All Posts By

Horst

News

The Faubourg of Dreams: Akustische Reise durch das Stammhaus von Hermès

(„Le Faubourg des rêves“, bzw. „The Faubourg of Dreams“; Bild: Hermès)

Im Jahre 1880 zog Hermès in die elegante Pariser Rue du Faubourg Saint-Honoré Nr. 24, wo sich seitdem der Stammsitz des Unternehmens befindet. Für eine Firma, die so auf Tradition setzt wie Hermès, verwundert es nicht, eben diese Adresse, an der Werkstätten, Büros, ein Museum und sogar ein geheimer Garten zu finden sind, in den Fokus seiner ersten Podcast-Serie rückt und sie sogar nach ihr benennt: „Le Faubourg des rêves“, bzw. „The Faubourg of Dreams“. Continue Reading

Geschmacksache

The Best of WTF

(Häschen-Täschchen von Rick Owens; Foto: via Farfetch)

Ihr kennt das: Manchmal sieht man Dinge, von denen man nicht gedacht hätte, dass man sie braucht. Es gibt aber auch Dinge, von denen man nicht gedacht hätte, dass es sie überhaupt gibt. Obiges Häschen ist so ein Fall. Es handelt sich eigentlich um einen Beutel, ach, was sag ich, es ist eine kleine Herrentasche – ein Häschen-Täschchen sozusagen. Continue Reading

News

UGG kooperiert mit BAPE

(Lil Wayne; Foto: UGG)

Waren Gesichtstattoos vor wenigen Jahren noch verpönt und wurden vom Betrachter meist mit Knast assoziiert, sind sie mittlerweile – zumindest in einigen Kreisen – chic. Musiker wie 6ix9ine, Lil Peep, 21 Savage oder Lil Wayne haben ihr Gesicht mit allerlei Eistüten, Zahlen („69“, hö hö hö) und Sinnsprüchen, nun ja, verschönert, wobei ich gerade bei Letzterem darauf hinweisen möchte, dass Wandtattoos auch mal modern waren, heute aber – zumindest bei mir – einen Ehrenplatz in den geschmacklichen Irrungen innehaben. Vielleicht bin ich spießig, aber ich kann weder mit „Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum“ über dem Sofa, noch mit „CryBaby“ über der rechten Augenbraue etwas anfangen. Continue Reading

Kampagne

Juergen Teller fotografiert Russell Westbrook für Acne Studios

Foto: Juergen Teller für Acne Studios

Kurz notiert: Basketballsuperstar Russell Westbrook, einer der bekanntesten Spieler seiner Generation, wurde von Juergen Teller für die Frühjahr/Sommer-Kampagne 2019 von Acne Studios fotografiert. Für die wenigen unter uns, die nichts mit dem Namen anfangen können: Der 30-jährige Westbrook spielt Point Guard für Oklahoma City Thunder und ist ein achtmaliger NBA All-Star, sowie ein zweimaliger NBA All-Star Game Most Valuable Player.
Als Ort des Shootings wurde, wie passend, Oklahoma ausgewählt – der Sportler musste also nicht weit reisen. Continue Reading

Männermode

Die Herrenhandtasche in schön

Bild: Dior

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Herrenhandtaschen verpönt waren. Die Frage nach dem Warum ließ sogar Stephan Hilpold, einem originellen und kompetenten Vertreter des Berufsstandes des Journalisten, dazu hinreißen, 2011 in seiner Kolumne „Hilpold im Anzug“ fünf Gründe zusammenzutragen, warum sich heterosexuelle Männer nicht vor Handtaschen fürchten müssen. Kurz gesagt ging es ihm um Stauraum, waffentechnische Emanzipation, Ersatz für die Handygürteltasche, Weiterentwicklung des Aktenkoffers und der Unterstützung des Fitnessprogramms. Continue Reading

Kampagne News

Influencer/in als Beruf?

