Browsing Tag

Christiane Arp

News

Das Beste zum Schluss (fast)

(Adut Akech (links) und Rebecca Leigh Longendyke (rechts); Fotos: Chris Colls für Vogue Deutschland)

Alles geht irgendwann zu Ende. So auch die Cover-Serie, die die deutsche Vogue anlässlich ihres 40. Geburtstages aktuell umsetzt. Das Modemagazin hat sich überlegt, im Jubiläumsjahr mit unerwarteten Cover-Persönlichkeiten und Themenschwerpunkt-Ausgaben zu überraschen. Unerwartet waren die Cover-Persönlichkeiten in der Tat: Den Anfang machte Helene Fischer, es folgten Angelique Kerber, Bastian Schweinsteiger und seine Frau Ana Ivanovic, Carolyn Murphy, Isabella Rossellini und Miuccia Prada sowie Gisele Bündchen, Stella Tennant sowie Saskia de Brauw , Karl Lagerfeld und im August dann Victoria Beckham.
Für die Septemberausgabe wurden nun die Models Adut Akech und Rebecca Leigh Longendyke vom Fotografen Chris Colls in Szene gesetzt. Wie passt das zusammen? Gar nicht, was dann wohl den unerwarteten Teil abdecken dürfte. Nichtsdestotrotz sind die Cover die bisherigen Highlights der Jubiläums-Cover-Serie. Continue Reading

News

Victoria Beckham auf dem Cover der deutschen Vogue

(Victoria Beckham; Bild: Chris Colls für VOGUE Deutschland)

Wir hatten in den letzten Monaten ja schon drüber gesprochen: Die deutsche Vogue feiert aktuell in ihren 40. Geburtstag. Das Modemagazin hat sich daher überlegt, mit unerwarteten Cover-Persönlichkeiten und Themenschwerpunkt-Ausgaben zu überraschen und mit der Oktober-Ausgabe dann das Jubiläum zu feiern. Unerwartet waren die Cover-Persönlichkeiten in der Tat: Einen roten Faden suchen wir nach Helene Fischer, Angelique Kerber, Bastian Schweinsteiger und seiner Frau Ana Ivanovic, Carolyn Murphy, Isabella Rossellini und Miuccia Prada sowie Gisele Bündchen, Stella Tennant sowie Saskia de Brauw und Karl Lagerfeld vergeblich, hoffen aber, dass nicht irgendwann eine Fürstin aus dem Hut gezaubert wird, die das Modemagazin erst im letzten Jahr in einer Hommage geehrt hat und die sich immer wieder, nun ja, „unerwartet“ zu allen möglichen Themen äußert. Doch erst mal können wir uns entspannt zurücklehnen, denn für die August-Ausgabe hat VOGUE Deutschland die Designerin und Ex-Popsängerin Victoria Beckham zum Interview getroffen. Continue Reading

News

Vogue Deutschland widmet Karl Lagerfeld die Juliausgabe

(Birgit Kos; Bild: © Peter Lindbergh für VOGUE Deutschland)

Ihr werdet es mitbekommen haben: Die deutsche Ausgabe der Vogue feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass holt das Magazin, tja, sagen wir es diplomatisch, das Who-is-who aus Musik, Kultur und Design auf’s Cover. Leider lässt sich bisher kein roter Faden ausmachen: Nach Helene Fischer, Angelique Kerber, Bastian Schweinsteiger und seiner Frau Ana Ivanovic, Carolyn Murphy, Isabella Rossellini und Miuccia Prada sowie Gisele Bündchen, guckten uns dann vergangenen Monat Stella Tennant und Saskia de Brauw von der Titelseite entgegen.
Die Idee ist offiziell, mit unerwarteten Cover-Persönlichkeiten und Themenschwerpunkt-Ausgaben zu überraschen und so begibt man sich in der Juliausgabe mit dem Titel „Ein Heft für & über Karl Lagerfeld” auf die Spuren des Designers. Continue Reading

News

Vogue holt Stella Tennant und Saskia de Brauw auf’s Cover

(Vogue Ausgabe 06/2019, Saskia de Brauw; Bild: © Daniel Jackson für Vogue Deutschland)

