Browsing Tag

Paul Smith

News

Mentorenprogramm von Paul Smith: &PaulSmith gibt Zusammenarbeit mit Ahluwalia bekannt

Paul Smith und Priya Ahluwalia; Bild: Courtesy of Paul Smith

Da vielleicht nicht ausnahmslos jeder Leser etwas mit Ahluwalia anfangen kann … Das Label Ahluwalia wurde 2018 von Priya Ahluwalia gegründet. Die Designerin kombiniert Elemente aus ihrem indisch-nigerianischen Erbe mit ihren Londoner Wurzeln – ihre Idee hierbei ist, das Potenzial von Vintage- und überschüssiger Kleidung zu nutzen, indem sie dem vorhandenen Material durch verschiedene Textil- und Patchworktechniken neues Leben einhaucht. Das Ergebnis sind Kleidungsstücke, die im wahrsten Sinne des Wortes einzigartig sind und durchaus für Aufmerksamkeit sorgen: 2018 hat sie den H&M Design Award gewonnen.
Irgendwann ist Paul Smith auf Priya Ahluwalia aufmerksam geworden und unterstützt sie mit &PaulSmith, einem neuen Mentoren- und Kooperationsprogramm, das ins Leben gerufen wurde, um die nächste Generation von Designern zu fördern.

Continue Reading

News

Paul Smith kooperiert mit Porter

(Paul Smith x Porter; Bild: Courtesy of Paul Smith)

Porter ist – man mag es kaum glauben – ein klassisches Label: Kichizo Yoshida gründete 1935 die Marke Yoshida & Co, aus der sich die Brand „Porter“ entwickelte. Spätestens die „Tanker“-Serie – eine Tasche, die nach dem Vorbild der Fliegerjacke „MA-1“ der US Air Force entwickelt wurde – steigerte dann auch in Europa den Bekanntheitsgrad von Porter. Heute gehört das Unternehmen zu den etabliertesten Taschenlabels in Japan.
Der erste Shop, in dem man dann in Großbritannien die Porter-Taschen kaufen konnte, war die Paul-Smith-Boutique in London. Wer den Designer und seine Liebe zum akribischen japanischen Handwerk kennt, wird sich nicht wundern, dass beide Unternehmen jetzt ihre Zusammenarbeit bekannt gaben.

Continue Reading

Automobil News

Paul Smith designt den Mini

Bild: Mini

John Lennon fuhr einen, Peter Sellers rauschte mit ihm durch seine Krimi-Komödien, und selbst die Queen ließ sich darin durch den Park von Schloss Windsor chauffieren. Doch woher die Liebe von Paul Smith zum Mini rührt, ist nicht überliefert. Als sicher gilt, dass der Designer anlässlich des 40. Geburtstag des Kult-Autos den Wagen mit seinen legendären Streifen verzierte und selbst einen Mini fährt. Nun gab es eine neue Zusammenarbeit zwischen Smith und Mini, bei der allerdings nicht das ikonische Design im Vordergrund stand, sondern der Zugang zum Thema Nachhaltigkeit im Automobilbau. Unter dem Leitmotiv „Simplicity, Transparency, Sustainability“ stellt das Fahrzeug Ideen für eine nachhaltigere Herangehensweise an Automobildesign vor. Dabei wurde ein dreitüriger Mini Cooper komplett „entkernt“. Anschließend wurden nur die Elemente definiert, implementiert und umgesetzt, die Paul Smith als absolut notwendig erachtete – wobei der Fokus auf Nachhaltigkeit lag. Das reduzierte, fast nackte Design nennt sich folgerichtig dann auch „Mini Strip“.

Continue Reading

Kampagne

Geschäftspartner mit der kalten Schnauze

(Paul Smith, Frühlings/Sommer-Kampagne 2020; Bild: Theo Sion)

Späte Ehre: Paul Smith rückt in der Frühlings/Sommer-Kampagne 2020 den Hund, mit dem er in den 1970er-Jahren in Nottingham lebte, in den Fokus. Doch Homer, so der Name des Afghanischen Windhundes, war für Smith nicht nur ein Haustier, sondern Ladenmanager – sozusagen sein Geschäftspartner mit der kalten Schnauze: „Das klingt vielleicht albern, aber ehrlich gesagt glaube ich, dass Homer einer der wichtigsten Beiträge zum Erfolg des Geschäfts war“, wie der Designer erklärt. Als Manager des ersten Stores von Paul Smith war es Homers Aufgabe, die Kunden zu begrüßen und den Laden zu beobachten: „Die Leute beteten ihn an.“

Continue Reading

Männermode

Groovy, aber elegant

Paul Smith Herbst/Winter 2020; Foto: Courtesy of Paul Smith

50 Jahre Paul Smith – unter diesem Motto präsentierte der britische Designer vor wenigen Tagen seine Herbst/Winter-Kollektion 2020. Um dieses Jubiläum zu unterstreichen, ließ Smith noch vor Schauenbeginn per Videoleinwand ein Best-of seiner vergangenen fünf Jahrzehnte Revue passieren.
Da, wo vielleicht der ein oder andere Besucher Gänsehaut vor Rührung hatte, beschlich mich die Angst, dass die Herbst/Winter-Kollektion lediglich vergangene Entwürfe interpretiert. Doch weit gefehlt: Kein bunt gestreiftes Hemd weit und breit in Sicht. Puh, Glück gehabt.

