Browsing Tag

News

News

Die neue Nüchternheit: Gucci Damen Herbst-Winter 2024-2025

Bild: Courtesy of Gucci

Vor wenigen Tagen zeigte Sabato De Sarno seine neueste Kollektion für Gucci. Der Kreativdirektor hatte kein leichtes Spiel: Die Branche verändert sich rasant, nicht zuletzt durch eine Konsumflaute und Inflation. Aber auch die Fußstapfen seines Vorgängers, der das Luxuslabel auf ungeahnte Höhen und in aller Munde brachte, scheinen groß – sowohl durch die Entwürfe, aber auch durch Präsentationen, die auch Nicht-Kunden Spaß gemacht haben dürften.

Continue Reading

News

Live Stream: Dior Herbst-Winter 2024-2025

Bild: Courtesy of Dior

Die italienische Designerin Maria Grazia Chiuri präsentiert am heutigen Dienstag, den 27. Februar 2024, in Paris die Dior Ready-to-Wear Herbst-Winter-Modenschau 2024-2025.
Da wir bei Horstson serviceorientiert sind und sicher nicht alle Leser vor Ort sein werden, zeigen wir die Schau im Live Stream.
Die Modenschau startet um 15 Uhr. Wir wünschen viel Spaß!

Continue Reading

News

Lookbook: Woolrich Herbst-Winter 2024

Bild: Courtesy of Woolrich

Es ist mal wieder Zeit für den Blick in ein Lookbook: Die Herbst-Winter-Kollektion 2024 von Woolrich versteht sich laut Mitteilung des Unternehmens als „eine Reise in die authentische amerikanische Tradition mit dem Ziel, die zeitgenössischen Stilcodes der Outdoor-Garderobe neu zu definieren.“ Das, was kompliziert klingt, zeigt sich im Ergebnis in einer Kollektion für den Übergang, die so sorgfältig verarbeitet ist, um Funktionalität zu gewährleisten.

Continue Reading

News

Weniger ist mehr

Bild: Courtesy of Mr. Porter

Der Umsatz an Kleidung, die sich Konsumenten im Jahr kaufen, sinkt seit einigen Jahren stetig. Woran das liegt, lässt sich nur mutmaßen, wenngleich eine allgemeine Konsumflaute und Inflation eine gewichtige Rolle spielen werden. Vielleicht schwingt bei dieser Entwicklung aber auch die Suche nach Gerechtigkeit mit – kommt vielleicht jemand in der Herstellungskette zu kurz? Denn was dem Endverbraucher bleibt, zumindest, solange nicht sämtliche Herstellungsmethoden offengelegt werden, ist ein äußerst bewusster Umgang mit Kleidung. Braucht man wirklich das zehnte T-Shirt, nur weil die Farbe etwas anders ist, als die, von denen, die im Kleiderschrank liegen? Nein.

Continue Reading

News

Die Wolke

Die Furla Nuvola; Bild: Courtesy of Furla

Wir hatten es schon am Rande erwähnt, wollen es aber noch kurz in Erinnerung rufen: Vor wenigen Tagen hat Furla die für die Brand wichtigste Neuerscheinung der Spring-Summer-Kollektion 2024 gezeigt: Die Nuvola. Italien-Kenner werden spätestens jetzt aufmerksam, denn „Nuvola“ bedeutet übersetzt „Wolke“. Und genau das, wofür Wolken allgemeinhin stehen – Schönheit, Gleichgewicht, Leichtigkeit und Freiheit – soll eben auch die Nuvola Bag beschreiben.

Continue Reading

News

Lookbook: Barbour Heritage+ Kollektion 2024

Bild: Courtesy of Barbour

Spannende News aus dem Nordosten Englands: Barbour hat aktuell die Heritage+-Kollektion Frühjahr-Sommer 2024 lanciert. Die Inspieration für diese kleine, feine Capsule liefern Klassiker, die in klaren Schnitten und Formen mit den typischen Barbour-Materialien neu gedacht wurden.
Das Designteam der Kollektion konnte aus dem Vollen schöpfen: Das Label kann auf eine 130-jährige Geschichte blicken und die Archive reichen bis ins Jahr 1910. Das, was von John Barbour in South Shields eigentlich erdacht hatte, um Fischer und Seeleute mit Oberbekleidung zu versorgen und sie vor dem Schlimmsten zu schützen, ist heute ein Synonym für die britische Mode.

Continue Reading

News

Veja setzt Reparatur-Konzept im neuen General Store Paris fort

Bild: Courtesy of Veja

Nachdem Veja Ende 2019 die erste eigene Boutique im hippen im Pariser Marais-Viertel seine Pforten geöffnet hat, folgt nun das Opening eines Stores, der das Reparatur-Konzept des französischen Sneakerlabels weiter ausbaut. Das kommt passend, denn der einzig sinnvolle Weg für einen möglichst nachhaltigen Umgang mit Mode ist, weniger Kleidung zu kaufen.
Wenn bewusst weniger gekauft wird, kommt man um’s Reparieren zwangsläufig nicht drumherum, doch das Wort scheint immer mehr aus unseren Sprachgebrauch zu verschwinden. So gab es in den 1950er-Jahren in Frankreich 50.000 Schuhreparaturwerkstätten. Im Jahr 2012 waren es nur noch 3.000.

Continue Reading

News

Louis Vuitton-Streamingtipp: „Nicolas Ghesquière: Shaping Fashion“

Bild: Louis Vuitton

Nicolas Ghesquière kann auf eine bemerkenswerte Karriere blicken: Nach Praktika bei Agnès B. und Corinne Cobson arbeitete der Franzose ab 1990 als Assistent bei Jean Paul Gaultier. Nach zwei Jahren machte er sich als Freelancer selbstständig und kreierte Strickteile für Pôles und Thierry Mugler sowie Stephane Kélian, einem der damals renommiertesten und angesagtesten Schuhlabels. Später begann der Designer still und leise mit der Kollektion „Balenciaga Le Dix“ seine eigenen Teile zu kreieren und küsste damit das Luxuslabel erstmals aus dem Dornröschenschlaf. Er arbeitete mit viel Akribie an Stücken, die durch ihre Andersartigkeit und Schlichtheit sofort beeindruckten. 2013 folgte dann der Wechsel zu Louis Vuitton und so wurde Ghesquière zum Nachfolger von Marc Jacobs als künstlerischer Direktor der Damenkollektion.

Continue Reading

News

Burna Boy ist Kampagnengesicht von G-Star

Foto: Courtesy of G-Star

Damini Ogulu hat sich bei der Wahl seines Künstlernamens von Superhelden inspirieren lassen – rausgekommen ist Burna Boy. Der Nigerianer ist nun das neue Kampagnengesicht für G-Star RAW. Doch nicht nur das: Das Denimlabel hat für den Musiker zwei japanische Denim-Looks in limitierter Auflage entworfen – einen Denim-Militärmantel in Kombination mit einer lässigen Variante der „Elwood“-Jeans (die aktuell ein Comeback feiert) und eine ärmellose Kapuzenjacke mit einer dazu passenden Jeans.

Continue Reading