Browsing Tag

Virgil Abloh

Automobil News

Project Geländewagen: Virgil Abloh und Mercedes-Benz kooperieren

„Project Geländewagen“; Bild: Mercedes-Benz; Project Geländewagen

Einen Augenblick, wenn auch nur einen flüchtigen, dachte ich, dass es sich bei dem „Project Geländewagen“ um einen richtigen Geländewagen handelt – also um einen, mit dem man fahren kann. Doch dem ist nicht so: Es handelt sich um ein konzeptionelles Designprojekt unter Leitung von Mercedes-Benz Chief Design Officer Gorden Wagener mit Virgil Abloh, dem Chief Creative Director und Gründer des Labels Off-White sowie Men’s Artistic Director von Louis Vuitton. Konzeptionelles Designprojekt bedeutet: Wagener und Abloh nahmen die Form der G-Klasse, um sie im Maßstab 1:3 zu modifizieren.

Continue Reading

Kampagne Männermode News

Abloh in Wonderland

Louis Vuitton „Heaven ob Earth“-Kampagne, Herbst/Winter 2020/21; Foto: Tim Walker

Ich weiß, ich weiß – Virgil Ablohs Frühling/Sommer-Kollektion für Louis Vuitton erinnert in Teilen an Entwürfe aus vergangenen Saisons von Walter Van Beirendonck. Das ist insofern problematisch, als dass der Artistic Director des französischen Luxushauses auf ein ganzes Netzwerk an Kreativen zurückgreifen kann. Da wirken die Kollektion und der Erklärungsversuch von Abloh dann doch etwas eindimensional. Was aber bleibt (außer ein wenig Ernüchterung), ist der durchaus spannende Gedanke, wenn Louis Vuitton eine Zusammenarbeit mit dem belgischen Mode-Avantgardisten angestrebt hätte.

Continue Reading

Männermode

Louis Vuittarn

(Bild: Louis Vuitton)

Sehr viel Camouflage-Muster hat der geneigte Leser in den letzten Monaten ja nicht gerade zu sehen bekommen. Das holen wir hiermit und heute nach – schließlich zeigen wir auf Horstson schließlich alles, was schön ist und nicht nur das, was wir selbst gerade tragen.
Zu verdanken haben wir den Begriff Camouflage übrigens den „Section de Camouflage“, der ersten Militäreinheit der Welt, die sich der Tarnung widmete. Die Künstler fragten sich, wie sie sich in einem völlig artfremden Berufsfeld nützlich machen könnten und ließen daher ihre Kenntnisse aus der Malerei in der Tarnung einfließen.
Nun ist Camouflage natürlich schon lange nicht mehr dem Militär vorbehalten und noch viel weniger dient es dazu, den Träger vor den Blicken anderer zu schützen.

Continue Reading

Männermode

Summertime!

(Louis Vuitton Sommer 2020 Capsule Collection; Bild: Louis Vuitton)

The Show must go on – so oder so ähnlich scheint das Credo bei Louis Vuitton zu lauten. Richtig so: Den Kopf in den Sand zu stecken nützt ja auch nichts. Im Kontrast zur omnipräsenten Stimmung lanciert die französische Maison also eine äußerst farbenfrohe Capsule Collection. Für die Entwürfe kombinierte Virgil Abloh die ikonischen Monogram-Blüten mit poppigen Sommerfarben sowie einer Linien- und Formensprache, die durch Kreise, Quadrate und Rechtecke an moderne Kunstströmungen des frühen 20. Jahrhunderts erinnert.

Continue Reading

News

Louis Vuitton hoch zwei

(„LV² – Louis Vuitton squared“ Capsule Collection; Foto: Norbert Schoerner)

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Virgil Abloh das Ende der Streetwear prophezeit hat: „Wie viele T-Shirts können wir noch besitzen, wie viele Kapuzenpullis, wie viele Sneaker“, fragte der Designer im Gespräch mit Emma Hope Allwood im „Dazed“-Magazin. „Ich würde definitiv sagen, dass sie sterben wird. Ihre Zeit ist um.“ Zudem könne man sein Wissen und persönlichen Stil mit Vintage-Stücken ausdrücken.
Im Gespräch mit der „Vogue“-Redakteurin Nicole Phelps rudert der Amerikaner jetzt allerdings etwas zurück: „(Streetwear) hatte immer diese Art von neun Leben.“ Wie passend, denn im Rahmen der Prefall 2020 Kollektion launcht Louis Vuitton eine Kollaboration zwischen Virgil Abloh und Nigo, dem Gründer der Streetwear-Labels Human Made und Bape. „LV² – Louis Vuitton squared“, so der Name der Capsule Collection, wird im Juni und August in zwei Drops auf den Markt gebracht – und vermutlich nach wenigen Stunden restlos vergriffen sein.

