Browsing Tag

Olivier Polge

Beauty

Chanel erweitert Les Exclusifs Serie um ‚1957‘

(Courtesy of Chanel)

Im neuen Jahr 2019 darf man sich wieder auf viele neue Düfte freuen, die uns präsentiert werden. Ein ganz besonderer wird ab Ende Februar in Deutschland erhältlich sein: 1957 von Chanel.
Dabei beinhaltet diese Jahreszahl nicht nur einen Duft, sondern – wie meist bei Chanel – erzählt er gleich mehrere Geschichten, die es Wert sind, entdeckt zu werden. Der Duft aus der Les Exclusifs Serie, die alle mit besonderen Ereignissen oder Orten aus dem Leben von Coco Chanel verbunden sind, wurde Mitte November in New York präsentiert und ist seit dem exklusiv im frisch renovierten riesigen Flagship-Store auf der 57th Street erhältlich. Continue Reading

Beauty

Chanel lanciert neuen Duft: „Gabrielle Chanel“

(Bild: Courtesy of Chanel)

„Ich habe gewählt, was ich sein wollte, und ich bin es.“ Gabrielle Chanel

Keine Frau hat die Mode so beeinflusst und zusätzlich noch die Emanzipationsgeschichte der Frauen im 20. Jahrhundert durchgehend begleitet und unterstützt wie Coco Chanel. Die kürzlich verstorbene Politikerin und französische Frauenrechtlerin Simone Veil wählte nicht zufällig lebenslang ein Chanel-Kostüm als eine Art Uniform der Bewegung eines ganzen Geschlechts.
Doch bevor Coco Chanel ihren Spitznamen erhielt, wurde sie 1883 als Gabrielle Bonheur Chanel in ärmlichen Verhältnissen geboren und musste sich, in einer Zeit, als es kaum möglich war, aus seiner Gesellschaftsschicht auszubrechen, ihren Namen und ihre Stellung erkämpfen. Doch ihre Kraft und ihr eiserner Wille machten sie und ihr Modehaus zu der Legende, die es heute ist. Nicht ganz unschuldig daran war ihre Duftrevolution, als sie 1921 gemeinsam mit Ernest Beaux das Parfum „Chanel Nº 5“ entwickele, das auch das Fundament zu den vielen Klassikern und der Kosmetikdiffusion legte. Continue Reading

Beauty

Les Exclusifs de Chanel – Boy 

(Gabrielle Chanel und Boy Capel am Strand; Bild: CHANEL)

Ab Ende Juni gibt es einen neuen Duft in der „Les Exclusifs“-Reihe, der auch die Herren der Schöpfung anspricht und in die Welt der „Haute Couture“-Düfte von CHANEL mitnimmt. Die „Les Exclusifs“-Düfte, wie Jersey, Coromandel, Cuir de Russie, Bois des îles, La Pausa, 31 Rue Cambon oder auch Misia, zitieren mit ihrem Namen und dem Odeur das Leben und dem Wirken von Gabrielle Chanel und gelten als Meisterwerke der Parfumkunst. Mit jedem Duft wird ein Kapitel oder ein Ort aufgeschlagen, die Chanel inspirierten, an dem sie lebte, oder ist den Materialien gewidmet, die ihren Stil bis heute prägen. Jersey ist der Stoff, der sie berühmt machte, Coromandel ist das Material ihrer Paravents und N°22 der Duft, den sie zeitlebens für sich selbst benutzte. Continue Reading

Beauty

Misia – Chanels Hommage an die ewige Muse

Bild: Chanel

Die „Les Exclusifs“-Düfte sind so etwas wie die „Arts et Métiers“-Kollection des Hauses Chanel, die nur in den Chanel-Boutiquen und einigen exklusiven Parfümerien verkauft werden. Sie fangen besondere Lieblingsdüfte von Coco Chanel ein oder großartige Momente, die das Haus bis heute prägen. Sie sind raffiniert und in kompliziertesten Techniken mit besonderen Zutaten der traditionellen Parfümeurs-Kunst komponiert. Continue Reading