Browsing Tag

Loewe

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: Sneaker von 11 by Boris Bidjan Saberi

(Sneaker von 11 by Boris Bidjan Saberi; Bild: Ssense)

Zugegeben: Man kann einer Linie einen einfachere Bezeichnung geben als „11 by Boris Bidjan Saberi“, allerdings ergänzte der halb deutsche, halb persische Modedesigner Saberi nicht ohne Grund seinen Namen um „11 by“. Für den am 11. September 1978 in München geborene Sohn eines persischen Vaters und einer deutschen Mutter spielen diese biografischen Faktoren eine grundlegende Rolle: Sie verbinden duale Systeme wie die Traditionen des West/Mittleren Ostens sowie formale und formlose Kleidung mit der Leidenschaft des Designers für Numerologie.
Boris Bidjan Saberi, der übrigens seit 2014 offizielles Mitglied der Chambre Maskulin der Federation Française de la Couture ist, lieferte mit obigem Sneaker ein Design ab, das uns auf Anhieb gefiel, allerdings auch zum Grübeln brachte: Wie wird man einem solchen Schuh gerecht, wenn es einerseits nicht nur Jeans und Sweatshirt sein soll, aber auf der anderen Seite auch nicht zu konzeptionell? Wir liefern hier einige Ideen … Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: Der bunte Mantel von Berluti

(Mantel von Berluti; Bild: Berluti)

Wie das Leben so spielt: Ursprünglich war an dieser Stelle ein Beitrag über leichte Herbstmode geplant, doch das Wetter machte uns einen Strich durch die Rechnung. Statt eines leichten Blousons durfte ich mich also mit einem schweren Mantel von Berluti beschäftigen.
Kris Van Assche ließ sich für das Muster von Marmortischen, an denen die Handwerker die Patina für die Schuhe des Modehauses auftragen, inspirieren. Ein Design, das ankommt – online ist der Mantel schon vergriffen, in den Boutiquen kann man aber sein Glück noch versuchen.
Erweist sich Fortuna als hold, hätte ich hier einige Idee, wie man das gute Stück stylen kann. Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: Der „All Together Now“-Mantel von Stella McCartney

(Mantel von Stella McCartney; Bild über Farfetch; © 2019 Subafilms Ltd. A Yellow Submarine™ product. ™ Trade Mark of Subafilms Ltd © 1968. Authorised Beatles™ merchandise)

Sich in die Gedanken von Stella McCartney hineinzuversetzen scheint unmöglich, insbesondere dann, wenn die Designerin den Animationsfilm „Yellow Submarine“ das erste Mal seit ihrer Jugend sieht. Der Film feierte 2018 seinen 50. Geburtstag und die Tochter von Paul McCartney ließ sich durch diese Erfahrung zu einer Capsule Collection inspirieren: „All Together Now“.
Aus eben dieser Kollektion stammt der Mantel, der es einem durch seine Patches ehrlich gesagt relativ einfach macht, das Passende zum Kombinieren zu finden. Oder machen es die Aufnäher gerade schwer?
Anbei einige Ideen, was man zum Mantel aus „All Together Now“-Kollektion von Stella McCartney anziehen könnte … Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: Die Hose von Ev Bravado

Hose von Ev Bravado

Man kann über die Hose die Nase rümpfen und sie, nun ja, ein wenig ‚too much‘ finden. Vermutlich ist es genau diese Reaktion, die Everard Best beim Betrachter hervorrufen möchte. Der Gründer des Labels Ev Bravado schert sich scheinbar nicht darum, wie man über seine Entwürfe denkt: „Viele Marken sind damit beschäftigt, die immer gleichen Ideen und Logos wiederzubeleben, doch dieser Trend wird nicht lange anhalten“, wie er sich in der Vogue Online geäußert hat. Diese Selbstsicherheit wird Everard Best auch aus seinen bisherigen Zusammenarbeiten mit Heron Preston und Virgil Abloh ziehen.
Ich bin mir sehr sicher, dass wir hier in Zukunft häufiger über den Designer Everard Best bzw. seinem Label Ev Bravado stolpern werden – Grund genug, drei Looks um die (gewöhnungsbedürftige) Hose zu kreieren … Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: der transparente Shopper von Maison Margiela

(PVC Shopper von Maison Margiela)

Nichts für Geheimniskrämer – der transparente PVC-Beutel offenbart auf den ersten Blick die komplette Shoppingausbeute. Der Maison-Margiela-Shopper ist sicherlich genauso Geschmacksache, wie die Koffer, die Virgil Abloh als Off-White-Designer für Rimowa entworfen hat (und die es auf wundersamer Weise noch online zu geben scheint).
Da ich aber eh nichts zu verbergen habe, würde ich das schöne Stück mit folgenden Looks präsentieren. Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: der Schirmhut von Fendi

