couture Spring/Summer 2019 – Harlekinade

(DIOR Spring/Summer Haute Couture; Foto: Adrien Dirand)

Es erschien wie ein Traum, was Maria Grazia Chiuri für die Dior-Haute-Couture im Garten des Musée Rodin Ende Januar in Paris zeigte. Genau der Traum, den Kundinnen, die sich heute noch Haute Couture auf den Leib schneidern lassen und bereit sind Kleider zu tragen, die das Handwerk in perfekter Weise zu vereinigen, haben. Dabei hat bei Dior die Haute Couture nichts Gestriges, sondern entspricht vollkommen dem Geist der starken Römerin, die wie keine andere Designerin für das emanzipierte und feministische Bild der modernen Frau steht, die es sich wert ist Haute Couture zu tragen. Maria Grazia hat es sowohl im Prêt-à-porter wie auch in der Haute Couture, geschafft innerhalb weniger Jahre eine Dior-Frau zu erschaffen, die modern und kontemporär erscheint, aber auch ganz eng an das Bild angelehnt ist, das Gründer Christian Dior von einer femininen Frau hatte, deren Ideal er vor Augen hatte, wenn er seine Kollektionen entwarf. Continue Reading

Damenmode

Chanel Haute Couture Spring/Summer 2019 – Villa Chanel

(Chanel Haute Couture SS 2019 by Olivier Saillant)

Am letzten Dienstag zeigte Chanel seine Haute-Couture-Kollektion für das Frühjahr 2019 im Grand Palais wie immer innerhalb der Pariser Couture-Woche. Während draußen eisige Temperaturen und in Paris eher seltene Schneeschauer den realen Winter demonstrierten, herrschte unter der Kuppel des Grand Palais die Stimmung von schönstem Sommer an der Côte d‘Azur und in der Kulisse ein blauer Himmel wie im Bilderbuch. Villa Chanel, da denkt man an so prachtvolle Sommerresidenzen wie die Villa Rothschild auf Cap Ferrat oder auch an Coco Chanels Villa „La Pausa“ in Roquebrune.

Ein großes Bassin inmitten eines französischen Gartens und Kieswege, die zum Promenieren einladen, darüber die terrakottafarbige Villa mit ihren Balustraden, Treppen und Palmen, ein Paradies, das an eine Filmkulisse erinnert und die Sorglosigkeit der High Society in ihren Besitzungen an der Côte. Continue Reading

Live Stream

Live Stream: Hermès Women’s Pre-Fall Kollektion 2019

(Bild: Screenshot Live Stream, Hermès Women’s Pre-Fall Kollektion 2019)

Back to the Roots bei Hermès: Am Sonntag präsentiert Nadège Vanhée-Cybulski im Hermès-Stammhaus in der Rue du Faubourg Saint-Honoré ihre Vision der Hermès-Frau für die kommende Herbst/Winter-Saison 2019 – als Hausmodenschau, ganz so, wie es früher in den Couturehäusern üblich war. Das Feeling dürfte also wie bei einer echten Pariser Modenschau werden: intim und ganz auf die Mode bezogen. Continue Reading

Live Stream

Live Stream: Hermès Homme Herbst/Winter 2019/20

(Bild: Hermès)

‚Wir gucken Mode‘, heißt es bei uns immer so schön … Eine Kollektion, die wir ganz besonders gerne gucken, ist die von Véronique Nichanian für Hermès.
Nicht nur, dass sie – ganz untypisch für die Branche – seit mehr als 25 Jahren die Kollektionen bei ein und dem selben Label verantwortet; ihre Kollektionen gelten zudem als Garant für Stil, Klassik und Zeitlosigkeit. Continue Reading

Damenmode

Barrie Knitwear Spring/Summer 2019 – Frischer Wind bei den Schotten

(Barrie Knitwear Spring Summer 2019 Collection by Augustin Dol-Maillot)

Keiner kann so gut Kaschmir-Strick machen wie die Schotten. Woran das liegt? Natürlich wird auch im Norden der britischen Inseln die feine Kaschmirwolle aus der Mongolei oder Tibet verarbeitet, jedoch haben die Schotten ein besonderes Geheimnis, das ihre Produkte so einmalig macht, denn sie waschen die Pullover, nachdem sie gestrickt sind mit dem ganz besonderen Wasser, das es dort noch in vielen natürlichen Quellen gibt. Genau dort, wo sich Hase und Igel Gute Nacht sagen, in der Nähe von Hawick, wurde die Strickerei Barrie 1903 gegründet.
Walter Barrie und Robert Kreisel bekamen schnell einen Namen für ihre klassischen Damen- und Herrenpullover und ihre raffinierten Intarsiencardigans. Die beiden entwickelten viele Techniken zusammen, um besonders das Finishing von Kaschmirpullovern in Stricktechniken zu präsentieren, die von anderen Herstellern nicht beherrscht wurden. Typische britische Basics und vor allem ihre große Farbpalette ließen die Schotten einen großen Boom erleben. Continue Reading

Beauty

Chanel erweitert Les Exclusifs Serie um ‚1957‘

(Courtesy of Chanel)

