Browsing Tag

Hermès

Allgemein

Live Stream Hermès Fall/Winter 2016/2017

Wir gucken Fashion! Am Samstag, den 23.01.2016 um 20 Uhr, streamen wir live aus der Pariser Maison de la Radio die Runway Show der Männerkollektion von Hermès für Fall/Winter 2016.
Es ist bei uns schon eine lieb gewordene Tradition, dass während der Männerschauen im Januar und Ende Juni am Samstagabend die Tagesschau ausfällt oder wir ein bisschen später zum Essen verabredet sind. Der Grund dafür: Wir sind neugierig, was das Pariser Traditionshaus Hermès zeigt. Der kontinuierliche Stil von Veronique Nichanian steht seit mehr als fünfundzwanzig Jahren nicht nur für Pureness und beste Materialverarbeitung, sondern auch für die Kontinuität eines wahren Luxuslabels und Familienunternehmens.

Der Stream startet automatisch! Wir wünschen viel Spaß!

Accessories Damenmode

Focus Accessoires: Hermès – ab ins Körbchen …

Bild: Vicente Sahuc; Courtesy of Hermès

Vor zwei Jahren stellten wir euch die „Garden Kelly“ von Hermès vor, die an einen Picknickkorb erinnerte. Jetzt hat eben diese Tasche auf einer Auktion bei Cornette de Saint Cyr in Paris mehr als 35.000 Euro gebracht. Das Meisterwerk des Handwerks geht auf eine alte französische Tradition zurück, die bereits im 18. Jahrhundert das erste Mal in Mode kam. Was dem Volk zuvor schlicht gesagt als Einkaufskorb oder zum Kirschenpflücken diente, wurde durch die Aufklärung und den französischen Philosophen Jean-Jacques Rousseau zur großen Mode. Ländliches, den Bezug zur Natur suchendes Leben rückte in den Fokus und die Königin ließ sich im Park ihrer Residenz Versailles gleich ein ganzes Dorf, den sogenannten Hameau, mit Schafställen und sogar einer eigenen Molkerei bauen. Continue Reading

Männermode

Men’s Choice – Hermès Spring-Summer 2016

Bild: Hermès

Der Sommer wirft seine Schatten voraus – jedenfalls in der Mode. Die ersten Sachen trudeln langsam aber sicher in den Geschäften ein, um als frühe Botschafter der neuen Saison unter dem Tannenbaum als Geschenk von der modischen Zukunft zu künden.
Bei Hermès gibt es jede Saison ein zauberhaft gestaltetes Buch, das meist von Künstlern illustriert oder mit Scherenschnitten versehen ist und die Accessoires für Damen und Herren auf zauberhafte Weise vorstellt. Diese „Lookbooks“ – der Name trifft es irgendwie nicht – sind schon Sammlerstücke an sich. Mit großem Spaß hab ich dieses „Buch“ durchgearbeitet, mich inspirieren lassen und meine Lieblingsstücke für uns Jungs zusammengestellt. Sicherlich ist auch die eine oder andere Geschenkidee mit dabei, aber zwei Stücke weiß ich schon jetzt, die eindeutig in meinem Kleiderschrank landen werden. Denn abgewandelt vom Spruch meiner Großmutter, „Handtücher kann man nie genug besitzen!“, bedeutet das für mich: „Hermès-Accessoires kann man nie genug besitzen!“ Continue Reading

Männermode Uhren

Ist denn heute schon Weihnachten? – Uhren

Nachdem Peter vor einigen Tagen schon mit seinen Geschenkideen für Weihnachten angefangen hat, ziehe ich jetzt nach. Mein Augenmerk liegt bei dem einzig akzeptablen Schmuck für den Mann – den Armbanduhren (okay, bei Broschen und Ketten drücken wir ab und an mal ein Auge zu).
Im Grunde genommen braucht man heutzutage gar keine Uhr mehr für das Handgelenk – dem Handy sei dank, hat man die Zeit immer griffbereit. Insofern ist eine Uhr eigentlich vielmehr ein schönes Accessoire, welches – wenn es sorgsam ausgewählt wurde – einen jahrelang begleiten wird.
Fangen wir also an und schauen auf die Uhren, die Männer glücklich werden lassen … Continue Reading

Allgemein

Ist denn heute schon Weihnachten? Hermès sieht rot!

Hermes_Avalon
Decke „Avalon“; Bild: © Hermès

Nein, natürlich ist heute noch nicht Weihnachten, aber das Fest der Feste kommt ja bekanntlich immer schneller als man denkt. Deswegen sollte man sich jetzt schon mal Gedanken über die richtigen Geschenke machen, oder? Entweder für seine Lieben oder aber natürlich auch, um sich selbst eine Freude zu machen. Komischerweise suchen ja viele Leute nach Weihnachtsgeschenken für andere, aber es ist auch die Jahreszeit, wo man sich das gönnen sollte, was man sich im Jahr verkniffen hat.
Bevor das Fest aber kommt, machen wir uns auch in diesem Jahr auf die Suche nach Anregungen. Mit den Fenstern von Selfridges haben wir ja schon gezeigt, dass in den Weltstädten viel Gas bei den Dekorationen gegeben wird, um die Kunden anzulocken. Ich werde dann Anfang Dezember für einige Tage nach Rom fahren und für Euch fotografieren, was denn die Hauptstadt Italiens für spektakuläre Schaufensterdekorationen zu bieten hat. Continue Reading

