Shopeinrichtung

FENDI Pop-Up Store in Ginza / Tokio

Bild: FENDI

Wenn nicht in Ginza, wo sonst? Wo sonst käme ein Dekorateur auf die Idee, zum Opening eines Pop-Up Stores ein Kigurumi ins Schaufenster zu stellen? Nun wird nicht jeder Leser wissen, was ein Kigurumi überhaupt ist, also helfe ich ein wenig auf die Sprünge: Unter „Kigurumi“ versteht man in Japan Menschen, die sich als Plüsch-Comicfigur verkleiden. Ob es sich bei der Figur, die nun in Ginza im Schaufenster von FENDI steht, auch um einen tragbaren Anzug handelt, wurde leider nicht durch die Pressemitteilung übermittelt, sehenswert ist sie aber allemal – genauso wie die Variante aus blaugefärbtem Pelz:
FENDI Ginza Pop Up_FENDI Kigurumi 2
Bild: FENDI

Wer nun denkt, dass das ja eigentlich an Sensationen reicht, hat die Rechnung ohne FENDI gemacht. Der japanische Blumenkünstler Makoto Azuma gestaltete eigens für FENDI einen Baum aus Pelzen, der im dreistöckigen Store schwebt – Wurzeln inklusive:
FENDI Ginza Pop Up_Fur Tree by Azuma Makoto 3
Bild: FENDI

„Wir sind stolz darauf, unseren einzigartigen Pop-Up Store in Ginza zu eröffnen. Die traditionelle Handwerkskunst sowie Leidenschaft für Kreativität und Innovation ist tief in der Kultur der Stadt verwurzelt. Dieselben Werte teilen wir bei Fendi.“, sagt Pietro Beccari, CEO von FENDI.
Nun gibt es im Store natürlich nicht nur lustige Pelzfiguren und -bäume zu bestaunen. Es werden auch die Damen- und Herrenkollektionen des Hauses angeboten und natürlich die diversen Accessoirelinien. Eigentlich ein Grund, Tokio einen Besuch abzustatten – vielleicht bekomme ich in Ginza noch einen Karlito oder eine der lustigen Glühbirnen, die Peter vor einigen Monaten vorgestellt hat

You Might Also Like

  • peter
    26. November 2015 at 10:13

    Super!! Sieht aus, wie aus riesengroßen Lego Steinen!
    Japaner sind unschlagbar!

  • Siegmar
    26. November 2015 at 13:30

    toll, warum nur ein Pop Up Store, ist doch ein toller Laden, bleibt Fendi dort nicht ?

  • Horst
    27. November 2015 at 10:53

    @Siegmar bisher ist geplant, den Store für ca. 2 Jahre geöffnet zu halten.

  • Monsieur_Didier
    28. November 2015 at 23:05

    …ich LIEBE die Japaner für ihren komplett unkomplizierten Zmgang mit ihrer kindlichen Seele…
    die zaubert so viel wunderbar farbiges und fröhliches zutage…
    einfach wunderbar…
    schade, dass Tokio soweit weg liegt, aber es ist, denke ich, nur vor Ort in Japan so richtig passend und perfekt…!!!