Browsing Tag

Nigō

News

Louis Vuitton hoch zwei

(„LV² – Louis Vuitton squared“ Capsule Collection; Foto: Norbert Schoerner)

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Virgil Abloh das Ende der Streetwear prophezeit hat: „Wie viele T-Shirts können wir noch besitzen, wie viele Kapuzenpullis, wie viele Sneaker“, fragte der Designer im Gespräch mit Emma Hope Allwood im „Dazed“-Magazin. „Ich würde definitiv sagen, dass sie sterben wird. Ihre Zeit ist um.“ Zudem könne man sein Wissen und persönlichen Stil mit Vintage-Stücken ausdrücken.
Im Gespräch mit der „Vogue“-Redakteurin Nicole Phelps rudert der Amerikaner jetzt allerdings etwas zurück: „(Streetwear) hatte immer diese Art von neun Leben.“ Wie passend, denn im Rahmen der Prefall 2020 Kollektion launcht Louis Vuitton eine Kollaboration zwischen Virgil Abloh und Nigo, dem Gründer der Streetwear-Labels Human Made und Bape. „LV² – Louis Vuitton squared“, so der Name der Capsule Collection, wird im Juni und August in zwei Drops auf den Markt gebracht – und vermutlich nach wenigen Stunden restlos vergriffen sein. Continue Reading

Sonnenbrillen

ic! berlin kooperiert mit BAPE

(ic! berlin x BAPE; Bild: ic! berlin)

Jetzt, wo unsere inoffiziellen Sonnenbrillen-Wochen auf Horstson langsam Fahrt aufnehmen (siehe hier, hier und hier), kommen ganz besondere News – sozusagen für den Sonnenbrillen-Connaisseur: Erstmals lancieren die Berliner Brillenmanufaktur ic! berlin und das von Nigō gegründete japanische Streetwearlabel BAPE eine limitierte Capsule Collection in Deutschland. Richtig gehört. Continue Reading