All Posts By

Horst

News

Maison Margiela und Reebok verlängern Zusammenarbeit

(Maison Margiela x Reebok, „Classic Leather Tabi Bianchetto“; © Courtesy of Reebok)

War es im vergangenen Jahr noch der „Instapump Fury“, der durch die Zusammenarbeit von Maison Margiela und Reebok einen neuen verpasst Look bekommen hat, ist es nun mit dem „Classic Leather“ eine klassische Silhouette (der Sneaker wurde 1983 gelauncht), die von Maison Margiela Kreativdirektor John Galliano veredelt wurde. Doch nicht nur der Reebok-Part ist ein Klassiker.

Continue Reading

News

H&M gibt Zusammenarbeit mit Simone Rocha bekannt

(Robbie Spencer für Simone Rocha x H&M; © Courtesy of H&M)

Auf eines ist Verlass – was auch immer passieren wird, H&M gibt unermüdlich Designerkooperation bekannt. Seit nunmehr 16 Jahren schon geben sich große (und mittlerweile auch kleine) Labels die Klinke bei der Fast-Fashion-Kette in die Hand. Den Startschuss machte 2004 Karl Lagerfeld, es folgten unter anderem Stella McCartney, Viktor & Rolf, Roberto Cavalli, Comme des Garçons, Matthew Williamson, Jimmy Choo, Lanvin, Margiela, Alexander Wang, Balmain und Kenzo. Corona brachte diese Tradition etwas durcheinander, eine „richtige“ Designerkooperation gab es nicht, eher Zusammenarbeiten mit kleineren Labels wie Kangol und The Vampire’s Wife, die zwar weniger glamourös waren, dafür aber spannender.
Nun setzt H&M seine lange Tradition an renommierten Designer-Kooperationen fort und kündigt die Zusammenarbeit mit der in London ansässigen Modedesignerin Simone Rocha an.

Continue Reading

News

Gucci lanciert Doraemon-Kollektion

„Doraemon x Gucci“-Kollektion; Bild: Angelo Pennetta

Im elften Jahr von Horstson schafft es tatsächlich ein Label, uns zu überraschen: Zur Feier des bevorstehenden Mondneujahrs, das am 12. Februar beginnt und das Jahr des Ochsen einläutet, hat Guccis Kreativdirektor Alessandro Michele eine Sonderkollektion entworfen, in der Doraemon im Mittelpunkt steht.
Im Angesicht dieser Nachricht wird sicherlich der ein oder andere Leser fragend und vor Überraschung seinen Kaffee über die Tastatur gekippt haben. Auch unter uns Horstson-Schreibern konnte nicht zu 100 % geklärt werden, ob man die japanische Manga- und Anime-Figur kennen muss oder ob sie unter Special Interests fällt. Damit wir alle auf dem selben Wissensstand sind, hier die Story um Doraemon in Kürze: Der, nun ja, katzenartige Roboter wurde aus dem XXII. Jahrhundert geschickt, um einem kleinen Jungen namens Nobita Nobi mit geheimen Gadgets aus seinem vierdimensionalen Beutel zu helfen. Ganz nebenbei hasst Doraemon Mäuse und liebt Pfannkuchen. Alles klar? Nein? Egal, Fakt ist: Die „Doraemon x Gucci“-Kollaboration wurde pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum des Mangas lanciert.

Continue Reading

News

Taschengeschichte

(Dior „Caro“; Bild: Pol Bari)

Eine der Frauen, die Christian Dior liebte, war Mitzah Bricard. Einem Ausruf seiner Muse ist der Name eines Duftes zu verdanken: Der Legende nach betrat Diors Schwester den Raum, während ihr Bruder Christian mit Bricard über den Namen für den Duft nachdachte; „Ah, Miss Dior!“, sagte seine Muse, und der Modeschöpfer antwortete „Miss Dior: das ist der Name für mein Parfum!“
„Miss Dior“ gilt bis heute als der Inbegriff der Pariser Eleganz und ist ein Synonym des Esprits von Dior. So jung und beschwingt wie am ersten Tag mit dem Selbstbewusstsein und dem Bekenntnis zum Feminismus der modernen Frau.
Doch wie das immer so bei Legenden immer so ist, ist die Wahrheit um den Ursprung des Namens nicht gesichert. Sinn würde es ergeben: Die Beziehung von Dior zu seiner Schwester galt als äußerst eng.
Catherine Dior inspiriert das Modehaus noch heute – so widmete Maria Grazia Chiuri, Kreativdirektorin bei Dior, die Frühjahr-Sommer 2020 Ready-to-wear-Laufstegkollektion Catherines Leidenschaft für Blumen. Catherine – von Dior liebevoll „Caro“ genannt – lieferte auch die Idee für die neue Tasche des Luxusunternehmens.

