News

Uniqlo kooperiert mit Billie Eilish kooperiert mit Takashi Murakami

(Billie Eilish by Takashi Murakami; Bild: Uniqlo)

Instagram steht immer mal wieder in der Kritik: Die Bilderplattform gibt, so heißt es, Verschwörungstheoretikern zu viel Raum, propagiert ein unnatürliches Schönheitsideal und Daten werden für Werbezwecke genutzt.
Dabei hat Instagram aber auch Vorzüge: So lernten sich zum Beispiel Billie Eilish und Takashi Murakami über die App kennen und freundeten sich an. Gemeinsam arbeiteten die US-amerikanische Singer-Songwriterin und der japanische Künstler an Eilishs Musikvideo zu You Should See Me in a Crown, für welches Murakami Eilishs Ideen in seinem unnachahmlichen Stil animierte. Das Video wurde, Stand heute, mehr als 188 Millionen Mal auf YouTube angesehen.
Nun hat Uniqlo bekannt gegeben, dass eine „Billie Eilish by Takashi Murakami“-Kollektion gelauncht wird.

Innerhalb der „Billie Eilish by Takashi Murakami“-UT Kollektion (UT steht für Uniqlo T-Shirts) sind Grafiken, die das Eilish-Symbol Blohsh und Murakamis ikonische Blumen kombinieren.
Für Takashi Murakami ist es schon die zweite Zusammenarbeit mit dem japanischen Retailer: 2018 wurde die DORAEMON-Kollektion gelauncht. Der Künstler ist aber eh ein alter Hase im Mode-Kooperationsgeschäft: 2002 wurden mit der Zusammenarbeit von Murakami mit Marc Jacobs und Louis Vuitton Maßstäbe gesetzt.

Die „Billie Eilish by Takashi Murakami“-Kollektion ist ab dem 25. Mai 2020 online erhältlich.

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.