Browsing Tag

Schuhe

News

MCM kooperiert mit Crocs

MCM x Crocs; Bild: Courtesy of MCM

Der Tag sollte kommen, an dem zwei Marken, die beide bis vor einigen Jahren, nun ja, polarisierten, kooperieren: Einerseits MCM, ein deutsches (ehemals Jetset-) Label, das Mitte der 1990er-Jahre radikal an Beliebtheit verlor aber Anfang der 2000er-Jahren aus dem Dornröschenschlaf geküsst wurde, nicht zuletzt durch Michael Michalsky. Auf der anderen Seite dann mit Crocs Schuhe, über die sich eine Zeit lang Blogs wie I Hate Crocs amüsierten. Beide Labels eint aber auch, dass sie heute populär sind wie nie.
In der Kooperation interpretierte MCM den Classic Clog von Crocs neu. Das Ergebnis – zwei verschiedene Designs – ist sozusagen ein Best-of beider Labels.

Continue Reading

News

Pride 2022: Ugg lanciert „Feel Heard“-Kampagne

Bild: Danielle Levitt

Wir sprachen davon: Gestern startete der Pride Month 2022. Etwa zeitgleich lanciert Ugg die „Feel Heard“-Kampagne, die sich für Inklusion und die Rechte der LGBTQIA+-Community einsetzt.
Doch ein vorweg: Die Pride-Kollektionen stoßen nicht nur auf positives Echo. Man muss sich schon wundern, was unter dem Namen „Pride“ um die Gunst der Käufer buhlt. Es mag charmant gemeint sein, wenn zum Beispiel ein Getränkehersteller eine Pride-Schorle auf den Markt bringt und vielleicht habe ich auch irgendwas überlesen, aber einen Bezug zur LGBTQIA+-Community bzw. einer Spende an Institutionen, die sich um deren Belange einsetzt, habe ich nicht gefunden.

Continue Reading

News

Crocs kooperiert mit Lazy Oaf

Foto: Courtesy of Crocs

Dass Crocs das Zeug zum Fashion-Piece haben, hat das Label mit Zusammenarbeiten mit Marken wie Palace, Chinatown Market, Christopher Kane, Salehe Bembury und Balenciaga bewiesen. Dennoch haften Crocs immer noch das Image des Inbegriff des „hässlichen Schuhs“ an. Zu Unrecht. Zehenstegsandalen sind hässlich, Schnabelschuhe ebenso, Crocs hingegen sind mittlerweile – nicht zuletzt durch Markenbotschafter wie Justin Bieber oder Post Malone – im Streetstyle angekommen.
Nun steht die nächste Kooperation ins Haus: Das Label Lazy Oaf verpasste drei Clogs einen neuen Look.

Continue Reading

News

Dr. Martens lanciert Pride-Schuhe

Bild: Dr. Martens

44 Jahre ist es her, dass Gilbert Baker die Regenbogenflagge entwarf. Der US-Amerikaner wurde von Harvey Milk gebeten, ein Symbol für den Gay Freedom Day anzufertigen. Baker war sich sicher nicht bewusst, dass er mit den acht Farben, die er zu einem Regenbogen mixte, das Symbol der Lesben- und Schwulenbewegung geschaffen hat. Vielleicht hätte sich Baker dann überlegt, ob er Flagge rechtlich schützen lässt – auch um der gnadenlosen Kommerzialisierung seines Entwurfs entgegenzutreten, denn mit der Regenbogenflagge lässt sich Geld verdienen.

Continue Reading

News

Ugg kooperiert mit Denim Tears

Ugg x Denim Tears; Foto: Grain Cinema

Denim wer? Denim Tears! Vielleicht kann nicht jeder sofort etwas mit dem Label anfangen, der Mann hinter Denim Tears ist hingegen aktuell in aller Munde: Tremaine Emory wurde vor wenigen Tagen zum neuen Creative Director bei Supreme berufen, wie The Business of Fashion berichtet: „Emory wird eng mit Supreme-Gründer James Jebbia zusammenarbeiten, der weiterhin alle Aspekte des Unternehmens beaufsichtigen wird.“
Tremaine Emory nutzt in seinen Arbeiten die Kunst des visuellen Geschichtenerzählens als trojanisches Pferd, um die Schnittstelle zwischen Mode, Musik und Kultur zu überqueren, und hat sich im Laufe einen schnell wachsenden Ruf als Provokateur und Katalysator der Gegenkultur erarbeitet.

Continue Reading

Sneakers

Louis Vuitton lanciert neuen Sneaker „LV Runner Tatic“

Louis Vuitton LV Runner Tatic; Bild: Louis Vuitton

Kaum ein Jahrzehnt, was die Sneakerkultur so nachhaltig geprägt hat wie die 1990er-Jahre: Sneaker wie der Nike Air Max 97 oder der Adidas Ultra Tech geben seit Jahrzehnten die Design-Marschrichtung vor und so kam, was kommen musste: Die Sneakerform, die im Grunde genommen eine behutsame Weiterentwicklung von Running-Schuhen ist, feiert aktuell ein Revival.
Jetzt bringt Louis Vuitton einen neuen Turnschuh auf den Markt, der eine Reminiszenz an diese Ära der Sneaker ist. Das erste Modell wurde Ende November exklusiv in Miami angeboten, im ersten Louis-Vuitton-Herrengeschäft in den Vereinigten Staaten, nun kommt der Rest der Welt in den Genuss des „LV Runner Tatic“.

