Browsing Tag

Interview

Interview

Mark de Lange, der Gründer von Ace & Tate, im Interview

(Mark de Lange; Foto: Goekhan Tas)

Leser aus Hamburg werden es vielleicht schon mitbekommen haben: Das niederländische Brillenlabel Ace & Tate hat vor wenigen Tagen einen Store im Schanzenviertel eröffnet.
Mit der Idee, die Räumlichkeiten mit der Stadt zu verbinden, hat Ace & Tate „Hide & Seek“ als Thema für ihren Store gewählt und wurde dafür in der Umsetzung von der dänischen Designagentur Standard Studio unterstützt.
Hide & Seek? Das Raumkonzept sieht also vor, den „Entdeckergeist“ des Kunden einzufangen, weshalb sich Ace & Tate und Standard Studio mit dem Hamburger Künstler Stefan Marx und dem Plattenlabel Smallville Records zusammengetan haben. Okay, klingt spannend. Trotzdem blieben einige Fragen bei unserem Besuch des Stores offen. Also trafen wir uns mit Mark de Lange, dem Gründer von Ace & Tate, zu einem Gespräch über günstige Preise, die Gefahr, als Discounter wahrgenommen zu werden und warum er sich selbst einmal als „schlechtesten Manager der Welt“ beschrieben hat … Continue Reading

Interview

Jan Ahlgren, der Gründer von Vilhelm Parfumerie, im Interview

(© Anders Ahlgren für Vilhelm Parfumerie)

Jedes Jahr werden ca. 250 bis 300 neue Düfte auf dem Markt lanciert. Der Großteil dieser Neuerscheinungen verschwindet nach nur einer Saison, nur wenige überdauern einige Jahre und noch viel weniger haben das Zeug zum Klassiker.
Gerade die Nischendüfte haben es schwer, sich am Markt zu behaupten. Dabei sind es gerade diese Düfte, die nicht die breite Masse ansprechen und sehr eigenständig sind, die sich lohnen, entdeckt zu werden. Continue Reading

Accessories

Nils Kaesemann und Ralf Schmidt, die Gründer von Coblens, im Interview

(Links: Nils Kaesemann, rechts: Ralf Schmidt; Bild: COBLENS)

„Pinkelpause“, „Mittelleitplanke“, „Radarfalle“ – das, was des Autofahrers Leid ist, verspricht für Brillenträger größte Freude: Nils Kaesemann und Ralf Schmidt, die Gründer des Brillenlabels COBLENS sind nicht nur in der Namensgebung ihrer Brillen äußerst kreativ – auch das Design fällt ins Auge und bleibt im Gedächtnis hängen.
Wir trafen Nils Kaesemann und Ralf Schmidt im Rahmen der opti 2017 zum Gespräch über den Flair der 80er Jahre, über Brillentrends und warum der Onlinevertrieb für sie undenkbar wäre … Continue Reading

Damenmode Interview

Dawid Tomaszewski x Patrizia Aryton – Horstson fragt nach

(Foto: Courtesy of Dawid Tomaszewski)

Der in Berlin lebende Dawid Tomaszewski steht für klassische Eleganz und für ein Modebild, das sich an Frauen wendet, die eher den Stil als saisonale Trends suchen.
Sein Bild der Mode setzt auf Material & Luxus und wenig auf Jugendwahn; es tendiert eher zwischen sehr „angezogenen“ Looks und spielt mit Opulenz. Dawid Tomaszewskis Zielgruppe hat kein Alter – die gestandene Kundin findet bei ihm genau so etwas in seinen Kollektionen, wie die jüngere, die nicht auf Streetwear, sondern auf Klassiker setzt, die man viele Jahre im Schrank haben kann und die immer wieder kombinierbar sind.
Neben seinen polnischen Wurzeln sind seit vielen Jahren die Designphilosophie und vor allem die Grafik des deutschen Bauhauses ständiger Inspirationsquell. Continue Reading

Interview

Nachgefragt bei … Taco Carlier

(Bild: VanMoof)

Stilsicher Fahrradfreundlichkeit steigern – Gestern hatte ich meine Freundin am Telefon, sie rief aus Delhi an. „Alles super, nur der Smog nervt. Trage jeden Tag Mundschutz und die vielen Autos stauen sich bis zum Horizont“, hallte es über Skype. Ähnliches höre ich immer wieder von meiner Schwester in London. Sie würde gerne mehr Fahrrad fahren, bei der Verkehrsdichte sei das jedoch nur bedingt empfehlenswert. Hier in Hamburg ist es schon besser, mit dem Drahtesel ist man überall schnell zugegen. Bei dem Thema wünsche ich mir meine Jugend wieder, oft und viel war ich in Amsterdam unterwegs – Von Autos? Fast keine Spur! Die Umweltbelastungen in den Großstädten nimmt immer mehr zu, viele akzeptieren diesen Prozess stillschweigend. Protzen statt kleckern, SUV statt Rad oder Öffentliche. 
Taco und Ties Carlier stehen dieser Entwicklung entgegen, haben mit ihren Fahrradmodellen bereits vor sieben Jahren ein hochwertiges Statement gesetzt und gehören seitdem mit VanMoof zu den stillen Vorreitern der Branche. Sie haben Klassiker geschaffen, die aus dem Stadtbild der großen Metropolen nicht mehr wegzudenken sind. Ich habe mit Taco über E-Bikes, Obama und Modeeinflüsse gesprochen. Continue Reading

