Browsing Tag

Armani

Gesellschaft News

Armani wird pelzfrei

Marderhund auf einer finnischen Pelzfarm; Bild: © VIER PFOTEN

Man muss schon ein hartgesottenes Gemüt haben, wenn man Pelz kauft und auch noch trägt. Und dennoch: „Pelzbesatz gibt auch Hetero-Männern die Möglichkeit, sich mal wie eine Diva zu fühlen“, wie ein Leser mal sehr treffend formulierte. Ein Großteil der Pelze, die in der Modeindustrie verwertet werden, kommen von Pelzfarmen. Hier werden Tiere in engen Käfigen gehalten und mit grausamen Methoden getötet, die den Pelz nicht beschädigen sollen – wie Vergasung oder Stromschläge. Hinzu kommt, dass bei der Pelzverarbeitung gefährliche Chemikalien zum Einsatz kommen, welche die Umwelt schwer belasten und die Gesundheit der Menschen gefährden können. Vom schlechten Gewissen wegen des Wissens ganz zu schweigen. Nun will ich nicht moralingetränkt große Reden schwingen, denn erstens seid ihr alle alt genug und zweitens sieht es bei den Herstellern der ach so beliebten Billigmode nicht wirklich anders aus – nur das dort eben keine Tiere sondern Menschen ausgebeutet werden … Continue Reading

Beauty

Entwarnung für Kim Kardashian: Alle Foundations von Armani weiterhin erhältlich

Georgio Armani Kim Kardashian Twitter

Als Blogger ist man im Grunde genommen ein moderner Pfadfinder. Doch statt heute einer alten Dame über die Straße zu begleiten, helfen wir Kim Kardashian, die sich vor einigen Tagen per Twitter über Armani beklagte – das Unternehmen von Georgio Armani [sic] nimmt ihren Infos zur Folge eine Foundation vom Markt.
Wir haben bei Armani nachgefragt: Es wird von Armani – zumindest vom deutschen Markt – keine Foundation genommen. Kim Kardashian kann sich also wieder den wichtigen Dingen des Lebens widmen. Selfies oder so …

Männermode Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: die Vespa 946 von Giorgio Armani für Piaggio.

Vespa 946 von Emporio Armani x Piaggio

Endlich klettern die Temperaturen in Hamburg gen Sommer und man will direkt nach dem Büro noch schnell an den See, ganz nach hinten an die Elbe oder ins Alte Land fahren. Mit dem Fahrrad geht es nur in die ganz nahe Umgebung, mit dem Auto würde man Ewigkeiten im Stau verbringen und auch die Bahn ist keine wirkliche Alternative. Entweder fährt sie nicht oder man stirbt dank ausgefallener Klimaanlage den Hitzetot. Mein Traum daher seit Jahren: ein Vespa-Roller. Ganz romantisch wie im Film „Ein Herz und eine Krone“, in dem Gregory Peck (Ich) mit seiner Audrey Hepburn (Horst) auf dem Rücksitz durch Rom brettert…
Das mattschwarze Model das Giorgio Armani jetzt für Piaggio entworfen hat, gefällt mir richtig gut. Viel besser als seine Mode-Kollektionen.
Und das würde ich wohl dazu tragen: Continue Reading

Allgemein

Familienalbum – #Atribute Armani

Giorgio Armani als junger Mann mit Hund Fashion History
Giorgio Armani; Bild: Armani Press

Seit über 40 Jahren ist Giorgio Armani einer der Großen im Fashion Business. Seit er in Milano in der Via Borgonuovo sein Modehaus öffnete, eroberten seine Damen- und Herrenkollektionen, nicht zuletzt auch wegen Hollywood, peu à peu die Welt. Neben seinen Unterlinien Emporio Armani und diversen Jeans- und Casuallabel entwickelt er bis heute kontinuierlich seinen ureigenen Stil fort und gehört – zusammen mit Valentino Garavani – zu den Grandseigneuren der italienischen Mode. In den letzten Jahren erweiterte Armani sein weltweites Boutiquennetz und es scheint, ähnlich wie bei Karl Lagerfeld, das er, der „ewige Junge“, trotz seiner achtzig Jahre, große Zukunftspläne hat. Familienmitglieder und die Kinder seiner Schwester sind mit im Unternehmen – das Fortleben der Armani-Dynastie ist also gesichert. Continue Reading

Allgemein

Giorgio Armani Spring-Summer 2015 – Milano Classic Sepia Chic

image004
Mathias Lauridsen; Bild: Sølve Sundsbø für Armani

Giorgio Armani gehört auf seine Weise, obwohl er wirtschaftlich sehr erfolgreich ist, zu den Persönlichkeiten der Mode, die sich schon jenseits dessen bewegen, was man Mode nennt. Armani ist, ähnlich wie Karl Lagerfeld, eher eine lebende Fashionlegende und neben Valentino sicherlich der Vertreter der italienischen Modegötter, dem ein Platz im Fashionoymp sicher ist. Armani kreiert seinen ureigenen Stil und schert sich nicht um Trends oder Tendenzen. Seine Frauenkollektionen waren von Anfang an auf eine weibliche und gleichzeitig pure Frau zugeschnitten, die die italienischen Traditionen nicht verachtet. Anders, als zum Beispiel Jil Sander, blieb bei ihm die „Pureness“ immer mit der Weiblichkeit der 30er Jahre in Mailand verbunden … Continue Reading