News

Relaunch: Prada Linea Rossa

(Prada Linea Rossa; Bild: Michael James Fox)

Das erste Mal, dass ich mir bewusst etwas von Prada gekauft habe, war Ende der 1990er-Jahre. Nylon war gerade schwer angesagt und die Prada-Sportlinie lieferte davon eine ganze Menge. Doch der ausschlaggebende Grund, warum man dazu griff, war vermutlich der Preis: im Gegensatz zur Hauptlinie war „Prada Sport“ regelrecht günstig und – vielleicht der wichtigste Grund – der Prada-Schriftzug auf rotem Grund zeigte dem Gegenüber schon aus Entfernung, dass hier ein Mode-Connaisseur am Werk ist. Nun ja.

Dass die Sportlinie zum größten Teil, zumindest in meiner Energy-Drink-geschwängerten Erinnerung, aus Nylon hergestellt wurde, begründete sich darin, dass es im eigentlich Sinne eine Sportkollektion war, die aber zum Sport wiederum viel zu schade war. Prada wurde mit dieser Kollektion und, wenn man so will, durch Zufall Vorreiter des Athleisure-Trends, ohne den heute kein Label mehr auskommt.

Mitte der 2000er-Jahre wurde aus „Prada Sport“ die „Linea Rossa“, die Prada als eine weiterentwickelte – ja – „technische“ Kollektion relauncht, ohne den Ursprung, also die Sportbekleidung der 1990er-Jahre, zu vergessen. Prada stützt sich hierbei auf die Präzision der Linien und der Verfeinerung der Ästhetik, die den Look der damaligen Zeit prägten.
Eigentlich ist die Nachricht nicht neu: Schon in den Herbst/Winter-Kollektionen 2018/19 schickte Miuccia Prada die „Linea Rossa“-Looks über den Laufsteg:

Prada zitiert mit der „Linea Rossa“ in vielen Elementen äußerst geschickt an die große Phase in den Neunziger Jahren an, in denen Technomaterialien und experimentelles Gewebe ihre Premiere in der Mode (und auch in meinem Kleiderschrank) hatten.
Damals entwickelt sich eine Ästhetik, für die das Haus heute noch steht. Leider haben sich die Preise auch entwickelt, was allerdings an dem Hype, den „Linea Rossa“ zweifelsohne lostreten wird, nichts anhaben kann …

1 Comment

  • Thomas Kuball
    12. September 2018 at 21:13

    Peter hat immer so sehr neben mir „geraschelt“

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.