Interview

Nachgefragt bei … Jack Guinness

(Bild: Diadora)

Weit mehr als nur Bierbrauereierbe – Vor geraumer Zeit habe ich die Pitti Uomo unsicher gemacht, noch immer sehne ich mich nach Sonne, Schokoladeneis und Florenz. Ich habe vor Ort geschlemmt, geschnackt und Kontakte knüpfen können – einer liegt mir besonders am Herzen: Mr. Jack Guinness, Brauereierbe und Sohnemann von Stilikone Daphne Guinness. Kurzfristig erhielt ich die Möglichkeit, den High Society-Lebemann und Vielreisenden zum Interview zu treffen. Continue Reading

Interview

Nachgefragt bei … Almonigo

Meine Mutter würde mich an dieser Stelle passenderweise als „Kaschmirziege“ schimpfen und gerne gebe ich zu, dass ich bereits vor Jahren ein Faible für die angenehm-leichte Wolle entwickelt habe. Meinen ersten (zugegeben, nicht ganz günstigen) Pullover trage ich bis heute durch die Gegend. Komplett selbstfinanziert ohne Cyrillus-Eltern, dem Jahresgehalt durch das Zeitungaustragen sei Dank. Komplett verschlissen und mit Löchern an den Ellbogen, fristet er noch immer sein wollmäusegebeuteltes Dasein bei mir. Im Laufe der Jahre habe ich für Kaschmirkonkurrenz gesorgt, der Schrank wurde zum Hochsicherheitstrakt im Kampf gegen Motten. Alsbald es nasskalt wird und der Herbst an der Tür klopft, krame ich nach V- oder Rundhalsmodellen. Wirkliche Abwechslung gibt es nur bei den Farben, die Form bleibt gleich. Glücklicherweise durfte ich nun die wohlig-warmen Entwürfe von Almonigo testen, sehr schön! Ich habe mich für einen äußerst bequemen Hoodie und die farblich passende Pant in Dunkelblau mit grauen Details entschieden. Continue Reading

Interview

Wenn einer eine Reise tut – The Drummer im Interview

Werbung

Musikunterricht war ihm als Kind ein Graus und als sonderlich musikalisch würde er sich auch nicht beschreiben. Dennoch begibt sich Stefan Gbureck auf eine Reise, um bei Künstlern und Musikern das Schlagzeugspielen zu lernen. Grenzen hat er sich nicht gesetzt, aber ein ganz konkretes Ziel: Eine Festivaltour im nächsten Jahr. Immer mit dabei: sein Tourbus und das Huawei MediaPad M2.
Wir trafen „The Drummer“ zum Interview in Berlin. Als Ort wählte Gbureck einen Platz, der nicht besser zur Fernweh passen könnte: ein Restaurant mit Spreeblick. Continue Reading

Interview

Nachgefragt bei … Scotch & Soda / Teil II des Interviews

Marlou van Engelen; Bild: Scotch & Soda

Kunst, Kollektionen und Tibet – Marlou van Engelen ist als Creative Director von Scotch & Soda für sämtliche Entwürfe des Modeunternehmens verantwortlich. Für Horstson hat sie sich Zeit genommen, über ihren Werdegang, relevante Märkte und bevorstehende Projekte zu sprechen (den ersten Teil des Gesprächs gibt’s hier zum Nachlesen). Kein Label steht so sehr für unzählige Variationen an Farben, Mustern und Detailverliebtheit wie Scotch & Soda. Minimalismus? Fehlanzeige! Glücklicherweise wollen die Verantwortlichen hinter dem niederländischen Exportschlager nicht mit unifarbenem Pullover und schlichter Garderobe punkten. Vielmehr setzen sie mit höchstem Anspruch auf Vintage-Einflüsse, kluge Outfits und immer neue Ideen. An dieser Stelle verrate ich nicht zu viel über das Tätigkeitsfeld der sympathischen Niederländerin, sondern lasse sie lieber selbst zu Wort kommen. Weiter geht’s mit dem zweiten Teil des Interviews. Continue Reading

Interview

Menschen mit Durchblick: Karin Stehr, Klaus Stiegemeyer und Florian Baron im Interview

Klaus Stiegemeyer (vorne) und Florian Baron; Bild: PR

Wir trafen uns auf einen Kaffee mit Karin Stehr vom Hamburger Optiker Bellevue und den Gründern des Brillenlabels „Mapleton“, Klaus Stiegemeyer und Florian Baron, und sprachen darüber, warum man im stationären Brillenhandel gelassen dem Onlinehype entgegensehen kann, über Brillengesichter und der Frage, wie man auf die Idee kommt, ein eigenes Brillenunternehmen zu gründen. Continue Reading