Im neuen Jahr 2019 darf man sich wieder auf viele neue Düfte freuen, die uns präsentiert werden. Ein ganz besonderer wird ab Ende Februar in Deutschland erhältlich sein: 1957 von Chanel.
Dabei beinhaltet diese Jahreszahl nicht nur einen Duft, sondern – wie meist bei Chanel – erzählt er gleich mehrere Geschichten, die es Wert sind, entdeckt zu werden. Der Duft aus der Les Exclusifs Serie, die alle mit besonderen Ereignissen oder Orten aus dem Leben von Coco Chanel verbunden sind, wurde Mitte November in New York präsentiert und ist seit dem exklusiv im frisch renovierten riesigen Flagship-Store auf der 57th Street erhältlich. Continue Reading

Damenmode

Métiers d‘Art 2018/19 – Chanel in New York City

(CHANEL Paris New York 2018/19 Métiers d’art by Olivier Saillant)

Auf keinen Monat im Modekalender eines Jahres freue ich mich so sehr, wie auf den Dezember. Obwohl es dort eigentlich kaum neue Kollektionen zu sehen gibt, bietet Chanel mit seiner Métiers d‘art Kollektion einen Höhepunkt, die seit vielen Jahren nicht nur eine Hommage an das Handwerk ist, sondern auch genau das symbolisiert, wofür Luxusmode ursprünglich kreiert wurde, nämlich um zum Träumen einzuladen. Außerhalb der normalen Fashion Weeks hat diese besondere Kollektion immer einen Bezug zu speziellen Orten und Verbindungen, die mit Gabrielle Chanels Stil oder ihrer Biografie zu tun haben, manchmal auch mit den Inspirationen, die sie oder Karl Lagerfeld hinzugefügt haben und die mittlerweile zu den ikonischen Klassikern des Hauses gehören. So standen in den vergangenen sechzehn Jahren Tokio, New York, Monte Carlo, London, Salzburg, Rom, Edinburgh und Hamburg als Location und Pate für die Kollektion. In Paris wurden die Welten des alten Byzanz, opulente Adaptionen von Bombay oder die russische Seele Moskaus in kunstfertige Meisterwerke umgesetzt. Immer mit dem Link zu einer besonderen Inspiration oder Reise Chanels, manchmal adaptiert Lagerfeld aber auch einfach seine eigenen Adaptionen und mixt das Ganze stets temporär auf. Continue Reading

Damenmode

Das neue Chanel Universum – 19, Rue Cambon

(CHANEL – 19, rue Cambon by Olivier Saillant)

Fast drei Jahre war es eine der meist fotografierten Attraktionen von Paris, wie zahlreiche Instagram-Posts beweisen – der wunderbar gestaltete weiße Bauzaun an der Ecke Rue Cambon zur Rue du Faubourg Saint Honoré. Karl Lagerfeld hatte ihn mit überdimensionalen Zeichnungen in seinem bekannt schwungvollen Strich mit den Ikonen des Hauses Chanel versehen. Ob Coco Chanel’s flacher Strohhut, den Kamelien, ihren Glücksbringern, dem Kleeblatt oder der berühmten abpaspelierten Jacke, dem fantasievollen Schmuck oder auch dem legendären N°5-Flakon, alles deutete darauf hin, dass sich dahinter Großes tut. Continue Reading

Damenmode

Chanel Frühling/Sommer 2019 – Chanel by the Sea

(Courtesy of CHANEL Prêt-à-Porter Spring-Summer 2019 by Lucile Perron)

Einen fröhlichen und unbeschwerten Abschluss der abgelaufenen Fashion Week in Paris für Frühling Sommer 2019 zeigte Karl Lagerfeld mit seiner Chanel Kollektion am letzten Dienstag im Grand Palais. Mehr Sommer ging nicht, denn Chanel verwandelte das Grand Palais in einen Traumstrand. Eine idyllische Umgebung mit Sand, azurblauem Himmel und Meer, Strandhütten und Stegen. Es gab sogar authentischen Wellengang und das Geschrei der Möwen.

Perfektion wie immer bei Karl Lagerfeld und Chanel und dazu erlebte ein Auditorium von über 2500 Zuschauern noch eine fulminante Kollektion, die nur eines sein wollte, unbeschwert und sommerlich, um seiner Trägerin das Bild eines endlosen und bequemen Sommers zu suggerieren. Dabei griff Lagerfeld auf die Zutaten zurück, die die Codes des Hauses bilden und die Erfolgsrezepte seiner Anfang der Neunziger Jahre so revolutionären Kollektionen für das Haus Chanel: Kastige bequeme Jacken, Radlershorts und großer Logo-Schmuck.
Alles, was wärmend ist, gibt es in den Cruise- und Vorkollektionen und so konzentrierte man sich, sicherlich in Erwartung eines so wunderbaren Sommers, wie in diesem Jahr, auf alles, was ein sorgloses Sommerleben begleiten kann.
Die Entourage der Lagerfeld Jungs wie Brad Kroenig und Baptiste Giabacioni als Chanel-Rettungsschwimmer, in ausgefransten Denim-Shorts und Pool-Sandalen, beobachteten die Vorgänge von ihren Aussichtssitzen, gezimmert aus rohem Holz, während Gäste, darunter Baywatch-Star Pamela Anderson und Pharrell Williams, ihre Plätze einnahmen. Continue Reading