Continue Reading

Männermode

Tattooärmel 2.0

Shamrock Social Club; Bild: © Paul Smith

Wenn man sich tätowieren lassen möchte, die Vollnarkose aber scheut, da man zu dem Personenkreis der sensiblen Menschen gehört, bleibt einem im Grunde genommen nur, auf Tattooärmel zurückzugreifen. Das wäre allerdings aus ästhetischer Sichtweise die denkbar ungünstigste Variante.
Modisch wesentlich weiter vorne ist man hingegen mit der neuen Kooperation von Paul Smith. Die Designlegende hat sich mit der Tattoolegende Mark Mahoney zusammengetan und eine kleine, feine Kapsel-Kollektion – bestehend aus Kleidung, Accessoires und Schuhen – auf den Markt gebracht.

Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: Sneaker von 11 by Boris Bidjan Saberi

(Sneaker von 11 by Boris Bidjan Saberi; Bild: Ssense)

Zugegeben: Man kann einer Linie einen einfachere Bezeichnung geben als „11 by Boris Bidjan Saberi“, allerdings ergänzte der halb deutsche, halb persische Modedesigner Saberi nicht ohne Grund seinen Namen um „11 by“. Für den am 11. September 1978 in München geborene Sohn eines persischen Vaters und einer deutschen Mutter spielen diese biografischen Faktoren eine grundlegende Rolle: Sie verbinden duale Systeme wie die Traditionen des West/Mittleren Ostens sowie formale und formlose Kleidung mit der Leidenschaft des Designers für Numerologie.
Boris Bidjan Saberi, der übrigens seit 2014 offizielles Mitglied der Chambre Maskulin der Federation Française de la Couture ist, lieferte mit obigem Sneaker ein Design ab, das uns auf Anhieb gefiel, allerdings auch zum Grübeln brachte: Wie wird man einem solchen Schuh gerecht, wenn es einerseits nicht nur Jeans und Sweatshirt sein soll, aber auf der anderen Seite auch nicht zu konzeptionell? Wir liefern hier einige Ideen …

Continue Reading

News

Paul Smith entwirft limitierte Edition von David Bowies ‚Space Oddity‘

(David Bowie ‚Space Oddity‘; Bild: Paul Smith)

Genau 50 Jahre ist es her, dass der legendäre Song „Space Oddity“ veröffentlichte wurde. David Bowie schrieb das Lied, nachdem er „2001: Odyssee im Weltraum“ gesehen hatte und so fasziniert von dem Weltraumdrama war, dass er schon im Titel direkt Bezug auf Stanley Kubricks Meisterwerk nahm: „Space Oddity“ ist ein Wortspiel mit dem englischen Filmtitel, „A Space Odyssey“ der aber im Lied selbst keine Erwähnung findet. Platz 1 in den Charts war dem Musiker aber in England, Deutschland, Niederlande und den USA noch im selben Jahr sicher.
Nun hat Paul Smith eine mehrfarbige Vinylversion des gleichnamigen Albums, das im November 1969 veröffentlicht wurde, gestaltet, um den 50. Jahrestag des musikalischen Meilensteins zu ehren.

Continue Reading

News

Paul Smith eröffnet Store in München

(Paul Smith München; Bild: Paul Smith)

Paul Smith wird im Frühjahr 2019 ein neues Geschäft eröffnen – nach Hamburg und dem neuen Store in Berlin, der übrigens genau vor einem Jahr seine Pforten öffnete, ist nun München an der Reihe.
Der neue Shop in der bayerischen Hauptstadt mit einer Fläche von kleinen, aber sicher sehr feinen 184 Quadratmetern wird die Hauptkollektionen für Männer und Frauen einschließlich Konfektion, Schuhe und Accessoires sowie Markenkooperationen und von Paul Smith kuratierte, „einzigartige Objekte“ führen.

Continue Reading

Ausstellung News

Paul Smith kooperiert mit der Josef und Anni Albers Foundation

(Paul Smith x Josef und Anni Albers Foundation; Bild: Paul Smith)

In diesem Herbst wird die Londoner Galerie „Tate Modern“ die erste große Retrospektive des Werkes von Anni Albers (1899-1994) in Großbritannien präsentieren. Die Ausstellung, die – mir etwas unverständlich – ein Jahr vor dem hundertsten Jahrestag des Bauhauses eröffnet wird, versteht sich als eine längst fällige Anerkennung für Albers‘ Beitrag zur modernen Kunst und zum modernen Design.
Anni Albers verband das alte Handwerk des Handwebens mit der Sprache der modernen Kunst und fand viele Möglichkeiten, das moderne Leben auszudrücken.

Continue Reading