Music

Was sich gehört x Deichkind, Seafret, Years & Years und Mark Ronson

Bild: © Henning Besser

Hört, hört welch illustre Zusammenstellung es dieses Mal wieder geworden ist!

Deichkind – „So’ne Musik“

Die deutschen Pyramid Heads sind wieder da und die Frage wer so’ne Musik überhaupt hört ist ja wohl klar. So’ne Leute eben die so’ne Musikanlage haben auf der man so’nen Song laut spielen kann und dann so ganz übel abtanzen kann und so …

Seafret – „Give Me Something“

Das Video zu ihrer Single „Give Me Something“ ist ein bisschen Sankt Martins Umzug meets „Wo die wilden Kerle wohnen“. Die Musik sind schöne Gitarrenakkorde mit melancholischer Herbststimme und romantisch Fummeln vorm Kamin Stimmung. Na, aufgeregt?

Years & Years – „Take Shelter“

Wenn man als „die nächsten Disclosure“ gehandelt wird, kann man eigentlich nur an den Erwartungen scheitern. Bisher machen die (sehr jungen) Jungs aus UK das aber ganz gut. Warten wir es also ab.

Mark Ronson feat. Bruno Mars – „Uptown Funk“

„ … got Chucks on with Saint Laurent gotta kiss myself I’m so pretty“. So findet Bruno Mars sich selbst also heiß. Was also soll das rosa Sakko und das Goldkettchen? Andererseits braucht natürlich jeder seine persönliche Note. Fakt ist, dass Ronson und Mars zusammen Funk Deluxe produzieren, bei dem kein Lackschuh stillhalten kann.

You Might Also Like

  • Siegmar
    8. Dezember 2014 at 15:42

    Shelter find ich klasse und natürlich Mark Ronson mit Bruno Mars