(Schirmhut von Fendi; Bild: Fendi)

Schon bei der Fendi-Präsentation der Männerkollektion am Anfang des Jahres für die kommende Herbst/Winter-Saison sprang dem Betrachter dieses (Kopf-)Accessoire sofort ins Auge.
Ob der Kopfhalter-Regenschirm beim Spaziergang an der Alster für Aufsehen sorgen wird und auch den oft stürmischen Windböen in der Hansestadt standhält, würde ich wahnsinnig gerne testen.
Das könnten drei passende Looks sein: Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: die Farbklecks-Jacke von Junya Watanabe + Carhartt

(Jacke von Junya Watanabe + Carhartt)

Endlich, die Temperaturen steigen und wir schaffen Wintermäntel und Daunenjacken zur Reinigung, um sie anschließend für einige Monate einzumotten.
Ersatz muss also schnellstens her, etwas Neues, gerne auch farbenfroh, großzügig geschnitten, um noch einen dicken Pulli oder einen Hoodie darunter zu tragen.
Auf meiner Suche nach der perfekten ‚Übergangsjacke‘ – was für ein Wort – bin ich über die Worker-Jacke aus Canvas mit Farbklecksen und Cordkragen von Junya Watanabe + Carhartt gestolpert.
So könnte man sie in den kommenden Wochen tragen: Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: die Herren-Pumps von Thom Browne

(Herren-Pumps von Thom Browne)

Ob Thom Browne beim Entwerfen dieses Herren-Pumps an Männer mit Körperlängen unter 1,70 m gedacht hat, kann ich nicht sagen. Aber für jene Typen könnten die Pumps in manchen Situationen sicher nützlich sein. Kein Verschwinden mehr in der Menge und endlich einmal freie Sicht auf die Bühne während eines Popkonzerts! Auch Kerle mit hochgewachsenen Partnerinnen, und deren Faible für schwindelerregende Hacken, kommen dank der knapp 11-cm-Absätze wieder auf Augenhöhe. Mit meinen 1,78 m bin ich sicher nicht der Größte, aber nein, bei diesen Schuhen lehne ich dankend ab und kaufe mir für die gesparten 1700 Euro lieber weiterhin Sneaker.
Aber wer weiß, der Eine oder Andere hört auf seine innere, feminine Seite und trägt die Brogues sicher mit genügend Selbstbewusstsein.
Ich würde folgende Stylings vorschlagen: Continue Reading

Männermode

Loewe Lookbook Spring/Summer 2018

(Loewe Lookbook Spring/Summer 2018; Bild: Courtesy of Loewe)

Jonathan Anderson sei Dank! Dem irischen Designer ist es zu verdanken, dass sich bei dem spanischen Traditionshaus Loewe in den letzten Saisons viel geändert hat und die Kollektionen so eigenständig geworden sind. Bis 2013 war Stuart Vevers der Chefdesigner bei Loewe. Hauptaugenmerk lag damals auf dem – durchaus lukrativen – Accessoires-Geschäft mit Handtaschen & Co.; die Damenmode fristete ein eher stiefmütterliches Dasein. Erst Anderson rief die Herrenlinie ins Leben und sorgt seitdem jede Saison für erhöhten Herzschlag.
Doch das Lookbook zur Loewe Spring/Summer-Kollektion für 2018 gewährt nicht nur einen Blick in die textile Zukunft, sondern auch einen Einblick in das ehemalige Wohnhaus von Salvador Dalí in Cadaqués/Spanien. Continue Reading

Kunst

Ausgezeichnet: Ernst Gamperl gewinnt Loewe Craft Prize 2017

(Ernst Gamperl, Germany; „Tree of Life 2“, 2016; oak; Courtesy of Loewe)

Gratulation, herzlichen Glückwunsch, der Preis geht an Ernst Gamperl! Wer, was, wo? Keine Sorge, es geht hier nicht um Bambi, Deutschen Fernsehpreis oder verspätete Berlinale. Nein, heute schreibe ich über – tadaaa – den Loewe Craft Prize, kürzlich verliehen in Madrid. Während alle Welt, zumindest in Sachen Kunst-Modemetamorphose, auf Louis Vuitton und Jeff Koons schaut, gerät die Preisverleihung in Spanien fast in den Hintergrund. Völlig zu Unrecht, wie ich finde. Handwerkskunst kann genauso spannend sein wie zeitgenössische Kunst, nicht? Continue Reading