Browsing Tag

Dr. Martens

Schuhe

Raf Simons interpretiert für Dr. Martens den 1460

(„1460 Remastered“; Raf Simons x Dr. Martens; Bild: Dr. Martens)

Mit dem Namen „1460“ können vielleicht nicht alle Leser ad hoc etwas anfangen, die Form des Stiefels kann man aber getrost als ‚Klassiker‘ bezeichnen. Vor fast genau 60 Jahren – am 1. April 1960 – gingen erstmals die Dr. Martens als Stiefel mit acht Löchern für das Schnürband in Produktion.
Gedacht waren die Boots als Arbeitsschuhe, allerdings erfreuten sie sich so großer Beliebtheit, dass sie wenig später als Halbschuh mit drei Schnurlöchern auf den Markt gebracht wurden.
Zur Feier des Jubiläums übergab Dr. Martens den „1460“ Stiefel an zwölf Labels, Marken und Designer, um gemeinsam die Silhouette zu rekonstruieren. Monat für Monat werden nun „1460“-Neuinterpretationen lanciert.

Continue Reading

Schuhe

Marni Make-Over

(Bild: PR)

1994 wurde Marni von Consuelo Castiglioni gegründet. Der Erfolg der italienischen Designerin basierte auf einer individuellen künstlerischen Handschrift. Ihre Bildsprache verband grafische Elemente mit unkonventionellen Details – die feinen Grenzen zwischen Funktionalität und Proportion verschwammen. Dass ich hier die Vergangenheitsform benutze, liegt daran, dass Castiglioni auf eigenen Wunsch das Label verlässt. Zu den Gründen ist nichts bekannt, ob es mit der Übernahme durch die OTB-Gruppe, die sich im Besitz von Renzo Rosso, dem Gründer von Diesel, befindet, 2015 einen Zusammenhang gibt, lässt sich nur spekulieren. Castiglionis Nachfolger steht schon fest: Marnis neuer Kreativdirektor wird Francesco Risso, der zuletzt bei Prada tätig war.

Continue Reading