Browsing Tag

News

Music

Brian & Roger Eno x „Mixing Colors”

(Brian & Roger Eno x „Mixing Colors”; Bild: PR)

Warum die Songs auf “Mixing Colours“ so wunderschön und in meinen Augen nachvollziehbar sind? Weil das Album fast ausnahmslos in Zügen entstanden ist. „Ich sitze mit Computer und Kopfhörern im Zug, und die Stücke sind für mich die perfekte Musik auf meiner Reise.“, sagt Brian Eno über das Album. Und genauso wie es entstanden ist, spiegelt sich das Motiv des Zuges auch in den sieben für das Album produzierten Filme wider. Eben so, als würde man selber aus dem Fenster schauen und die Landschaft vorbeiziehen sehen. Continue Reading

News

Kooperations-Klassiker: Raf Simons kollaboriert erneut mit Fred Perry

(Foto: Courtesy of Fred Perry)

Gerade eine Woche (und jede Menge Schreckensnachrichten) ist es her, dass wir hier die Zusammenarbeit zwischen Fred Perry und dem japanischen Label Beams vorgestellt haben. Doch wie das heute fast üblich ist, jagt eine Kollaboration die andere – so auch bei Fred Perry. Da ist es dann schon fast beruhigend, dass es mittlerweile Kooperationen gibt, die man getrost als Klassiker bezeichnen kann – so auch die Liaison zwischen der 1952 gegründeten Marke und Raf Simons.
Schon seit elf Jahren arbeiten Fred Perry und der belgische Designer zusammen und bringen zweimal jährlich eine Kollektion raus, die die britische Subkultur in den Fokus rückt. Continue Reading

Music

Víkingur Ólafsson x “The Arts And The Hours”

(Víkingur Ólafsson; Bild: Ari Magg)

„Es geht um stille Leidenschaft in diesem Video (…) Es geht um das Verstreichen der Zeit und um die Kunst.“ Einhalt, Besinnung und Ruhe. Gerade in der aktuellen Zeit mit Sicherheit eine Tugend und etwas, das wir lernen müssen. Vielleicht kann uns Víkingur Ólafsson‘s Musik dabei ein wenig helfen. Continue Reading

News

Uniqlo kommt nach Hamburg

(Uniqlo Alter Wall; Bild: Copyright © gmp)

Wenn man ganz ehrlich ist, war es schon länger bekannt – schließlich ist die Lage des Gebäudes, in dem Uniqlo seine Zelte aufschlägt, einfach zu prominent. Der japanische Fast-Fashion-Retailer zieht direkt neben das Hamburger Rathaus, in das denkmalgeschützte Gebäudeensemble Alter Wall, dem ehemaligen Sitz der Vereins- und Westbank.
Der Hamburger Uniqlo-Store (bisher gab es nur Stores in Berlin und je eine Filiale in Düsseldorf, Köln und Stuttgart) wird sich über vier Etagen auf insgesamt 1.750 Quadratmetern erstrecken. Die Eröffnung ist geplant für Herbst 2020. Wann genau, kann aktuell nicht gesagt werden. Continue Reading

News

Gel statt Geld: LVMH stellt Handdesinfektionsgel her

Bernard Arnault, Eigentümer des Luxuskonzerns LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton SE, ließ am Sonntagabend verkünden, dass seine Kosmetikdivision sein Portfolio um Handdesinfektionsgel erweitert. Wohlgemerkt geht es dem Unternehmer nicht um Profit, sondern vielmehr darum, den landesweiten Mangel des Desinfektionsmittels in Frankreich zu verhindern, da sich das Coronavirus immer schneller ausbreitet: „LVMH wird ab Montag die Produktionslinien seiner Parfüm- und Kosmetikmarken nutzen, um große Mengen hydroalkoholischer Gele herzustellen“, wie in einer Erklärung bekannt gegeben wurde. Continue Reading

News

Champion kooperiert mit Rick Owens

(Champion x Rick Owens: „TECTUATL“; Bild: Champion)

