All Posts By

Horst

News

Modisch im Boxring: Saint Laurent kooperiert mit Everlast

Boxhose von Saint Laurent x Everlast; Courtesy of Saint Laurent

Mit Everlast? Vermutlich wird nicht jeder Horstson-Leser sofort etwas mit dem Label anfangen können, obwohl sich das ikonische Logo der Boxsportmarke ins Gedächtnis gebrannt hat – nicht zuletzt auch wegen Porträts, die 1985 Michael Halsband von Andy Warhol und Jean Michel Basquiat geschossen hat.
Eben diese Schwarz-Weiß-Fotografien lieferten Anthony Vaccarello, Creative Director bei Saint Laurent, die Inspiration für die Zusammenarbeit beider Marken, die auf einen ersten Blick gar nicht zusammenpassen wollen. Continue Reading

Live Stream

Live Stream: Dior Männerkollektion Herbst/Winter 2020/2021

Wie doch die Zeit vergeht. Vor fast genau zwei Jahren gab Dior bekannt, dass Kris Van Assche das Modehaus verlässt. Van Assches Nachfolger wurde Kim Jones, der zuvor die Männerlinie bei Louis Vuitton verantwortete.
Kim Jones krempelte, ähnlich wie sein Kollege Alessandro Michele bei Gucci Alessandro Michele bei Gucci Alessandro Michele bei Gucci, das Haus komplett auf links und machte es so zum angesagten Streetwearlabel – ein äußerst luxuriöses, wohlgemerkt.
An Überraschungen fehlte es in den letzten Jahren auch nicht: Kooperationen mit Kaws, Rimowa und Air Jordan gaben sich in der Avenue Montaigne, dem Stammsitz von Dior, die Klinke in die Hand – nicht zuletzt auch ein Grund, warum die Live Streams immer spannend sind. Continue Reading

Männermode

Wann ist man ein Mann?

(Gucci Herbst/Winter 2020/2021; Courtesy of Gucci; Foto: Anton Gottlob)

Wie doch die Zeit vergeht: Vor genau fünf Jahren wurde Alessandro Michele zum Creative Director von Gucci ernannt. Seit Januar 2015 verantwortet der Italiener alle Kollektionen und das globale Markenimage. Und wie er das macht.
Wie kein anderer Modedesigner krempelte er nicht nur die Marke, sondern auch das System der Mode um. „Das System ist krank, wenn das Marketing dem Designer vorschreibt, wie seine Mode auszusehen hat“, wie Alessandro Michele mal erklärte (Quelle: SZ-Magazin, via Profashionals). Mit dieser Herangehensweise hat er es geschafft, Gucci aus dem Dornröschenschlaf zu küssen und die Marke wieder in aller Munde zu bringen.
In seiner neuesten Kollektion widmet sich Alessandro Michele der männlichen Geschlechtsidentität bzw. dem Einfluss von toxischen Stereotypen. Mehr noch – er stellt die Frage: Wann ist man ein Mann? Continue Reading

News

Mehrzwecktragetasche, zum wiederholten Gebrauch

(Lars Eidinger für PB 0110; Foto: Studio Tusch)

Lars Eidinger geht unter die Designer. Der Schauspieler hat zusammen mit PB 0110 eine Tasche entworfen. Beides – also die Zusammenarbeit zwischen Eidinger und PB 0110 sowie die Tatsache, dass Eidinger überhaupt etwas ist entwirft, ist eine Premiere. „Ich habe von einem Projekt mit Lars Eidinger geträumt“, so PB 0110-Inhaber Philipp Bree über den Beginn dieser gemeinsamen Geschichte. Er schickt Lars Eidinger eine Audio-Datei mit seinem Traum, es folgt ein Treffen an der Berliner Schaubühne. Das Ergebnis dieses Treffens nennt sich „LE 1“ und ist ab Juni erhältlich. Continue Reading

Kampagne

Flotter Dreier

Prada Frühjahr/Sommer 2020 Menswear-Kampagne; Foto: David Sims

Bevor wir uns der neuen Prada-Kollektion widmen, die vor wenigen Tagen in Mailand gezeigt wurde, ist es an der Zeit, sich der aktuellen Frühjahr/Sommer 2020 Menswear-Kampagne zu widmen.
Für die Kampagne spielte Creative Director Ferdinando Verderi mit „PRADA“ als Akronym. Die Idee war, mit den Bildern eine Metapher für die Unbestimmbarkeit der Prada-Idee selbst abzuliefern. Jeder macht aus Prada das – vereinfacht gesagt – was er möchte. Continue Reading

Sneakers

Reebok lanciert in Kooperation mit Warner Bros. „Tom & Jerry“-Kollektion

(„Reebok x Tom & Jerry“; Bild: Reebok)