War unter den 1,04 Millionen Menschen, die vor einigen Tagen „Guidos Masterclass“ bei Vox gesehen haben, auch ein Horstson-Leser dabei? Das TV-Format „Guidos Masterclass“ soll, wie es Julian in seinem Beitrag beschrieben hat, „Jungdesigner im Wettbewerb fördern und ihnen dabei helfen, ihr Handwerk nachhaltig voranzutreiben“. Um es kurz zu machen: Die Sendung war sterbenslangweilig. Wenn man tatsächlich 45 Minuten durchgehalten hat und wider Erwarten nicht eingedöst ist, konnte man dann Christiane Arp, die als Gast die Sendung teilweise begleitete, beobachten, wie sie die Entwürfe der „Guidos Masterclass“-Teilnehmer bestaunt. Das war leider ebenso wenig dramaturgisch herausfordernd und so fand, das ist zumindest meine Theorie, der Abgang des ersten Kandidaten, Leni Bolt, unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Das ist, aus Sichtweise von Christiane Arp, allerdings nicht sonderlich schlimm, da ihr Hauptjob ja die Leitung der deutschsprachigen Vogue ist.
Das Magazin feiert dieses Jahr ihr 40-jähriges Bestehen und sich das Ziel gesetzt, jeden Monat mit unerwarteten Cover-Persönlichkeiten und Themenschwerpunkt-Ausgaben zu überraschen. Überrascht hat uns die Vogue dann tatsächlich mit Helene Fischer, Angelique Kerber, Bastian Schweinsteiger und seiner Frau Ana Ivanovic, Carolyn Murphy, Isabella Rossellini und Miuccia Prada und Gisele Bündchen dann tatsächlich. Continue Reading

News

Vogue zur Primetime

(Anna Schuster, Robin Rau, Denis Goec, Melanie Lindner, Laurent Hermann Progin, Ibrahim Musa Simone, Guido Maria Kretschmer, Daniela Hermann, Dominique Watral, Emanuel Burger, Michael Maibach, Malina Sebastian und Leni Bolt; Foto: TVNOW / Andreas Friese)

Wenn das nicht mal nach Primetime ruft: Ab dem 29. April wird VOX eine neue TV-Show zum Thema Mode ausstrahlen, mit dabei soll auch Christiane Arp von der Vogue sein – woop, woop, was für eine Nummer! Gemeinsam mit ihren Condé-Nast-Kollegen Andrea Ketterer (Chefredakteurin Glamour), Tom Junkersdorf (Chefredakteur GQ) und André Pollmann (Publisher des Verlagshauses) wird sie Fernseh-Fee Guido Maria Kretschmer zur Seite stehen. Continue Reading

News

Gisele Bündchen auf dem Cover der April-Ausgabe der Vogue

(Vogue Cover 04/19: Gisele Bündchen © Luigi + Iango für Vogue Deutschland)

Es fing, und das muss ich zugeben, eher ernüchternd an: Anlässlich des 40-jährigen Bestehens hat sich die deutschsprachige Vogue das Ziel gesetzt, jeden Monat mit unerwarteten Cover-Persönlichkeiten und Themenschwerpunkt-Ausgaben zu überraschen, um dann mit der Oktober-Ausgabe das Jubiläum zu feiern. Was haben wir hier fröhlich spekuliert, wer uns nach Helene Fischer, Angelique Kerber, Bastian Schweinsteiger und seiner Frau Ana Ivanovic von der Titelseite entgegenguckt – Gloria von Thurn und Taxis? Nina Hagen? Während die Fürstin immer noch als gesetzt gilt und die Sängerin nahezu als ausgeschlossen (wobei es mir andersrum viel lieber wäre), widmet die Vogue nun der Nachhaltigkeit in der Mode eine ganze Ausgabe und holt Gisele Bündchen auf’s Cover. Das Ergebnis ist zweifelsohne hübsch anzuschauen und es stellt in der Serie der „unerwarteten Cover-Persönlichkeiten und Themenschwerpunkt-Ausgaben“, neben der März-Ausgabe mit Carolyn Murphy, Isabella Rossellini und Miuccia Prada, immerhin ein bisheriges Highlight dar, wenngleich ich ein Supermodel, das international über 130 Cover des Magazins zierte, nicht wirklich überraschend finde. Sei es drum. Continue Reading

