All Posts By

Horst

Accessories

Süüüüüüß?

Vetements Bären-Rucksack; Bild: Ssense

1989, als Gloria von Thurn und Taxis noch cool und keine katholische Aktivistin war, trug sie bei einem Auftritt bei „Wetten, dass…?!“ ein Bärchen-Kleid von Moschino. Das Bild der Fürstin auf der Couch bei Thomas Gottschalk hat sich ins kollektive Gedächtnis eingebrannt.
Jahre später – 2009 – adaptierte Jean-Charles de Castelbajac die Idee und stattete Lady Gaga mit einer Kermit-Jacke aus, die sie im Morgenmagazin von RTL trug. Jeremy Scott hingegen setzte Plüschbären-Köpfe auf die Sneaker von Adidas Originals und sorgte damit für Furore bei seinen Fans.
Ganz aktuell entwarf Demna Gvasalia einen Bärchen-Rucksack und -Hausschuhe für Vetements und irgendwie will der Funke nicht so recht überspringen … Continue Reading

Sneakers

Levi’s kooperiert mit Nike

(Levi’s x Nike Air Force 1; Bild: Levi’s)

Nike und Levi’s gehen erneut eine Kooperation ein. Erneut? Ja: „Unsere Nike Jordan Kollaboration aus dem Jahr 2018 war ein echter Customizing Hit: Die Menschen färbten, bleichten und distressten die in Denim bekleideten Jordans. Also dachten wir bei dieser erneuten Zusammenarbeit mit Nike sofort an Customizing“, wie Jonathan Cheung erklärt. Der Senior Vice President of Design Innovation von Levi’s spricht damit auch gleich das große Thema der Zusammenarbeit der beiden amerikanischen Marken an: Customizing. Continue Reading

Werbung - In Kooperation mit Taschen Verlag

Selfietime!

(Rembrandt van Rijn – Selbstporträt mit Barett, mit erstauntem Blick, 1630 Radierung mit etwas Kaltnadel; © Albertina, Vienna)

Vor einigen Jahren merkte Karl Lagerfeld im Interview mit der britischen Tageszeitung „The Guardian“ an, dass er gar nichts von Selfies hält: „Das Kinn ist zu groß, der Kopf ist zu klein. Nein, das ist elektronische Masturbation.“ Wie der Designer hingegen über Selbstporträts gedacht hat, lässt sich schwer sagen – insbesondere dann, wenn es sich um Werke von Rembrandt van Rijn handelt.
Der Taschen Verlag hat nun sämtliche Selbstporträts des niederländischen Malers in einem Band zusammengefasst. Continue Reading

Kindermode

Problemschuhe: Nike Air Force 1 VTF

(Nike Air Force 1 VTF; Bild: Nike)

Wo wir doch gerade über Sneakergrößen gesprochen haben: Nike hat den Air Force 1 etwas modifiziert. Das Ergebnis nennt sich „Nike Air Force 1 VTF“ und wirkt ein wenig so wie ein „Nics“ oder „Croke“, also ein Mix aus Crocs und Nike.
Die Idee ist simpel: Im Grunde genommen wurde nur die Hinterkappe des Air Force 1 durch ein Slingback ersetzt, wodurch eine sommerliche Silhouette des Sneakers entstand. Es gibt aber ein ganz entscheidendes Problem beim „Nike Air Force 1 VTF“ … Continue Reading

Männermode

Raf Simons kooperiert erneut mit Fred Perry

(Raf Simons für Fred Perry Fall/Winter 2019; Bild: Fred Perry

Es ist ein wenig still geworden um Raf Simons – seit seinem Weggang von Calvin Klein, wo er für die eigens für ihn geschaffene „205W39NYC“-Linie als „Chief Creative Officer“ verantwortlich war, hat man sehr wenig von dem belgischen Modedesigner gehört. Seine eigene Kollektion bekommt bei Weitem nicht die Aufmerksamkeit, die ihm für seine Arbeit für Häuser wie Jil Sander, Dior oder eben Calvin Klein sicher war. Das ist absolut unverständlich, aber insofern lohnt sich ein Blick auf die Capsule Kollektion, die Raf Simons für Fred Perry entworfen hat, besonders.
Die notwendige Inspiration lieferte Simons die Jugend-Subkultur Großbritanniens der 1970er- und 1980er-Jahre. Continue Reading

News

Greta Thunberg auf dem Cover der britischen GQ

(Greta Thunberg auf dem Cover der britischen GQ; Bild: British GQ/Christopher Hunt)