Continue Reading

News

Virgil Abloh und Louis Vuitton für Unicef

(Bild: Louis Vuitton)

Vielleicht kann sich der ein oder andere Leser noch an den Film „The Darjeeling Limited“ erinnern. Der Regisseur Wes Anderson bat den damaligen Women’s Artistic Director von Louis Vuitton, Marc Jacobs, für die drei Hauptdarsteller, Jason Schwartzman, Adrien Brody und Owen Wilson, die Anzüge zu kreieren. Der Designer sah es als Herausforderung an, seine Kreativität und die Handwerkskunst der Ateliers miteinander zu verbinden und entwarf so auch gleich einige Gepäckstücke für den Film.
Die Kabinenkoffer, die Briefcases, die Nil-Tasche, mehrere Keepalls, die schweren „Alzer“-Koffer und allerlei Kleinaccessoires wurden durch das ungewöhnliche Design – Kinderbuch-Illustrationen von Eric Chase Anderson, dem Bruder von Wes – zum heimlichen „The Darjeeling Limited“-Star.

Continue Reading

Interieur

Virgil Abloh für Ikea – die komplette Kollektion

(Werkzeugset – 8,99 Euro; Virgil Abloh für Ikea; Bild: IKEA Systems B.V.)

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Ikea die „KEEP OFF“-Teppiche aus der „Markerad“-Kollektion verlost hat. Am 06. April 2019 war der Verkaufsstart für die limitierte Kollektion von Teppichen, die in Zusammenarbeit mit acht Designern entstanden ist. Einer der Kreativen ist Virgil Abloh, Men’s Artistic Director bei Louis Vuitton und Gründer des Modelabels „Off-White”. Die von ihm kreierte Neuinterpretation eines Perserteppichs sorgte schon im Vorfeld für so viel Furore, dass sich der Möbelhändler entschieden hat, die Kaufoptionen für die 1.300 Teppiche zu verlosen.
Ab dem 07. November kommt nun der zweite Teil der „Markerad“-Kollektion von Virgil Abloh in die Ikea Filialen.

Continue Reading

Männermode

Virgil Abloh für Louis Vuitton Pre-Spring 2020

(Virgil Abloh für Louis Vuitton Pre-Spring 2020; Bild: Louis Vuitton)

Virgil Abloh liefert für die Pre-Spring-Kollektion von Louis Vuitton gleich eine Begriffserklärung für „Streetwear“ ab: Laut Kollektions-Begleittext handelt es sich hierbei um „eine Definition, die traditionell für Kleidungsstücke und Accessoires angewendet wird, die von einer breiteren Öffentlichkeit getragen werden, die sich nicht mit herkömmlichen Kleiderordnungen beschäftigt“, sowie um einen Begriff, „der sich selbst veraltet hat.“
Lt. Abloh leben wir in einem modischen Klima, das mit den Kleiderordnungen der alten Welt bricht und so öffnet sich selbst der Mode-Connaisseur der Streetwear und erhebt sie auf eine universelle Ebene der Lifewear: „Clothes forever chic.“ Bei Virgil Abloh wird traditionell nicht tief gestapelt.

Continue Reading

Interieur

Vitra Abloh

(TWENTYTHIRTYFIVE Installation View; Copyright: Vitra, Photography: Julien Lanoo)

Eierlegende Wollmilchsau? Architekt, DJ, Ingenieur, Hochschuldozent, Designer, Künstler, Unternehmer und Kreativdirektor von Louis Vuitton – es gibt kaum einen Bereich, in dem Virgil Abloh nicht tätig und vor allem äußerst erfolgreich ist.
Aufgewachsen als Kind ghanaischer Emigranten in einem Vorort von Chicago, schafft es Virgil Abloh, Luxusmode zu entwerfen und gleichzeitig Gedanken über deren Notwendigkeit aufkommen zu lassen. Er hinterfragt bestehende Ordnungen und Hierarchien, Referenzsysteme und Deutungshoheiten.

Continue Reading