Browsing Tag

Kunst

Ausstellung

Kunstkörper

(Simon Lohmeyer, Backflash, 2018; © Simon Lohmeyer)

Hui, hui, schon wieder ist eine Woche verstrichen und die Zeit Richtung Herbst scheint nur so zu fliegen. Ich bin mittlerweile aus dem Urlaub zurück – bei Sonne, Meer und Palmen gehen die Tage bekanntlich flux um – und bereite mich auf meine allerletzte mündliche Prüfung vor. Mitte der Woche ist es soweit, danach heißt es erst einmal „Durchatmen“ und Haken hinter den Master setzen. Zurück in Hamburg hat mich, nach meiner Zeit auf Korsika, vor allem ein volles Postfach und Lernstoff en masse empfangen. Einen Anlass möchte ich an dieser Stelle, Pauken hin oder her, dabei gerne mit euch teilen: CORPUS DELICTI, eine Ausstellung der ganz besonderen Art feiert Eröffnung. Ab Mittwoch den 19. September werden in der Berliner Galerie The Ballery drei FotografInnen ihre Ansätze aka Auffassungen zum Thema Aktfotografie und Körperinszenierung präsentieren. Continue Reading

News

Stefan Marx kooperiert mit Closed

(Stefan Marx für Closed; Männer; Bild: Closed)

Ist man in Hamburg unterwegs, kann es immer wieder passieren, dass einem Kunst von Stefan Marx begegnet: In einigen Zimmern des Pyjama Park Hotel auf der Reeperbahn hängen Grafiken des Künstlers, auf der Schanze werden die Kunden des Brillenshops Ace & Tate von einer Wandmalerei sowie Neonlicht-Installationen begrüßt und sitzt man im Café Entenwerder 1, fällt früher oder später der Blick auf eine schwarz/weiße Vase des 39-Jährigen.
Für die Herbst/Winter-Saison schloss sich nun das Hamburger Label Closed mit Stefan Marx zusammen. Das Ergebnis ist eine 9-teilige Capsule Collection. Doch schaut einfach selbst … Continue Reading

Beauty

Fahrstuhlmusik

(„Elevator Music“; © Thomas Goldblum)

Wer hätte das gedacht? Auf einem Modeblog einen einigermaßen sinnvollen Bogen von IKEA nach Paris zu spannen, ist dank einer News gar nicht so schwierig. Vor wenigen Monaten gab der Möbelriese seine Zusammenarbeit zwischen dem Off-White-Gründer Virgil Abloh und dem Schweden Ben Gorham und seiner Parfummarke Byredo bekannt – selbstverständlich geht es jeweils um verschiedene Projekte: Abloh entwirft Möbel für IKEA und Gorham verantwortet einen Duft.
Für ein Projekt haben sich die beiden Designer nun zusammengetan und es in Paris präsentiert: „Elevator Music“. Continue Reading

In Kooperation mit Zippo

Street-Art im Hosentaschenformat

(„CREATE“, Ben Eine; Bild: Courtesy of Zippo)

Ab wann sind Graffitis eigentlich Kunst? Ein nicht zu unterschätzender Anteil der Sprayer kommt mit dem Gesetz in Konflikt: „Graffitis verhunzen Eigentum anderer Menschen“, heißt es häufig. Das ist die eine Sichtweise auf die bunten Bilder, die sich in jeder Großstadt an allen Ecken präsentieren. Eine andere Sichtweise ist, dass durch Street-Art der Alltag ein wenig bunter und – wenn man so will – fröhlicher wird. In vielen Sprayern steckt definitiv ein Künstler, nur haben nicht alle die Möglichkeit, sich zu entfalten und die Mauern ihrer Stadt legal zu verschönern. Continue Reading

Kunst

Drebin in Berlin

(David Drebin „Dont ever call me again“; Copyright David Drebin; Courtesy Camera Work)

Klick, Klick – Vor ein paar Tagen hat mich eine Pressemitteilung aus den Bereichen Fotografie und Kunst erreicht, die ich gerne in einer Shortnews mit Euch teilen möchte: David Drebin, Mode- und Werbefotograf aus New York City, zeigt ab diesem Wochenende in der Berliner CWC Gallery. Die Ausstellung „Love & Lights“ kommt mit jeder Menge großformatige Fotografie und Lightboxes daher – zudem werden verschiedene Neon Light Installationen zu sehen sein. Continue Reading

Kunst

Cos’es Murmelparadies

(Bild: COS)

Koreanisch, komplex, COS – Das Modeunternehmen macht erneut gemeinsame Sache mit dem New Yorker Designstudio Snarkitecture und überzeugt mit einer Installation in tadaaa… Südkorea. Kein Witz, diesmal führt die Kulturverbundenheit der Marke nicht zu den Serpentine Galleries im Londoner Hyde Park oder Salone del Mobile nach Mailand, sondern schnurstracks in die asiatische Millionenmetropole Seoul. Binnen weniger Minuten war mein gesamter Instagram-Feed voller Aufnahmen der Arbeit Loop und da wollte ich euch die Eindrücke samt Murmelbahnassoziation nicht vorenthalten. Continue Reading