Von den „Schulstreiks für das Klima“ zu den „Fridays for Future“ bis hin zum Cover der britischen GQ liegt im Grunde genommen ein Jahr: Im August 2018 gingen Bilder durch die Medien, wie Greta Thunberg vor dem schwedischen Reichstag in Stockholm hockte – inklusive „Schulstreik für das Klima“-Pappschild. Aus diesem Protest entwickelte sich die globale Bewegung „Fridays for Future“, die gleichermaßen für Furore und leere Klassenzimmer sorgt: Am weltweit ersten organisierten Klimastreik im März 2019 nahmen geschätzt 1,8 Millionen Menschen an den Demonstrationen teil. Continue Reading

Sonnenbrillen

Retrosuperfuture kooperiert mit The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts

(Retrosuperfuture x The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts; Bild: PR)

Weiter geht’s mit unseren Sonnenbrillen-Wochen (in der Vergangenheit sprachen wir schon hier, hier, hier, hier, hier und natürlich auch hier über Sonnenbrillentrends). Dieses Mal gibt es auch gleich Neuigkeiten zu verkünden: Das italienische Brillenlabel Retrosuperfuture kooperiert erneut mit The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts. Das verwundert ein wenig, denn Andy Warhol trug bevorzugt das Modell „Miltzen“ vom New Yorker Optiker Moscot.
Retrosuperfuture hingegen wurde erst 2007 von Daniel Beckerman gegründet. Nach zehn Jahren erwarb Red Circle – die Familien-Investmentgesellschaft von Diesel-Chef Renzo Rosso – im Juni 2017 eine Minderheitsbeteiligung an der Mailänder Marke, was wohl auch ein Grund dafür sein dürfte, dass Retrosuperfuture immer wieder mit namhaften Marken kooperiert. Nach Études, Off-White, A.P.C., A Bathing Ape – um nur einige zu nennen – folgt nun die neue Kooperation mit The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts. Continue Reading

Werbung: In Kooperation mit everysize

Sneaker-Suchmaschinen-Pioniere: everysize

Wie sich die Zeiten ändern: Anfang der 1990er-Jahre begann die kommerzielle Phase des World Wide Webs. Das erste Foto wurde 1992 hochgeladen und konnte vermutlich ziemlich schnell gefunden werden – bei ca. zehn Websites war das auch kein großes Kunststück. Heute, also 27 Jahre später, wird es mit geschätzt 1,24 Milliarden Seiten etwas unübersichtlicher im Internet.
Geordnet werden die Internetadressen von Suchmaschinen, derer es jede Menge gibt, doch mit auf Sneakergrößen spezialisierten Rechercheprogrammen steckte das WWW scheinbar lange in den Kinderschuhen – bis 2015 mit everysize eine Sneaker-Suchmaschine gegründet wurde. Continue Reading

Sonnenbrillen

Schweizer Statement Shield

(Viu 3D Blade „The Sprint“; Foto: Barnabas Wilhelm)

Kaum hat der Sommer begonnen, ist er schon wieder vorbei. Zumindest gefühlt. Das ist aber noch lange kein Grund, mit unseren inoffiziellen Sonnenbrillen-Wochen auf Horstson (siehe hier, hier, hier, hier und natürlich hier) zu pausieren.
Mit dem neuesten Zugang greifen wir den Sonnenbrillen-Trend 2019 schlechthin auf: Shield-Sonnenbrillen, die je nach Gesichtsform und -größe fast das gesamte Gesicht verdecken. Continue Reading

News

Boggi Milano eröffnet neuen Store in München

(Boggi Milano in München; Foto: Brian Dowling)

Businessmode gehört zweifelsohne zu den Themen, die zwar einerseits auf Modeblogs und in Modemagazinen stiefmütterlich behandelt werden, mit denen sich aber andererseits ein großer Teil der Leser beschäftigen muss – Dress-Down Friday ist eben nur an einem Tag in der Arbeitswoche.
Natürlich haben alle Designer schwarze und dunkelblaue Anzüge in den Kollektionen – nicht zuletzt, weil sie einen großen Umsatzfaktor darstellen. Oftmals setzt der Handel dort auf Stammklientel. Nicht ohne Grund, denn statistisch gesehen gibt es in keinem Textilbereich so viele Kunden, die ihre Kleidung immer im selben Geschäft bzw. beim selben Onlinehändler kaufen, wie im Businessbereich. Der Mann scheint ein Gewohnheitstier zu sein.
Zu den Marken, die von Männern stets angesteuert werden, wenn es um Formal Wear und gehobener Freizeitmode geht, gehört sicherlich Boggi Milano. Die 1939 gegründete italienische Traditionsmarke eröffnete vor wenigen Wochen eine neue Filiale in München – die vierte in der bayerischen Landeshauptstadt, die neunzehnte in Deutschland. Continue Reading