Browsing Category

Männermode

Damenmode Männermode

Here we are: September 2017 Collection von Burberry

(September 2017 Collection von Burberry; Bild: Burberry)

Nachdem in New York die Fashion-Week-Saison für die Frühling/Sommer-Kollektionen 2018 gestartet ist, zog die Modekarawane letzte Woche weiter nach London. London, bekannt für seine Exaltiertheit, zeigt eher experimentellere Kollektionen als die Amerikaner. Die meisten britischen Designer sind aber trotzdem auch von den Traditionen der britischen „Tailors“ und dem traditionellen englischen Materialien und Handwerk beeinflusst.
Burberry präsentierte nun unter seinem langjährigen Chefdesigner Christopher Bailey die neue Kollektion, die allerdings an dem seit einigen Jahren im Hause Burberry üblichen Motto „See now buy now“ eine eher winterliche Range zeigt, die man gleich im Anschluss kaufen kann. Parallel eröffnete Burberry die Ausstellung „Here we are“, die in Fotos verschiedener Künstler den „British Way of Life“ zeigt. „Here we are“ ist auch der Titel und dezenter Hinweis auf die Kollektion: Eine moderne Interpretation von englischer Garderobe, typischen Stoffen, dem House Check von Burberry und natürlich die wunderbaren traditionellen Schottenmuster bilden den Kern dessen, was jetzt über den Laufsteg ging. Continue Reading

Männermode

Das Gute siegt immer!

(Foto: © 2017 Giovanni Giannoni)

Das Gute siegt immer! Genau mit dieser Quintessenz, mit der Raf Simons seine Erklärung für die in New York gezeigten Spring/Summer-2018-Kollektion „CALVIN KLEIN 205W39NYC“ beschließt, könnte man die zweite von ihm designte Hauptkollektion des amerikanischen Fashion Tycoons zusammenfassen. Continue Reading

Männermode

Hyggelig mit Ines

(Glückliche Menschen am hyggeln; Bild: Uniqlo)

Hygge, so dürfen wir lt. diverser Medien seit einigen Monaten von den Dänen lernen, ist der „Danish Way of Gemütlichkeit“, also der Brauch, das Leben zu genießen. Seit einigen Tagen ist das Wort Hygge auch in den Duden vertreten, was insofern nicht wundert, als dass sich dort Wortkreationen finden, die irgendwie den Zeitgeist der Gesellschaft widerspiegeln: „Wutbürger“, „Selfie“, „Emoji“ und eben auch „Hygge“ sind nur einige Beispiele dafür, wie sich die Sprache weiterentwickelt. Ich muss allerdings sagen, dass mir außerhalb von Sat.1, RTL, ProSieben und Co. noch nie Hygge begegnet ist. Bis jetzt. Continue Reading

Männermode

Indigo-Work-Wear

(„Thomas Campbell“-Kollektion von Element; Bild: Element)

Na, da habe ich mir für heute ein Thema mitsamt Zungenbrechgarantie rausgesucht, die betroffene Mode ist jedoch alles andere als kompliziert, sondern wunderbar lässig im Auftritt: Die Rede ist von der „Thomas Campbell“-Kollektion von Element. Inspiriert von indigoblauen Farben und verspielten Prints, ist mir das Lookbook mit den lässigen Entwürfen direkt ins Auge gesprungen. Continue Reading

Männermode

Mar(ni)ginal nass

(Marni für Stutterheim; Bild: Stutterheim)

Ich bin bestimmt nicht der erste in diese Tagen und ja: Wetter-Bashing ist weder aufmunternd, noch für irgendetwas zu Gute. Naja, fast. Einziger Vorteil? Man kann seine Regenmäntel aus den Tiefen des Kleiderschranks rauskramen! Bei mir ist es mittlerweile eine beachtliche Sammlung an Stutterheim-Modellen – wer in Hamburg lebt und Vespa fährt, muss schließlich immer und überall gewappnet sein. Da muss standesgemäß und stilvoll durchs Schietwetter gerollert werden. Aber mal ganz im Ernst: Wir haben Ende Juli und kaum komme ich für einen kurzen Urlaubsstopp aus Italien nach München (wo es nach meinem Empfinden nach nahezu immer sonnig ist), schon bin ich bis auf die Socken klitschnass geregnet. Continue Reading

Männermode

Lookbook Gucci Cruise 2018

(Fotos: Elaine Constantine)