Wo wir doch gerade über Mäuse gesprochen haben. Artverwandt von Mickey Mouse ist Jerry, der ewige Gegenspieler von Tom. Reebok hat sich mit den Zeichentrick-Charakteren Tom & Jerry zusammengetan (wenn man es genau nimmt, mit dem Lizenzinhaber Warner Bros. Consumer Products) und präsentiert eine von den Erzrivalen inspirierte Heritage-Kollektion, die übrigens nichts mit dem Jahr der Ratte bzw. der Maus zu tun hat. Continue Reading

News

Balenciaga: Mit Koalas Gutes tun

(Bild: Balenciaga)

Shoppen für den guten Zweck: Wohl kaum ein Thema bewegt aktuell wie die seit Monaten wütenden Buschbrände in Australien, die Tausende Bewohner und Touristen in die Flucht treiben. 25 Menschen starben in den Flammen. Die Zahl der toten Tiere hat Schätzungen zur Folge mittlerweile die Milliarden-Grenze überschritten. Es ist tragisch, unfassbar und unbeschreiblich dramatisch, was sich momentan in Down Under abspielt.
Die Bilder, die sich aktuell ins kollektive Gedächtnis prägen, lösen große Anteilnahme aus. Balenciaga lanciert daher eine Capsule Kollektion, deren Erlöse zu 100 Prozent an Hilfsorganisationen gespendet werden. Die Koala-Kollektion ist ab dem 13. Januar erhältlich. Continue Reading

News

Gucci lanciert „Mickey Mouse“-Kollektion

(Gucci „Mickey Mouse“-Kollektion; Bild: Harmony Korine)

Ende Januar beginnt nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr und mit ihm das Jahr der Ratte bzw. der Maus – für Gucci Grund genug, eine chinesische Neujahrskollektion zu lancieren, in deren Fokus die wohl bekannteste aller Mäuse steht: Mickey Mouse.
Diese Zusammenarbeit ist durchaus stimmig, denn Mickey Mouse ist das, was man ein Allround Talent bezeichnen kann: Ihr Filmdebüt gab die Maus vor über 100 Jahren in dem Zeichentrickfilm „Steamboat Willie“. Seit dieser denkwürdigen Premiere avancierte Mickey Mouse zum Synonym für die Walt Disney Company und gibt sein Gesicht seit jeher immer wieder für Kollektionen her – Converse, Kith, Swatch, Vans, Kappa und Iceberg, um mal eine kleine Auswahl der letzten zwei Jahre zu nennen. Doch genauso wenig, wie mir als Kind langweilig bei den Filmen mit Mickey Mouse wurde, wirken die Kollektionen mit dem Disney-Charakter heute auf mich fantasielos. Ganz im Gegenteil: Sie wecken bei mir das Kind im Manne. Continue Reading

News

Diesel kooperiert mit Pronounce

(Pronounce: Yushan Li und Jun Zhou; Bild: Courtesy of Diesel)

Neues Jahr, neue Kooperationen: Wir starten in das Jahr 2020 mit Diesel und News zur London Fashion Week – genau dort feierte nämlich die Zusammenarbeit zwischen Diesel und dem in Shanghai und Mailand ansässigen Label Pronounce ihre Premiere.
Yushan Li und Jun Zhou, die beiden Köpfe hinter dem Label Pronounce, stammen aus China, leben und arbeiten jedoch zeitweise in Italien. Von sich reden machten sie erstmals 2017, als sie während der Pitti Uomo #91 mit dem „The Latest Fashion Buzz“-Award von MINI und Condé Nast ausgezeichnet wurden. Zwei Jahre später, also 2019, waren Yushan Li und Jun Zhou mit ihrem Label Pronounce dann Gastdesigner der renommierten Messe in Florenz – als erste chinesische Marke, die im Rahmen der Pitti Uomo ihre Kollektion präsentieren durfte. Continue Reading

Kampagne

Kampagne: Jil Sander Frühling/Sommer 2020

(Jil Sander Frühling/Sommer-Kampagne 2020; Bild: Olivier Kervern)

Eigentlich schön, dass es Marken wie Jil Sander gibt: Immer ein wenig zu verkopft, setzen sie Lucie und Luke Meier ihren eigenen Stil fort, ganz ohne den Eindruck zu vermitteln, nur der Absatzwirtschaft zu folgen. „Das System ist krank, wenn das Marketing dem Designer vorschreibt, wie seine Mode auszusehen hat“, wie Alessandro Michele mal erklärte (Quelle: SZ-Magazin, via Profashionals). „Erst muss die Mode kommen, dann die Strategie, sie zu verkaufen. Ist es umgekehrt, stirbt die Mode.“
Nun steht das Design von Michele für Gucci für etwas ganz anderes, als das von Lucie und Luke Meier für Jil Sander, dennoch gibt es einen gemeinsamen Nenner: Sie machen einfach ihr Ding und das kommt beim Betrachter an (zumindest bei mir, möchte ich da ergänzen). Während Gucci in aller Munde ist, wurde es in den letzten Jahren etwas ruhiger um Jil Sander. Continue Reading