Browsing Category

News

News

Greta Thunberg auf dem Cover der britischen GQ

(Greta Thunberg auf dem Cover der britischen GQ; Bild: British GQ/Christopher Hunt)

Von den „Schulstreiks für das Klima“ zu den „Fridays for Future“ bis hin zum Cover der britischen GQ liegt im Grunde genommen ein Jahr: Im August 2018 gingen Bilder durch die Medien, wie Greta Thunberg vor dem schwedischen Reichstag in Stockholm hockte – inklusive „Schulstreik für das Klima“-Pappschild. Aus diesem Protest entwickelte sich die globale Bewegung „Fridays for Future“, die gleichermaßen für Furore und leere Klassenzimmer sorgt: Am weltweit ersten organisierten Klimastreik im März 2019 nahmen geschätzt 1,8 Millionen Menschen an den Demonstrationen teil. Continue Reading

News

Boggi Milano eröffnet neuen Store in München

(Boggi Milano in München; Foto: Brian Dowling)

Businessmode gehört zweifelsohne zu den Themen, die zwar einerseits auf Modeblogs und in Modemagazinen stiefmütterlich behandelt werden, mit denen sich aber andererseits ein großer Teil der Leser beschäftigen muss – Dress-Down Friday ist eben nur an einem Tag in der Arbeitswoche.
Natürlich haben alle Designer schwarze und dunkelblaue Anzüge in den Kollektionen – nicht zuletzt, weil sie einen großen Umsatzfaktor darstellen. Oftmals setzt der Handel dort auf Stammklientel. Nicht ohne Grund, denn statistisch gesehen gibt es in keinem Textilbereich so viele Kunden, die ihre Kleidung immer im selben Geschäft bzw. beim selben Onlinehändler kaufen, wie im Businessbereich. Der Mann scheint ein Gewohnheitstier zu sein.
Zu den Marken, die von Männern stets angesteuert werden, wenn es um Formal Wear und gehobener Freizeitmode geht, gehört sicherlich Boggi Milano. Die 1939 gegründete italienische Traditionsmarke eröffnete vor wenigen Wochen eine neue Filiale in München – die vierte in der bayerischen Landeshauptstadt, die neunzehnte in Deutschland. Continue Reading

News

Das Beste zum Schluss (fast)

(Adut Akech (links) und Rebecca Leigh Longendyke (rechts); Fotos: Chris Colls für Vogue Deutschland)

Alles geht irgendwann zu Ende. So auch die Cover-Serie, die die deutsche Vogue anlässlich ihres 40. Geburtstages aktuell umsetzt. Das Modemagazin hat sich überlegt, im Jubiläumsjahr mit unerwarteten Cover-Persönlichkeiten und Themenschwerpunkt-Ausgaben zu überraschen. Unerwartet waren die Cover-Persönlichkeiten in der Tat: Den Anfang machte Helene Fischer, es folgten Angelique Kerber, Bastian Schweinsteiger und seine Frau Ana Ivanovic, Carolyn Murphy, Isabella Rossellini und Miuccia Prada sowie Gisele Bündchen, Stella Tennant sowie Saskia de Brauw , Karl Lagerfeld und im August dann Victoria Beckham.
Für die Septemberausgabe wurden nun die Models Adut Akech und Rebecca Leigh Longendyke vom Fotografen Chris Colls in Szene gesetzt. Wie passt das zusammen? Gar nicht, was dann wohl den unerwarteten Teil abdecken dürfte. Nichtsdestotrotz sind die Cover die bisherigen Highlights der Jubiläums-Cover-Serie. Continue Reading

News

London Calling!

(Dior Pop-up-Store Harrods London; Bild: © Luke Hayes)

Es gibt viele Möglichkeiten, eine neue Ready-to-wear-Kollektion zu lancieren: Eine Party, extra Schaufensterdekorationen, einen Newsletter – oder aber man schickt in Karos „verpackte“ Taxen und einen Doppeldeckerbus durch die Straßen von London. Dior hat sich für Letzteres entschieden und eröffnet parallel im Herzen des Londoner Kaufhauses Harrods einen Pop-up-Store inkl. aufwendig dekorierter Schaufenster. Continue Reading

News

Pleinlich

(Bild: Philipp Plein Instagram)