Kunst

Kunst, Kultur St. Moritz Art Masters

(Martin Kippenberger; Transportabler U-Bahn-Eingang, 1997; Eisen, Lack, 343 x 740 x 245 cm; Seit 2004 in Zuoz; Copyright: Estate of Martin Kippenberger, Galerie Gisela Capitain, Cologne und Walter; A. Bechtler Stiftung)

„Es gibt nur ein Engadin auf der ganzen Welt, wir sind hier restlos begeistert und schlürfen die Luft der Gemsen wie französichen Champagner! Kein Wunder, dass der gute Nietzsche hier übergeschnappt ist“ – Diese Worte stammen nicht von mir und doch könnten sie es, wenn es darum gehen würde, die Gegend um St. Moritz bestmöglich zu beschreiben. Sie stehen vielmehr in einem Artikel der NZZ (den empfehlenswerten Beitrag von Kurt Wanner gibt’s hier zum Nachlesen) und stammen aus einem Briefwechsel von keinem Geringeren als Richard Strauss, 1947 berichtete der Komponist von seinen Ferien in den Schweizer Bergen. Celerina, Pontresina, Sils oder Silvaplana, vor fünf Jahren war ich erstmals selbst mit meinem Freund vor Ort und bin seitdem jeden Sommer wiedergekehrt. Continue Reading

Kunst

Parknächte mit COS

(Serpentine Pavilion 2017, Design: Francis Kéré. Serpentine Gallery, London (23. Juni bis 08. Oktober 2017) © Kéré Architecture, Foto © 2017 Iwan Baan)

Hello Hyde Park, hello COS – Just vor ein paar Tagen war ich in London zugegen, habe immens viel geshoppt, gegessen und Geburtstage gefeiert. Meine große Schwester lebt vor Ort und ihre kleine Familie gehört regelmäßig besucht, ganz gleich, wieviel Arbeit auf der Agenda steht. Wann immer ich da bin, genieße ich jeden Moment und kann immer noch nicht richtig begreifen, dass der Brexit mit seinen vielen Nachteilen über die Insel rollen wird. Seriously? Keiner weiß, inwieweit und welche Auswirkungen das Ganze im Detail auf uns, Europa, haben wird. Gerade deshalb bin ich wie ein sehnsuchtshungriges Kind im Urlaub, dass nicht weiß, wann es das nächste Mal vor Ort sein wird. Mache unsagbar viele Fotos, sauge alles auf und sitze ziemlich traurig im Flieger Richtung Heimat. Meine gute Laune kommt spätestens beim Durchscrollen der Eindrücke auf Instagram und Konsorten zurück, besonders der temporäre Serpentine Pavilion ist im Kopf geblieben. Continue Reading

Interieur

Olivier van Herpt entwirft Vasen für COS

(Olivier van Herpt für COS; Bild: COS)

Ausnahmslos alle Horstson-Leser wissen, dass COS ein ausgesprochen ausgeprägtes Faible für Kunst hat – so sponserte das Label im letzten Jahr die Retrospektive der amerikanischen Künstlerin Agnes Martin im Guggenheim Museum New York, realisierte ein Projekt mit den Arbeiten von Donald Judd und kooperierte anlässlich des Gallery Weekend mit dem Installationskünstler Michael Sailstorfer.
Nun hat COS den niederländischen Designer Olivier van Herpt beauftragt, eine limitierte Edition von sechs Vasen zu kreieren, die von der Spring/Summer 2017 Kollektion inspiriert sind. Continue Reading

Ausstellung

Kunst hoch drei: König Galerie Berlin

Anselm Reyle, Michaela Meise und Jose Dávila – Pünktlich zum Gallery Weekend Berlin eröffnet die König Galerie drei große Einzelausstellungen und lockt zudem in den Garten von St. Agnes. Im Hauptraum der Kirche zeigt der Künstler Anselm Reyle eine Installation mit hängenden Skulpturen und jede Menge neue Bilder auf 400 Quadratmetern. Ich bin großer Fan seiner Arbeiten und war ziemlich verdutzt, als er sich 2014 aus dem Kunstbetrieb zurückgezogen hatte – glücklicherweise nur temporär. Ihm habe ich eines meiner ersten Interviews zu verdanken. Damals, blutjung und unbedarft, bin ich für die TUSH durch die Hamburger Deichtorhallen gehuscht und habe seinen Worten gelauscht. Jetzt also zum ersten Mal eine Ausstellung in St. Agnes, ich drücke die Daumen für die Eröffnung. Naja, das wäre etwas übertrieben, schließlich bin ich mehr als zuversichtlich, dass seine Schau ein weiterer Riesenerfolg wird. Was wird gezeigt? In der Kapelle werden z.B. Möbelskulpturen, sprich: aus dem Alltag entlehnte Objekte ausgestellt. Continue Reading