Continue Reading

Schuhe

Auf schwedischen Sohlen: Morjas

(Bild: Morjas)

Man kann nie genug schöne Schuhe haben – ob das auch ein Wunsch von Henrik Berg war, als er sein eigenes Schuhlabel ins Leben rief, ist nicht bekannt. Lange ist es noch nicht her, dass Berg die Marke „Morjas“ in seiner Wohnung in Stockholm gründete, insofern werden wir hier die Frage sicher irgendwann beantworten können. Die Frage nach dem Hauptaugenmerk stellt sich hingegen nicht: das lag von Anfang auf Männerschuhen.

Continue Reading

Werbung - in Kooperation mit LikeMeat

Till Lindemann isst einen pflanzlichen Burger von LikeMeat

(Bild: LikeMeat)

Till Lindemann isst einen pflanzlichen Burger von LikeMeat und lässt sich dabei filmen. Das Setting schlicht, das Outfit des Musikers sitzt nicht perfekt, die Haare von einer Perücke verdeckt. Über fünf Minuten können wir Lindemann dabei beobachten, wie er nichts anderes macht, als einen Burger aus einer Papiertüte zu nehmen, ihn mit Ketchup zu verfeinern und schließlich zu essen.

Continue Reading

News

André Leon Talley für UGG

(André Leon Talley; Bild: UGG)

Tag 8 im neuen Jahr und es gibt Nachrichten, die die Hoffnung auf ein gutes 2021 nähren: André Leon Talley wirbt in einer Kampagne für UGG.
André Leon Talley war von 1983 bis 1987 der Fashion News Director der Vogue und dann von 1988 bis 1995 ihr erster schwarzer Kreativdirektor. 2013 kam dann der Break und Talley war fortan der Editor-at-large bei der Numéro Russland, trat aber nach 12 Ausgaben zurück.

Continue Reading

News

Louis Vuitton kooperiert mit Urs Fischer

(Louis Vuitton x Urs Fischer; Bild: Pierre-Ange Carlotti)

„Langweiliger geht es ja wohl kaum noch. Hat die Mode sonst nichts zu bieten?“ – ja, der letzte Kommentar im letzten Jahr war durchaus kritisch. In dem Beitrag ging es um die Zusammenarbeit zwischen Gucci und The North Face, die übrigens noch um eine weitere Komponente erweitert wurde: Pokémon GO-Spieler können ihre Avatare in die „Gucci x The North Face“-Kollektion hüllen, wenn sie denn einen Halt an einem PokéStops einlegen (das wird in Deutschland vermutlich nur in Berlin möglich sein).
Zurück zum Thema: Um Kooperationen zwischen allen möglichen Labels werden wir auch 2021 nicht drumherum kommen. Warum auch? Immerhin werden neue Zielgruppen erreicht und Begehrlichkeiten geweckt: Die Kooperationen sind, selbstverständlich, immer limitiert und wecken so Interesse bei Fans und Wiederverkäufern, was gerade zwischen den Hauptkollektionen für Umsatz sorgt. Das Problem ist aber, dass die Trennschärfe zwischen den Marken verschwimmt: Das ästhetische Erbe einer Marke, also der Grund, warum Labels des Old Europes so begehrt sind, wird peu à peu verwässert. Die Dosis macht das Gift, insofern gebe ich dem Kommentator durchaus ein wenig recht, zumindest dann, wenn die Entwicklung so weiter geht. Was jetzt spannend ist, ist übermorgen langweilig.
Ganz aktuell lanciert Louis Vuitton eine gemeinsame Kollektion mit Urs Fischer. Es handelt sich hierbei nicht um die erste Zusammenarbeit: Zum 160-jährigen Jubiläum von Louis Vuitton interpretierte der zeitgenössische Künstler die „Capucines“. Das Ergebnis war eine Tasche, an der eine Plastikbanane baumelte.

Continue Reading

News

Gucci kooperiert mit The North Face

The North Face x Gucci; Bild: Daniel Shea

Das Jahr soll nicht enden, ohne etwas Vorfreude auf 2021 zu bereiten: Gucci und The North Face gaben schon im September via Instagram eine Zusammenarbeit bekannt, nun gibt es die offiziellen Bilder der Kooperation des Outdoorlabels mit der Luxusmarke.
Das, was auf den ersten Blick gar nicht passen mag, entfaltet bei genauerem Hinsehen durchaus einen Reiz: Seit Gründung von The North Face, 1966, hat sich die Marke dazu verpflichtet, Pionierarbeit bei Produktinnovationen zu abzuliefern. Beide Labels sind abenteuerlustig – The North Face als klassisches Outdoormarke sowieso, Gucci spätestens seitdem Alessandro Michele das kreative Zepter übernommen hat.

Continue Reading

News

Moose Knuckles lanciert „Gives a Fu*k“-Capsule-Kollektion …

„Gives a Fu*k“-Capsule-Kollektion; Foto: Moose Knuckles

… doch so egal, wie „Gives a Fu*k“ suggeriert, ist die Mini-Kollektion der Luxus-Outerwear-Marke sicherlich nicht: Es handelt sich um ein fortlaufendes Wohltätigkeitsprojekt der Marke – so wird aktuell für jeden verkauften Artikel der Capsule-Kollektion eine Jacke an die Diakonie Hamburg gespendet, die diese dann an Bedürftige weiterleiten.

Continue Reading