News

Carolyn Murphy, Isabella Rossellini und Miuccia Prada auf dem Cover der deutschen Vogue

(Vogue Cover 03/19: Carolyn Murphy, Foto: Camilla Akrans für Vogue Deutschland, Isabella Rossellini, Foto: Emma Summerton für Vogue Deutschland, Miuccia Prada, Foto: Brigitte Lacombe für Vogue Deutschland)

Da hat uns die deutsche Ausgabe der Vogue dann doch noch überrascht: Wurde im Dezember davon gesprochen, anlässlich des 40-jährigen Bestehens jeden Monat mit unerwarteten Cover-Persönlichkeiten aufzuwarten und Helene Fischer, Bastian Schweinsteiger, Ana Ivanovic und Angelique Kerber eine Marschrichtung erahnen ließen – Covermodels aus Deutschland – schlägt die Publikation nun einen anderen Weg ein und holt Carolyn Murphy, Isabella Rossellini und Miuccia Prada auf die Titelseite. „40 Frauen, die wir lieben“, so das Motto der März-Ausgabe. Continue Reading

News

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic auf dem Cover von VOGUE Dodekalogie

(Cover VOGUE 02/19; Bild: Alexi Lubomirski für VOGUE Deutschland)

Wie schon Anfang Dezember erwähnt, wird die deutsche Vogue anlässlich des 40-jährigen Bestehens 2019 jeden Monat mit unerwarteten Cover-Persönlichkeiten aufwarten. So zierte die Januar-Ausgabe die Schlagersängerin Helene Fischer. Das Cover kam, nun ja, vielleicht nicht so gut an, wie es die Verantwortlichen beim Condé Nast Verlag vielleicht erhofft haben, was, so glaube ich, weniger an einer ungeschminkten Helene Fischer lag, wie die VOGUE schrieb, sondern schlicht an einer falschen Bildauswahl.
Wie dem auch sei, nichts ist so alt wie ein Magazin vom Vormonat und so werfen wir einen hoffnungsvollen Blick auf die Februar-Ausgabe der deutschen VOGUE. Continue Reading

News

VOGUE goes Outlet

(Foto: Andreas Engelhard für VOGUE)

Über das Für und Wider von Outlets haben wir an anderer Stelle schon gesprochen. Einige Leser betrachten das Markenportfolio und insbesondere die Auswahl in Outlet Stores und Center durchaus als positiv, andere wiederum kritisieren die unklare Herkunft der Produkte und die Strategie, mit einem vermeintlich reduzierten Preis Kaufanreize zu schaffen. „Wenn dieser höhere Preis, der hier als Originalpreis gekennzeichnet ist, so nicht gefordert wurde, dann ist das ein Fall von irreführender Werbung über die Preisgestaltung“, wie Peter Brammen, Geschäftsführer der Wettbewerbszentrale in Hamburg, in einem lesenswerten Beitrag vom NDR zitiert wird. Laut Recherchen des WDR wird zum Teil minderwertige Ware gezielt für Outletstores produziert. Diesen Eindruck bekommt man tatsächlich, wenn man sich in einigen Outletcentern genauer umschaut.
In einem solchen Outlet-Umfeld hat nun der erste VOGUE Concept Store seine Pforten geöffnet. Continue Reading

Fotografie

Unterwegs beim … 1. Berliner Fotografie Salon

(Bild: Isa Foltin/Getty Images für Berliner Fotografie Salon)

Na, das sind mal Neuigkeiten, die ich allzu gerne kundgebe und à la „spread all over the world“ ins weltweite Netz rufe: Der BERLINER FOTOGRAFIE SALON wurde lanciert und feierte seine Premiere. Vor ein paar Tagen kam die Einladung ins Haus geflattert, warum also nicht vorbeischauen und für Horstson Mäuschen spielen? Praktischerweise war ich beim Eröffnungsabend in Berlin zugegen und so habe ich mich mit einer mode-smalltalk-erprobten Freundin zusammengetan und bin zum Palais am Festungsgraben marschiert – ein lohnenswerter Besuch. Continue Reading