Browsing Category

Damenmode

Damenmode

Dior Damenkollektion Herbst-Winter 2022 x Ewha Womans University Seoul

Dior Damenkollektion Herbst-Winter 2022, Szenografie; Foto: © Lee Hyun Jun

Die hohe Kunst, ein renommiertes Haus wie Dior immer jeweils mit den richtigen Entscheidungen und überraschenden Kollektionen exakt auf der Höhe der Zeit zu verorten, beherrscht zurzeit weltweit keine Kollektionsverantwortliche so exzellent wie Maria Grazia Chiuri.
Jede Kollektion steht für visuelle Poesie und den Dialog zwischen der Geschichte von Dior und den sich ständig verändernden Konstellationen der zeitgenössischen Welt.

Continue Reading

Damenmode

Jump!

Foto: G-Star

Der Jumpsuit ist wieder da. Um sich diesem modischen Phänomen zu nähern, lohnt ein Blick in die Geschichte des Kleidungsstücks. Eine erste Erklärung liefert die Übersetzung – der „Springeranzug“ beschreibt genau das, was das Wort vermuten lässt: Der Anzug wurde zum Springen getragen, und zwar aus dem Flugzeug, als Einsatzbekleidung der Fallschirmspringer. Das ist auch der Grund dafür, dass Jumpsuits, so wie wir sie heute kennen, anfangs eher eng anliegen – vom Flugzeug springt man eben nicht in weiter Kleidung. Das ist dann heute auch der große Unterschied zum Overall: Während Jumpsuits meist weit geschnitten sind, fallen Overalls wesentlich körperbetonter aus.

Continue Reading

Damenmode

Maria Grazia Chiuris Kleine und Große Schwarze

(Dior Womenswear Herbst-Winter 2022/23; Courtesy of Dior)

Nichts spricht dagegen, weiterhin für das ikonische Little Black Dress aus Satin zu schwärmen, das Audrey Hepburn von Hubert de Givenchy auf den zierlichen Leib geschneidert wurde, weshalb es wohl nie aus unserem kollektiven Bildergedächtnis verschwinden wird. Für die meisten Frauen gilt das Kleine Schwarze als Inbegriff von Eleganz, die nie aus der Mode kommt.
Da sich der Stil der Abendgarderobe seit den 1960er-Jahren weiterentwickelte und die Frauen immer nach neuen eleganten Looks suchen, die ungesehen wirken und einzigartig sind, braucht es in einer Kollektion wie der des Maison Dior genau dieses Ausrufezeichen, das die Créatrice Maria Grazia Chiuri mit den Kleinen und Großen Schwarzen präsentierte.

Continue Reading

Damenmode

Dior Womenswear Herbst-Winter 2022/2023 x The Next Era*

(Dior Womenswear Herbst-Winter 2022/23; © Laura Sciacovelli)

Wer wie Maria Grazia Chiuri auf die Archive von Christian Dior und allen Kreativen des Hauses zurückgreifen kann, von dem erwartet man schon deshalb immer Großes. Als erste Créatrice der Marke mit großer Geschichte zeigt sie der Modewelt seit 2016, dass sie die richtige und beste Wahl war und ist.
Kollektionen wie die für den kommenden Herbst und Winter sind niemals das Werk einer einzelnen Person. Dafür wird das richtige Team an handwerklichen und künstlerischen Genies benötigt, die all das umsetzen können, was Chiuri vorschwebt.

Continue Reading

Damenmode Männermode News

Debüt: Glenn Martens für Diesel Herbst-Winter 2022

(Diesel Herbst-Winter 2022; Bild: Courtesy of Diesel)

Er hat unter anderem für Bruno Pieters und Jean Paul Gaultier gearbeitet, gründete sein eigenes Label 2012. Nur ein Jahr später wurde er Kreativdirektor vom französischen Avantgardelabel Y/Project. Dann, im Jahr 2020, wurde er zudem Kreativdirektor der Marke Diesel. Nun präsentierte Glenn Martens seine erste Laufstegschau für die italienische Marke. Und der belgische Designer lieferte ab.

Continue Reading

Accessories Damenmode

Dior lanciert Bowlingtasche: Die Dior Vibe Bag

Dior Vibe Bag; Bild: Dior

Wenn Dior eine neue Tasche lanciert, gleicht dieses Ereignis meist einem Paukenschlag. Nicht selten revolutionieren die Entwürfe den Markt: Die Dior Book Tote Bag ist ein solches Beispiel. Erstmals wurde die Tasche in der Spring-Summer 2018 Kollektion lanciert und entwickelte sich seitdem zum Sinnbild der Dior-Ästhetik. Die Tasche ist in ihrer Silhouette relativ einfach, wobei der Teufel im Detail steckt. Eine eigene Ausstellung widmete sich hingegen der „Lady Dior“. Gianfranco Ferré verantwortete die Tasche, die auch dazu beigetragen hat, dass das Haus ein wesentlich jüngeres Image bekam. Bekannt wurde diese Tasche spätestens dann, als sie am Arm von Lady Diana gesehen wurde.

Continue Reading

Damenmode Männermode

Moose Knuckles stellt Herbst-Winter-Kollektion 2021 vor: PRISM

(PRISM, „White Collection“; Bild: Hugo Comte)

Jeder hat seine Ziele, so auch Moose Knuckles: Mit der Ruhe und Gelassenheit der kanadischen Tundra, die in den Wurzeln des Labels verankert sind, hat sich die Marke das Ziel gesetzt, die wärmsten Parkas der Welt herzustellen. Früher griff man spätestens dann zu Tierfellen. Nun hat das Luxuslabel ein Nachhaltigkeitsprogramm gestartet, das die Verpflichtung enthält, bis Ende 2022 keinen Pelz mehr zu verwenden, wie ich bei der WWD nachlesen konnte. Ein erster Schritt ist also getan, was durchaus bemerkenswert für eine Marke ist, die so mit Outerwear verwurzelt ist wie Moose Knuckles.

Continue Reading

Damenmode

Avenue Montaigne goes Greek – Dior Cruise 2022

(Dior Cruise 2022; Foto: © Ria Mor)

Jean-Pierre Pedrazzini fotografierte die Haute Couture 1951 von Christian Dior für die Paris-Match vor der spektakulären Kulisse der Akropolis in Athen. Sechs Jahre nach dem Krieg wurden Shootings noch meist im Studio gemacht oder die in Bettlaken gehüllten Models (man hatte ständige Angst vor dem Kopieren) kurz auf dem Place de la Concorde oder einer anderen Location in Paris im Eiltempo fotografiert. Eine Produktion, die nicht nur die Prinzessinnen-Träume der Leser nach den Kleidern des schüchternen, introvertierten Genies weckte, sondern auch das Fernweh, das erste Mal ins Ausland zu fahren und eine Reise in die Welt der Antike zu wagen. Auf die Idee gekommen war Pedrazzini, weil Dior für seine aufwendigen Drapierungen der Abendkleider immer wieder Skulpturen der Antike im Louvre oder aus Kunstbüchern studierte, die die Ateliers dann aufwendig umsetzten. Das Fließen von römischen oder griechischen Gewändern – eine ewige Inspiration, die bis heute in die Dior-Codes der großen Abendroben einfließt.

Continue Reading