Den Stil von Philipp Plein auf das Wesentliche runter zu brechen ist einfach: Laut und prollig ist die Devise des Geschäftsmannes, der im Textilbereich tätig ist. Ich möchte hier weder von Mode sprechen noch von Designer. Es geht um Klamotten und Kommerz, die bei einer ganz gewissen Klientel gut ankommen, was man vielleicht nicht nachvollziehen kann, aber schlussendlich hat Plein damit großen Erfolg. Schön, möchte man da sagen und sich wieder anderen Dingen widmen, wäre aber nicht ein Streit, den Plein gerade mit Ferrari hat, so unterhaltsam. Dieser Streit wird – ganz nach dem Gusto von Plein – nicht in einem Büro unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen, sondern seit einigen Tagen auf Instagram. Continue Reading

News

Very Ralph

(Ralph Lauren, 1987; Bild: Courtesey of Ralph Lauren)

Die gute Nachricht zuerst: HBO widmet Ralph Lauren ein dokumentarisches Porträt – das erste überhaupt, das sich ausschließlich um den amerikanischen Designer dreht. Die schlechte Nachricht: HBO ist nicht in Deutschland empfangbar – zumindest nicht ohne Weiteres. Früher oder später werden wir aber auch in den Genuss kommen, „Very Ralph“ zu sehen, insofern hier schon mal einige Facts über die Dokumentation. Vorfreude ist eben die schönste Freude … Continue Reading

News

Wohnen wie Domenico Dolce und Stefano Gabbana

(Villa von Dolce und Gabbana auf Stromboli; Bild: Courtesy of Lionard)

Die Villa von Dolce und Gabbana auf Stromboli steht zum Verkauf. Das wichtigste also zuerst: Die Insel kann sowohl mit dem Hubschrauber als auch per Schiff erreicht werden. Es dürfte dem zukünftigen Villen-Besitzer also nicht schwerfallen, sein neues Domizil zu erreichen. Dort angekommen, kann man die einzigartige Lage am Meer genießen – inklusive Blick sowohl auf die Insel Strombolicchio als auch auf den Vulkan, der von den Einwohnern Iddu genannt wird. Continue Reading

News

Customizing Strangers Things

(Bild: Levi’s)

Wir sprachen vor einigen Tagen ja schon darüber: Pünktlich zum Start der dritten „Stranger Things“-Staffel hat Levi’s eine Capsule Collection lanciert, für die das Designteam des Jeanslabels eng mit den Kostümbildnern der Serie zusammen gearbeitet hat. So trägt Elfie in einigen Folgen ein gelbes Azteken-Shirt sowie eine Jeans von Levi’s und Dustin fast durchgängig eine grüne „Camp Know Where“-Mütze und in einigen Sequenzen auch das passende Shirt. Continue Reading

News

Diesel lanciert „Haus des Geldes“-Kollektion

(„Diesel x Haus des Geldes“-Kollektion; Bild: Diesel)

Ihr werdet es mitbekommen haben: Die neuen „Haus des Geldes“-Episoden sind ab 19. Juli auf Netflix zu sehen. Zum Start der mittlerweile dritten Staffel der spanischen Serie von Álex Pina kooperiert Diesel mit dem Format – allerdings wartet das Label mit einer sehr hintergründigen Idee auf … Continue Reading

News

Paul Smith entwirft limitierte Edition von David Bowies ‚Space Oddity‘

(David Bowie ‚Space Oddity‘; Bild: Paul Smith)

Genau 50 Jahre ist es her, dass der legendäre Song „Space Oddity“ veröffentlichte wurde. David Bowie schrieb das Lied, nachdem er „2001: Odyssee im Weltraum“ gesehen hatte und so fasziniert von dem Weltraumdrama war, dass er schon im Titel direkt Bezug auf Stanley Kubricks Meisterwerk nahm: „Space Oddity“ ist ein Wortspiel mit dem englischen Filmtitel, „A Space Odyssey“ der aber im Lied selbst keine Erwähnung findet. Platz 1 in den Charts war dem Musiker aber in England, Deutschland, Niederlande und den USA noch im selben Jahr sicher.
Nun hat Paul Smith eine mehrfarbige Vinylversion des gleichnamigen Albums, das im November 1969 veröffentlicht wurde, gestaltet, um den 50. Jahrestag des musikalischen Meilensteins zu ehren. Continue Reading