Browsing Category

News

News

Stefan Marx kooperiert mit Closed

(Stefan Marx für Closed; Männer; Bild: Closed)

Ist man in Hamburg unterwegs, kann es immer wieder passieren, dass einem Kunst von Stefan Marx begegnet: In einigen Zimmern des Pyjama Park Hotel auf der Reeperbahn hängen Grafiken des Künstlers, auf der Schanze werden die Kunden des Brillenshops Ace & Tate von einer Wandmalerei sowie Neonlicht-Installationen begrüßt und sitzt man im Café Entenwerder 1, fällt früher oder später der Blick auf eine schwarz/weiße Vase des 39-Jährigen.
Für die Herbst/Winter-Saison schloss sich nun das Hamburger Label Closed mit Stefan Marx zusammen. Das Ergebnis ist eine 9-teilige Capsule Collection. Doch schaut einfach selbst … Continue Reading

News

Lieb gemeinte 7 Punkte: GMK für DB

(Bild: Deutsche Bahn AG / Harry Vorsteher)

Dass sich Designer bzw. Designhäuser um den Entwurf von Uniformen kümmern, ist nicht neu: Schon 1965 stattete Pierre Balmain das fliegende Personal der US-amerikanischen Fluggesellschaft „Trans World Airlines“ mit Uniformen aus und einige Jahre später – 1972 – die Kabinenbesatzung der „Singapore Airlines“.
Zur gleichen Zeit engagierte hingegen die in den 80er-Jahren bankrottgegangene Fluggesellschaft „Braniff International“ den italienischen Modedesigner Emilio Pucci, der für die Stewardessen Uniformen entwarf, die bis heute das Prädikat „legendär“ tragen – zurecht. Ob die neuen Uniformen der „Deutschen Bahn“ in 50 Jahren auch als legendär gelten, wage ich zu bezweifeln. Continue Reading

News

Supreme schaltet ganzseitige Anzeige auf dem Cover der „New York Post“

(Bild: Screenshot Supreme; Instagram)

Print ist tot? Nein, die Montagsausgabe der US-Boulevardzeitung „New York Post“ lehrte uns eines Besseren. Dank einer vollständigen Anzeige auf der Vorder- und Rückseite des Streetwearlabels Supreme verkaufte sich die Zeitung rasend schnell, was allerdings weniger einer plötzlich aufkommenden Liebe zu Druckerschwärze geschuldet war, als der grundsätzlichen Begehrlichkeit von Supreme und einem Instagram-Post, mit dem das Label die Ausgabe der „New York Post“ ankündigte: Continue Reading

News

Kardashian/Jenner-Schwestern für Calvin Klein

(Bild: © 2018 Willy Vanderperre)

Mit der Familie ist es immer so eine Sache: Seine Freunde kann man sich noch aussuchen, seine Familie hingegen nicht. Entweder man hat Glück, wie hoffentlich die meisten unter uns, oder eben Pech. Wenn man zu den glücklichen Menschen gehört, die nicht nur den Nachnamen teilen, sondern auch einige gute Eigenschaften, wird man vielleicht von Calvin Klein für eine Kampagne verpflichtet – so wie Teile der Großfamilie Kardashian/Jenner. Continue Reading

News

Faye für Gucci

(Faye Dunaway für Gucci; Foto: Petra Collins; Courtesy of Gucci)

Der Lebensstil der Reichen und Schönen in Hollywood liefert schon seit Jahrzehnten Inspirationen für die Filmemacher der Stadt. Dieses filmische Genre, das vor lauter palmengesäumten Alleen, zu teuren Boutiquen am Rodeo Drive, viel zu großen Pools und noch größeren Villen nur so strotzt, liefert den Rahmen für eine Gucci-Kampagne, die die Handtasche „Sylvie“ in den Fokus rückt. Sylvie? Es gibt, wer hätte das gedacht, Gucci bietet neben der Dionysus auch noch andere Taschen an … Continue Reading

News

Gucci zeigt Frühjahr/Sommer-Kollektion im Théâtre Le Palace in Paris

(Théâtre Le Palace in Paris; Bild: Courtesy Christian Rausch/Gamma-Rapho via Getty Images)

Gucci gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass die Frühling/Sommer-Kollektion 2019 am 24. September im Théâtre Le Palace in Paris präsentiert wird. Eine Premiere: Es ist das erste Mal, dass in dem Theater, lt. Gucci ein Ort, der „[…] einer (Sub-)Kultur Leben eingehaucht hat, die viele Generationen bis heute inspiriert hat“, eine Runwayshow gezeigt wird.
Die Schau dürfte der Höhepunkt der Frankreich-Trilogie von Gucci werden: Alessandro Michele war es, der vor wenigen Monaten mit der Gucci-Pre/Fall-Kampagne 2018 die Pariser Studentenproteste vom Mai 1968, visuell aufgehübscht, wieder aufleben ließ. Im Mai wurde dann die Cruise-Kollektion 2019 auf dem antiken Gelände der Promenade Des Alyscamps in der südfranzösischen Stadt Arles in der Provence gezeigt. Nun folgt mit der Präsentation der Frühjahr/Sommer-Kollektion der naheliegende nächste Ort: Paris. Continue Reading

