Browsing Category

Styling

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: der Schirmhut von Fendi

(Schirmhut von Fendi; Bild: Fendi)

Schon bei der Fendi-Präsentation der Männerkollektion am Anfang des Jahres für die kommende Herbst/Winter-Saison sprang dem Betrachter dieses (Kopf-)Accessoire sofort ins Auge.
Ob der Kopfhalter-Regenschirm beim Spaziergang an der Alster für Aufsehen sorgen wird und auch den oft stürmischen Windböen in der Hansestadt standhält, würde ich wahnsinnig gerne testen.
Das könnten drei passende Looks sein: Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: der Vatertag

(Blau; Bild: Flickr-Nutzer ‚Liebeslakritze‘; Lizenz: CC BY-SA 2.0)

Walking Dad – am 10. Mai ist Vatertag. Ich kann mich gut dran erinnern, wie sich noch vor wenigen Jahren junge Männer aufmachten, um am Vatertag mit Bollerwagen auf Tour zu gehen. Ein (meist nicht schöner) Anblick, der immer seltener wird. Vielmehr avanciert der „Herrentag“ immer mehr zu einem Geschlechter übergreifenden Familientag, an dem der Mann mit Freundin oder Freund bzw. Frau oder Mann die Zeit gemeinsam verbringt.
Die Wahl der Aktivität an diesem Feiertag, der 1934 zu Ehren der Väter eingeführt wurde, ist genauso wichtig, wie die Wahl der richtigen Kleidung. Hier einige Ideen mit dem passenden Styling … Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: der Sneaker von Diadora

(Sneaker „N9002“ von Diadora

Nach dem Plateaudesaster der letzten Woche und dem sich langsam dem Ende nähernden Ugly-Dad-Turnschuh-Trend wird es Zeit für einen richtigen Sneaker.
Mein Objekt der Begierde ist aktuell das Modell „N9002“ von Diadora. Warum? Aus Gründen der Ästhetik und der gewissen Portion Understatement, die bei dem italienischen Label immer mitschwingt …
Und so könnte man den „N9002“ von Diadora stylen: Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: der Plateau-Sneaker von Buffalo London

(Plateau-Sneaker von Buffalo London)

Rechtzeitig zum Trend der „ugly Dad“-Turnschuhe feiert der wohl schlimmste Schuh der 90er-Jahre sein Revival: Die klobigen Plateau-Sneaker von Buffalo London sind zurück. Schon damals waren die Botten ein absolutes No-go für mich, aber gut, ich beuge mich dem Zeitgeist, schwelge nostalgisch in dem längst vergangenen Jahrzehnt, denn schließlich haben die 90er-Jahre einige gute Songs hervorgebracht – über die Klamotten wollen wir aber lieber schweigen – und überlege, wie man die halsbrecherischen Schuhe heute stylen könnte. Hier drei Vorschläge: Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: die Farbklecks-Jacke von Junya Watanabe + Carhartt

(Jacke von Junya Watanabe + Carhartt)

Endlich, die Temperaturen steigen und wir schaffen Wintermäntel und Daunenjacken zur Reinigung, um sie anschließend für einige Monate einzumotten.
Ersatz muss also schnellstens her, etwas Neues, gerne auch farbenfroh, großzügig geschnitten, um noch einen dicken Pulli oder einen Hoodie darunter zu tragen.
Auf meiner Suche nach der perfekten ‚Übergangsjacke‘ – was für ein Wort – bin ich über die Worker-Jacke aus Canvas mit Farbklecksen und Cordkragen von Junya Watanabe + Carhartt gestolpert.
So könnte man sie in den kommenden Wochen tragen: Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: die Herren-Pumps von Thom Browne

(Herren-Pumps von Thom Browne)

Ob Thom Browne beim Entwerfen dieses Herren-Pumps an Männer mit Körperlängen unter 1,70 m gedacht hat, kann ich nicht sagen. Aber für jene Typen könnten die Pumps in manchen Situationen sicher nützlich sein. Kein Verschwinden mehr in der Menge und endlich einmal freie Sicht auf die Bühne während eines Popkonzerts! Auch Kerle mit hochgewachsenen Partnerinnen, und deren Faible für schwindelerregende Hacken, kommen dank der knapp 11-cm-Absätze wieder auf Augenhöhe. Mit meinen 1,78 m bin ich sicher nicht der Größte, aber nein, bei diesen Schuhen lehne ich dankend ab und kaufe mir für die gesparten 1700 Euro lieber weiterhin Sneaker.
Aber wer weiß, der Eine oder Andere hört auf seine innere, feminine Seite und trägt die Brogues sicher mit genügend Selbstbewusstsein.
Ich würde folgende Stylings vorschlagen: Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: die Tassel Loafer von Prada

(Tassel Loafer von Prada)

Diese Schmuckstücke von Prada – aus schwarz-glänzendem Leder mit Troddeln und Zierdetail aus Ziegenfell – traten gerade in mein Leben. Okay, bisher haben sie nur einen kleinen Schritt gemacht und sind in meinem virtuellen Einkaufswagen gelandet. Aber die wären doch eine Investition wert, oder? Immerhin sind sie auf eine schräge Art klassisch. Auf eine andere Art sind sie aber einfach nur schräg.
Wenn ich sie kaufen würde, könnte ich sie zum Beispiel so kombinieren: Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: Halloween

(Eine Jack O’Lantern am Abend von Halloween in Chicoutimi, Quebec, Kanada, 2016; Foto: 0x010C; CC BY-SA 4.0)

Stammleser werden sich vielleicht noch dran erinnern können: Vor einigen Jahren haben wir Horstson zu Halloween „umdekoriert“. Fledermäuse und Spinnen, die über den Bildschirm krabbelten, sorgten dafür, dass die Ladezeiten das Lesen unseres Blogs nahezu unmöglich machten. Das war dann auch der Grund, warum wir zukünftig auf derlei Firlefanz verzichteten und Halloween mit Missachtung straften. Bis jetzt.
Wenn man zu einer Halloweenparty eingeladen ist, muss man nicht nach Fasching aussehen – ein Griff in den gut sortierten High-Fashion-Kleiderschrank reicht aus, um stilvoll die Nacht vom 31.10. auf den 01.11. zu zelebrieren. Trick or treat? Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: das Oktoberfest-Spezial

Oans, zwoa, gsuffa! Bild: Roman Boed; CC BY 2.0

O’zapft is in Minga! Ihr werdet es mitbekommen haben – seit einigen Stunden darf in der Bayerischen Landeshauptstadt wieder geschunkelt, gegrölt und jede Menge Bier getrunken werden. Ich Nordlicht durfte bisher zweimal an der Riesengaudi teilnehmen und ich denke es wird mal wieder Zeit für einen Abstecher in die Festzelte.
Für meinen Ausflug zur Theresienwiese würde ich folgende Looks einpacken: Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: der Karo-Mantel von Fear Of God

(Mantel von Fear Of God)

Das Fürchten lehrt mir der Mantel von Fear of God zwar nicht, aber trotzdem ist er – zumindest aus Stylingsicht – Respekt einflößend.
Ich bin mir sicher, dass Hugh Hefner einen Pyjama zu diesem tollen Stück mit Morgenmantel-Charme anziehen würde. Damit man auch fernab der Playboy Mansion einen guten Eindruck hinterlässt, würde ich ihn so stylen: Continue Reading