Allgemein Paris Fashion Week

Hermès Spring-Summer 2016 – Die Sinnlichkeit der Schlichtheit

Hermes_PaP Femme PE 2016_Look 03_Credit Jean Francois Jose
Bild: Jean-François José

Bei der Frühjahrskollektion von Nadège Vanhée-Cybulski für das Haus Hermès, die wir ja live aus dem Manège Des Célestins übertragen haben, wünsche ich mir das erste Mal, dass die Technik weiter fortgeschritten wäre und unsere Leser die Möglichkeit hätten, die einzelnen Teile anzufassen. Die Kollektion verlangt danach, entdeckt zu werden, indem man die Stoffe näher ansieht und ertastet. Was auf den ersten Blick puristisch und fast schlicht wirkt, entfaltet – typisch für das Haus – seinen Zauber über die Materialien, über die raffinierte Schnittführung und der Verarbeitung, die man erst auf den zweiten und dritten Blick erfasst. Mode ist nicht nur eine Frage der Optik, sondern eine Sinneserfahrung – eine Grundmaxime des Hauses … Continue Reading

Allgemein

Wir gucken am Montag die Frühjahr-Sommer 2016 Hermès-Schau

Am Montag streamen wir live aus Paris das Defilee der Damen mit den Entwürfen von Nadège Vanhée-Cybulski, künstlerische Leiterin der Hermès Woman’s Ready to Wear.
Doch noch gibt es ein gut gehütetes Geheimnis: Erst auf den Einladungskarten, die am Wochenende in die Hotels der Journalisten und Ehrengäste geschickt werden, wird zu lesen sein, wo die Schau stattfinden soll. Eines ist aber sicher: Bei Hermès gibt es wie immer keine Promis und eingeflogene Stars. In den Reihen sitzt nur das Publikum, dem es wirklich um Mode und die Kollektion geht. Doch auch hier ist das Haus sehr diskret und wir lassen uns überraschen, was präsentiert wird …

Die Schau startet am Montag, 05. Oktober 2016, um 16:30 Uhr. Der Stream startet automatisch.

Kooperation Uhren

Kooperation: Hermès x Apple

Lange war es still um die Apple Watch und wenn ich ehrlich bin: ich habe sie so gut wie nie gesehen. Man könnte sagen, die Begeisterung über die Uhr, die im Vorfeld jeder haben wollte und die es dann seit dem 24. April diesen Jahres zu kaufen gab, hielt sich in Grenzen.
Das könnte sich jetzt ändern, denn das französische Traditionsunternehmen Hermès kooperiert mit Apple. Das Ergebnis macht die Uhr an sich zwar nicht schöner, aber durch die Armbänder, die Hermès entworfen hat, wesentlich hochwertiger und begehrenswerter: Continue Reading

Allgemein

Carré Geschichten – Pégase Pop

Pegase Pop Horstson HermesPegase Pop Horstson Hermes
Bilder: Hermès

Damit dem einen oder anderen, der in diesem Sommer auf den griechischen Inseln seine Ferien verbracht hat oder sie aktuell noch verbringt, das Urlaubsgefühl nicht vergeht, haben wir in unserer Reihe Carré Geschichten mal wieder etwas Besonderes bei Hermès gefunden. Etwas, was aber auch mit amerikanischer Pop Art zu tun hat.
Dass einem die Tücher ein Leben lang begleiten und zu fast jedem Look passen, sind nur zwei Gründe, warum die seidenen Vierecke so beliebt sind. Seit nun mehr fast 10 Jahren gibt es die Tücher auch wieder, wie ursprünglich 1937 kreiert, in der Größe 70 x 70 cm. Ein ideales Format für Jungs, da das Tuch unter Hemden weniger aufträgt. Außerdem ist es aus weicher Vintage Seide, die sich besonders gut binden lässt, hergestellt. Continue Reading

Allgemein

Bekommt die Birkin Bag aus Krokodilleder einen neuen Namen?

625px-Jane_Birkin07
Bild: Roland Godefroy (Lizenz: CC BY 3.0)

Die Bilder sind drastisch und auf nüchternen Magen kaum zu ertragen. In einem Video, das laut der Tierrechtsorganisation „PETA“ in zwei Reptilienfarmen in den USA (Lone Star Alligator Farms) und Zimbabwe (Padenga Crocodile Farms), die Gerbereien von Hermès beliefern, aufgenommen wurden, wird gezeigt, wie Krokodile in überfüllten Gruben gehalten werden und ihnen mit Messern die Kehle durchgeschnitten wurden – in einigen Fällen starben die Krokodile nicht sofort, sondern quälten sich minutenlang. Da gibt es auch nichts schönzureden und so ist es fast verständlich, dass Jane Birkin, ihres Zeichens Sängerin, Schauspielerin und Namensgeberin der Birkin Bag von Hermès, das Luxushaus auffordert, die Variante der Tasche, die aus Krokodilleder hergestellt wurde, umzubenennen:

„Ich bin alarmiert über die Grausamkeiten, die Krokodile für die Produktion von Taschen, die meinen Namen tragen, erleiden müssen. Ich habe Hermès gebeten, die „Birkin Croco“ umzubenennen, bis für die Produktion dieser Taschen Methoden nach internationalen Normen umgesetzt werden.“

Die Wahrheit tut eben weh und ich frage mich, ob Frau Birkin bisher gedacht hat, die Krokodile, die das Leder für die Taschen spenden, im Streichelzoo aufwachsen? Continue Reading