(Bild: Diesel)

Influencer/in als Beruf? Über diese Frage bin ich bei Facebook gestolpert. Die Agentur für Arbeit Bad Oldesloe versucht sie zu beantworten. Schaut man sich die Inhalte genauer an, wird auffallen, an wen sich diese Informationsveranstaltung überhaupt richtet – an Schüler, die gerade auf der Suche nach einer Idee sind, was man beruflich die nächsten 40 Jahre machen kann. Influencer liegt da natürlich nahe, und das meine ich noch nicht einmal böse, denn mit welchem Beruf werden junge Menschen sonst mehrmals täglich konfrontiert? Zudem wirkt es mit Sicherheit verlockender, täglich die neuesten Kollektionen tragen zu dürfen und um den Globus zu jetten – zumindest wenn einem CO₂-Werte egal sind – als für ein vergleichsweise niedriges Ausbildungsgehalt von 9 bis 17 Uhr im Büro zu sitzen und regelmäßig zur Berufsschule zu müssen. Auch ist das Foto, also das Produkt der Arbeit, nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was der Influencer tatsächlich den Tag über so macht – pünktlich Feierabend und am Wochenende regelmäßig frei? Davon können Influencer meist nur träumen. Continue Reading

News

Carolyn Murphy, Isabella Rossellini und Miuccia Prada auf dem Cover der deutschen Vogue

(Vogue Cover 01/19: Carolyn Murphy, Foto: Camilla Akrans für Vogue Deutschland, Isabella Rossellini, Foto: Emma Summerton für Vogue Deutschland, Miuccia Prada, Foto: Brigitte Lacombe für Vogue Deutschland)

Da hat uns die deutsche Ausgabe der Vogue dann doch noch überrascht: Wurde im Dezember davon gesprochen, anlässlich des 40-jährigen Bestehens jeden Monat mit unerwarteten Cover-Persönlichkeiten aufzuwarten und Helene Fischer, Bastian Schweinsteiger, Ana Ivanovic und Angelique Kerber eine Marschrichtung erahnen ließen – Covermodels aus Deutschland – schlägt die Publikation nun einen anderen Weg ein und holt Carolyn Murphy, Isabella Rossellini und Miuccia Prada auf die Titelseite. „40 Frauen, die wir lieben“, so das Motto der März-Ausgabe. Continue Reading

News

Wendepailletten mit dem 90er-Jahre-Glamour Manhattans

(Wolfgang Joop; © ALDI SÜD)

Eins vorweg: Dass wir hier große Fans des Designers Wolfgang Joop sind, ist nicht neu. Wir mögen eben echtes Talent und originelle Denker sowieso; all die tollen Künstler, Designer, Dichter, Könner und viele gute Menschen, die ganz befreit von all den TV-Gewächsen und dem omnipräsenten Medienmob, einfach exzellent sind, in dem, was sie tun. Im Falle Joops auch noch loyal, lebensklug und sehr leise, zumindest, wenn man ganz galant von seinem Ausflug zu GNTM absieht, wobei er selbst dort, in Heidis Sebstdarstellungsmanege, durch Witz und Intelligenz die Oberhand gewonnen hat. Continue Reading

Kampagne

Showtime!

Gucci Frühjahr/Sommer 2019 Kampagne; Bild: Glen Luchford

War es im Herbst Noahs Arche, mit der Alessandro Michele seine Models für eine Gucci-Kampagne ablichten liess, rückt der Designer nun das Goldene Zeitalter der Hollywood-Musicalfilme in den Kampagnenfokus.
Die Kampagne von Glen Luchford ist inspiriert von Filmen wie An American in Paris (1951), The Band Wagon (1953), Cover Girl (1944), There’s No Business Like Show Business (1954), Gentlemen Prefer Blondes (1953) und Singin’ in the Rain (1952).
Klick Euch am besten selbst einmal durch die Galerie, um die einzelnen Filme zu dechiffrieren: Continue Reading

News

Zara bekommt ein neues Logo

(Aus alt mach neu. Altes Zara-Logo vs. neues Zara-Logo; Bild: Zara)

Premiere: Es ist wohl das erste Mal, dass mir etwas bei Zara gefällt. Schuld an diesem Umstand ist natürlich keine, nun ja, „Kollektion“, sondern ein neues Logo, mit dem die Inditex-Tochter überrascht und damit einen Gegenentwurf zum aktuellen Trend liefert.
Wir erinnern uns: Firmen wie Saint Laurent, Berluti, Balmain und Burberry überlegten sich binnen weniger Monate, ihre verschnörkelten Logos gegen klare, man möchte fast sagen: langweilige Schriftzüge zu tauschen. Das Problem ist, dass aus einer Logovielfalt regelrecht eine -einfalt wurde: Continue Reading