Unglaubliche 93 Looks umfasst die Cruise-Männerkollektion von Gucci. Schaut man sich die Bilder an, die Elaine Constantine für das Lookbook aufgenommen hat, fällt zumindest mir auf, dass ich langsam gesättigt von dem „Wimmelbild der Mode“, wie es Peter gerne nennt, bin. Vermutlich bin ich aber der Einzige, der so denkt und ihr seid alle ganz verzückt von dem, was zu sehen ist …
Was mir aber bleibt, ist die tolle Location, in der die Bilder aufgenommen wurden: Die Villa Adriana in Tivoli wurde von 118 bis 134 n. Chr. als Sommerresidenz und Alterssitz des römischen Kaisers Hadrian ausgebaut, wie mir Wikipedia erklärte. Die Erklärung der Cruise-Kollektion von Gucci überlasse ich hingegen Euch und freue mich über Feedback! Continue Reading

Männermode

Uniqlo präsentiert Kooperation mit JW Anderson

(JW Anderson x Uniqlo; Bild: Uniqlo)

Während den Designerkooperationen eines schwedischen Textildiscounters grundsätzlich etwas Unangenehmes anhaftet, überrascht Uniqlo immer wieder auf’s Neue mit der Auswahl der Kollaborationsspartner. Eigentlich verwunderlich, spielen doch beide Label in einem ähnlichen Preissegment. Vielleicht liegt es ja daran, dass Uniqlo gar nicht erst so tut, als ob und eben nicht die halbe Modewelt um den Erdball fliegt, um eine Kollektion zu zeigen, die nur durch geschicktes Marketing Begehrlichkeiten weckt. Continue Reading

Männermode

Lookbook: Acne Studios Blå Konst Fall/Winter 2017

(Bild: Acne Studios)

Okay, Alex Knost wird nicht jedermann ein Begriff sein – mir auch nicht. Anders verhält es sich – so glaube ich zumindest – bei Fans des Surfsports. Auf Prime Surfing konnte ich lesen, dass es im heutigen „Profizirkus der Surfindustrie“ keinen Surfer gibt, „der durch seinen Style mehr hervorsticht als Single-Fin-Wizard Alex Knost.“ Gemeint ist sicherlich der Surfstil, wobei zumindest Jonny Johansson so von Knosts Stil im Allgemeinen beeindruckt war, dass sich der Kreativdirektor von Acne Studios von dem Surfer für die „Acne Studios Blå Konst“-Kollektion-Fall/Winter-Kollektion für 2017/18, also der neuen Jeanskollektion des schwedischen Labels, inspirieren lassen hat. Continue Reading

Damenmode Männermode

Neue(ste) Kleider

(Bild: Cos)

Leute, Hand aufs Herz: Ich bin mit Abstand der größte Sale-Shopper den ich kenne. Alsbald bei meinen Lieblings-Highstreet-Machern von COS das orangene Symbol aufpoppt, ist es um mich geschehen. Dann werden sämtliche Konten geplündert und nicht selten ziehe ich Kurschlussreaktionen à la Flohmarkt vor der Haustür in Erwägung. Schließlich muss man in solchen Situationen versuchen liquide zu bleiben. Alleine diese Saison kann ich nicht mehr aufzählen, wie oft und vor allem viel ich in die Hamburger Filiale eingekauft habe: Mittagspause? Schnell hin! Feierabend? Noch schneller! Bevorstehender Urlaub und es fehlt was? Schneller geht’s nimmer zum Neuen Wall! Continue Reading

Männermode

Hermès Männer Frühling/Sommer 2018

(Hermès Männer Frühling/Sommer 2018; Backstagebild von Edouard Caupeil)

Wie gewohnt konnten Horstson-Leser schon per Livestream die Hermès-Männerschau im Cloître des Cordeliers in Paris verfolgen. Jetzt teilen wir mit Euch die Looks für Frühling/Sommer 2018, damit man im Geiste schon eine Vorauswahl treffen kann, was man gerne für seine eigene Garderobe hätte.
Das Schöne ist ja, dass jedes Einzelteil der von Veronique Nichanian entworfenen Kollektion zu Lieblingsstücken aus den vergangenen Jahren passt und man immer wieder feststellt, dass Hermès-Teile nicht daten. Die Designerin mit nordafrikanischen Wurzeln baut seit 25 Jahren die Männergarderobe wie einen Baukasten auf. Klassik, bei der es sich lohnt, tief in die Tasche zu greifen, denn natürlich halten die Materialien auch das, was sie versprechen. Continue Reading