News

Maria Grazia Chiuri interpretiert Dior Saddle Bag neu

(Revival: Dior Saddle Bag; Bild: Courtesy of Dior)

„Ich glaube, Männer haben ein ähnliches Verhältnis zu ihren Eiern wie Frauen zu ihren Handtaschen. Es mag zwar nur ein kleiner Beutel sein, aber ohne ihn fühlen wir uns in der Öffentlichkeit schutzlos.“ Carrie Bradshaw und ihr Zitat waren es, die mir sofort eingefallen sind, als mich die News erreichten, dass Maria Grazia Chiuri die Saddle Bag von Dior neu interpretiert. Denn sie war es auch, die dafür verantwortlich war, dass die Ur-Version dieser Handtasche zum ultimativen It-Piece avancierte. In der fünften Episode der dritten Sex-and-the-City-Staffel trug Carrie Bradshaw die Saddle Bag und trat damit den Trend der It-Bags los.
Entworfen wurde die Saddle Bag ursprünglich von John Galliano, damals Designer bei Dior, für seine Frühjahr/Sommer-Kollektion 2000, die im Oktober 1999 in Paris präsentiert wurde. Die komplette Kollektion zitierte seinerzeit die US-amerikanische Sängerin Lauryn Hill. Continue Reading

News

Roberto Cavalli eröffnet ersten Store in Deutschland

(Boutique Roberto Cavalli, Kurfürstendamm, Berlin; Courtesy of Roberto Cavalli)

Hört, hört: „Die Art, wie sich Frauen aktuell kleiden, hat etwas Ordinäres. Sie zeigen zu viel Haut und verstehen dabei nicht, wo die Grenze zwischen sexy und vulgär ist. Ich weiß, wo diese Linie ist“, erklärte Roberto Cavalli vor einiger Zeit ggü. dem britischen „The Telegraph“.
Wer sich ein Bild dieser Linie des ‚King of Bling‘ machen möchte, kann dies jetzt im ersten deutschen Store in Charlottenburg auf dem Kurfürstendamm in Berlin tun. Continue Reading

News

Vivienne Westwood kooperiert mit Burberry

(Andreas Kronthaler, Vivienne Westwood und Riccardo Tisci; Bild: © Courtesy of Burberry/ Brett Lloyd )

Es ist eigentlich keine Erwähnung mehr wert, wenn zwei Labels eine Zusammenarbeit eingehen: Off-White zum Beispiel kooperiert mit jeder Brand, die anfragt (zumindest wirkt es relativ wahllos) – da wird scheinbar nicht lange gefackelt, wo der Name drauf gedruckt werden soll. Das ergibt insofern Sinn, als dass die hauseigene Designhandschrift schlicht zu wenig hergibt und jetzt der Zeitpunkt gekommen zu sein scheint, viel Geld zu machen.
Aktuell arbeitet nun die britische Designerin Vivienne Westwood mit Burberry an einer Kollektion, Styles aus dem Burberry-Archiv neu interpretiert – es wird also aus dem Vollen geschöpft. Die Idee zu dieser Kooperation hatte Riccardo Tisci: Continue Reading

News

Pauls Porsche

(Porsche 911; Bild: Courtesy of Paul Smith)

Wo wir doch vor wenigen Tagen noch über spleenige Hobbys sprachen … Der britische Porsche-Händler James Turner lackierte seinen 911er aus dem Jahre 1965 in den Farben, für die Paul Smith steht, und wird mit dem Wagen am 7. Juli 2018 bei den „Le Mans Classic“ an den Start gehen.
Liebe zum Detail wurde in den Bau dieses ganz speziellen Autos gesteckt: Die „Artist Stripe“-Lackierung („Artist Stripe“ nennt sich das Paul-Smith-Streifenmuster) zieht sich selbst durch den Innenraum und sogar auf der Unterseite des Fahrzeugs.
Den Überrollkäfig des Porsche 911 ließ Turner dunkelgrün lackieren, um dem vorderen Teil des Autos zu entsprechen; die Sitzkissen sind aus feuerfestem benzinblauem Material, passend zum hinteren Teil. Der Schaltknauf aus Balsaholz im Stil des Porsche 917 wurde von Paul Smith handsigniert. Es lohnt also ein genauerer Blick: Continue Reading