Continue Reading

News

Cher ist das Gesicht der Frühjahr-Sommer-Kampagne 2022 von Ugg

(Cher für Ugg; Bild: Neil Favila)

Wie wohnt eigentlich Cher? Diese Frage wird durch eine neue Kampagne ein stückweit erklärt: Die in Südkalifornien ansässige Lifestyle-Marke Ugg verpflichtete für den neuesten Werbespot und den dazugehörigen Bildern die legendäre Sängerin.
Die „FEEL ___“-Kampagne versteht sich als eine fortlaufende Serie an Storys, die verschiedene KünstlerInnen, Kreative und AktivistInnen aus der ganzen Welt in den Fokus rückt. Waren es 2021 zum Beispiel André Leon Talley, der auf der Veranda seines Hauses in White Plains, New York, fotografiert wurde, sowie die legendäre Partyveranstalterin Susanne Bartsch, ist es dieses Mal die Oscar-, Grammy- und Emmy-Preisträgerin Cher.

Continue Reading

News

Dr. Martens kooperiert mit Stüssy

(Dr. Martens x Stüssy; Bild: Dr. Martens)

Dr. Martens dürfte jeder Leser kennen: Erfinder der Schuhe war der deutsche Arzt Klaus Märtens, dem sie auch ihren Namen verdanken zu haben. Märtens entwarf die ersten Prototypen Mitte der 1940er-Jahre. Sein erklärtes Ziel war es, Schuhe zu entwickeln, die zwar auf der einen Seite stabil waren, andererseits aber über eine weniger harte Sohle verfügen als die damals üblichen Sicherheitsstiefel. Etwas weniger bekannt ist Stüssy: In den späten 1980er- und frühen 1990er-Jahren entwickelte sich die Marke zum Streetwear-Standard, was wohl weniger einer Marketingidee als einem Zufall geschuldet war: Der Gründer, Shawn Stüssy, war ein Surfer, der Anfang der 1980er-Jahre begann, Bretter für Freunde und Einheimische in Laguna Beach zu designen. Der Kalifornier fing nebenbei an, T-Shirts und Shorts zu bedrucken, um sie zusammen mit den Surfbrettern zu verkaufen; sein Nachname, geschrieben in einem von Graffiti beeinflussten Stil, sollte das Firmenlogo werden. Das kam gut an: In einer Zeit, die durch die sleeken Looks der New Economy geprägt wurde, waren die Shirts von Stüssy ein kompletter Gegenentwurf. Zudem griffen die Entwürfe und die Gesamtästhetik – ähnlich wie bei Dr. Martens – auf Referenzen aus einer Reihe von Underground-Subkulturen zurück, wodurch sich anfangs insbesondere Jugendliche mit der Marke identifizieren konnten.

Continue Reading

News

Bitmoji digitalisiert Crocs für Snapchat-Avatare

(Bitmoji x Crocs ; Foto: © Bitmoji)

Nachdem das Label Karl Lagerfeld vor wenigen Tagen einen neuen NFT-Avatar im Look des Designers lanciert hat, folgen nun virtuelle News aus dem Haus Crocs: Durch eine Zusammenarbeit mit Bitmoji ermöglicht es das Schuhlabel seinen Fans nun, Crocs für den eigenen Avatar zu gestalten.
Die Bitmoji-Crocs können – wie im wahren Leben auch – mit verschiedenen Jibbitz individualisiert werden. Bei den Schuhansteckern, an denen sich die Geister scheiden, gibt es drei verschiedene Themenwelten: Fashion Enthusiast, Culture Creators und Sport Lifestyle.
Nun sind Modekooperationen bei Bitmoji nicht neu: Ralph Lauren und Jordan kooperierten in der Vergangenheit mit den personalisierten Avataren. Doch bei Crocs kommen erstmals die kürzlich in Snapchat-Profilen eingeführten 3D-Bitmoji zum Einsatz, wodurch ein neuer kreativer Raum für die Nutzer geschaffen wurde.

Continue Reading

News

Suicoke kooperiert mit Daniel Arsham

Bild: Suicoke

Schuhe + Kunst = Schuhkunst? So einfach ist die Formel mit Sicherheit nicht, dennoch geht die Rechnung auf. Suicoke kooperiert für die Herbst/Winter-Saison mit Daniel Arsham.
Neu ist die Annäherung des multidisziplinäre Künstlers an die Mode nicht: Schon vor 16 Jahren wurde Arsham von Hedi Slimane beauftragt, die Umkleidekabinen für den Dior-Homme-Store in Los Angeles zu gestalten. Slimanes einzige Vorgabe soll gewesen sein, dass die Räume „einen Haken, einen Sitz und einen Spiegel“ haben, also genau das, was man von einer Umkleide erwartet. Es folgten Projekte mit Marken wie Adidas, Dior, Byredo, Rimowa und Porsche. Nun gesellt sich die Kooperation mit Suicoke dieser illustren Liste hinzu.

Continue Reading