Allgemein

Molto bello, Donatella! Versace Collection Spring-Summer 2015

Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson
Bild: Versace

Da wär‘ uns doch fast die Versace Collection Spring-Summer Kollektion durch die Lappen gegangen, obwohl wir uns auf die Fahnen geschrieben haben, gnadenlos jede Kollektion von Donatella vorzustellen. Warum? Zurecht, wie wir finden. Kaum ein anderes Modehaus schafft es, mit den Kollektionen durch die Reihe weg zu unterhalten und natürlich zu polarisieren: Niemand hat keine Meinung zu den Entwürfen, die in Mailand über den Laufsteg geschickt werden. Und auch wenn man manchmal vor lauter Medusen- und Mäander-Muster seinen Augen eine Pause gönnen möchte, sind die Präsentationen jede Saison meine heimlichen Lieblinge – so natürlich auch für die aktuelle Kollektion, die jetzt in den Läden hängt und die hier vorbildlich von Tarik Lakehal in Szene gesetzt wird:
Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 3Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 4
Bilder: Versace

Grundsätzlich empfehlen wir natürlich, vom Versace-Komplettlook Abstand zu nehmen und sich zumindest bei den Mustern, die gar nicht mehr so häufig in den Kollektionen der Italienerin auftauchen, auf maximal ein Teil zu beschränken. Wenn man aber diese einfache Regel befolgt hat und man es dann noch mit der nötigen Grandezza trägt, spricht doch eigentlich nichts dagegen, oder?
Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 2Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 5
Bilder: Versace
Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 6Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 7
Bilder: Versace
Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 8Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 9
Bilder: Versace
Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 10Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 11
Bilder: Versace
Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 12Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 14
Bilder: Versace
Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 15Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 16
Bilder: Versace
Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 17Versace-Collection-Spring summer 2015-Lookbook_Horstson 18
Bilder: Versace
Versace-Collection-SS15-Lookbook_fy2Versace-Collection-SS15-Lookbook_fy3
Bilder: Versace

You Might Also Like

  • Sven
    16. Februar 2015 at 20:16

    auch wenn mich jetzt einige steinigen werden … ich mag die letzten zwei Bilder … Hose mit Sandalen und weißem Hemd Blouson mit Jeans und weißem Tshirt und
    Turnschuhbeutel mit blauen Shorts und grauem tanktop und Flipflops 😀

  • PeterKempe
    16. Februar 2015 at 20:22

    Ich finde die Kolkektion super, weil sie nichts anderes sein will als Versace und sich nicht verdreht und irgendwas macht nur um sich kommerziell der Zeit anzupassen! Die beiden letzten Looks find ich auch gut!

  • Monsieur_Didier
    16. Februar 2015 at 20:26

    @ Sven: …aber warum denn steinigen??? ts ts ts…
    Du wirst dazu verdonnert, diese „Kleidung“ anzuziehen und damit in Marzahn oder Hellersdorf auf und ab zu flanieren…
    das ist dann Strafe genug 😉

    …steinigen… ts ts ts…
    wir sind doch keine Unmenschen… 😛

  • Stephan Berlin
    16. Februar 2015 at 23:36

    Mit Hermès oder Dries van Noten stünde man in Marzahn oder Hellersdorf auch nicht besser da. Schon eher mit Saint Laurent!

  • Siegmar
    17. Februar 2015 at 15:33

    Ich stimme Peter zu “ Versace “ eben und wenn man Lust dazu hat, anziehen „

  • Die Woche auf Horstson | Horstson
    22. Februar 2015 at 12:27

    […] was die vergangene Horstson-Woche zu bieten hatte. 1) Die Geschmacksnerven kamen am Montag bei der Versace Collection Spring-Summer 2015 voll auf ihre Kosten! Für die einen (Horst & die meisten Kommentatoren) ein wahrer […]