In den letzten Wochen gab es – zumindest im Fashion-Bereich – kaum ein anderes Thema als Kooperationen. Auf die Ursache dieser allgemeinen Kollaborationswut bin ich hier eingegangen. Dennoch war mein erster Gedanke, als mich die News einer Zusammenarbeit zwischen Champion und Rick Owens erreichten: Nicht noch eine Kooperation. Mein zweiter Gedanke war hingegen: Endlich eine Kooperation zwischen Champion und Rick Owens. Und das nicht nur, weil die Kooperation mit Champion ein besonderes Herzensprojekt des Designers ist, sondern auch, weil das Ergebnis, die Kollektion nennt sich übrigens „TECTUATL“, überrascht. Continue Reading

News

Beams kooperiert mit Fred Perry

(Beams x Fred Perry; Bild: Courtesy of Fred Perry)

Es vergeht kaum ein Tag, an dem keine neue Kooperation zwischen zwei Marken, die oftmals auf den ersten Blick gar nicht zusammen passen wollen, bekannt gegeben wird.
Dieser Überraschungseffekt ist schon eine Tradition: Vermutlich sind die Kundinnen von Elsa Schiaparelli fast in Ohnmacht gefallen, als sie erstmals die Hummerkleider gesehen haben, die die Designerin zusammen mit dem Künstler Salvador Dalí entworfen hat. Das, was damals für Schockmomente in der feinen Gesellschaft sorgte, entwickelte sich im Laufe der nächsten Jahrzehnte zur Verkaufsgarantie. Continue Reading

News

Louis Vuitton hoch zwei

(„LV² – Louis Vuitton squared“ Capsule Collection; Foto: Norbert Schoerner)

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Virgil Abloh das Ende der Streetwear prophezeit hat: „Wie viele T-Shirts können wir noch besitzen, wie viele Kapuzenpullis, wie viele Sneaker“, fragte der Designer im Gespräch mit Emma Hope Allwood im „Dazed“-Magazin. „Ich würde definitiv sagen, dass sie sterben wird. Ihre Zeit ist um.“ Zudem könne man sein Wissen und persönlichen Stil mit Vintage-Stücken ausdrücken.
Im Gespräch mit der „Vogue“-Redakteurin Nicole Phelps rudert der Amerikaner jetzt allerdings etwas zurück: „(Streetwear) hatte immer diese Art von neun Leben.“ Wie passend, denn im Rahmen der Prefall 2020 Kollektion launcht Louis Vuitton eine Kollaboration zwischen Virgil Abloh und Nigo, dem Gründer der Streetwear-Labels Human Made und Bape. „LV² – Louis Vuitton squared“, so der Name der Capsule Collection, wird im Juni und August in zwei Drops auf den Markt gebracht – und vermutlich nach wenigen Stunden restlos vergriffen sein. Continue Reading

Ausstellung

Blumen, Peitschen und Porträts: Robert Mapplethorpe: XYZ Portfolios

(Robert Mapplethorpe, Joe Rubberman, 1978, Courtesy of Galerie Thomas Schulte; Copyright: Robert Mapplethorpe Foundation. Used by permission)

Vor rund 10 Jahren war ich mit meiner Mutter in Düsseldorf unterwegs, um mir „eine klasse Ausstellung“ anzuschauen. So waren ihre Worte und sie sollte natürlich – wie bei allen Kunstthemen – Recht behalten. Nun ja, angekommen im schummerigen Dämmerlicht erwarteten uns intensive Aufnahmen, stark und ungemein charakteristisch für den ausgestellten Fotografen: Blumen, verletzliche Gesichter und ja, mitunter auch eine Peitsche im Hinterteil. Dazwischen jede Menge Nacktfotos, die man eigentlich nicht mit seinen Eltern sichten möchte/ muss. Man war das komisch und nicht so geplant. Also nicht, dass meiner Mutter oder mir das peinlich gewesen wäre, das absolut nicht, aber die vielen betretenen Gesichter der, bis dato ahnungslosen, Besucher. Man kann sich das so vorstellen: Meine Mutter wild gestikulierend am Deuten, Analysieren und Interpretieren. Ich eher „ja, aha, alles gut und warum so laut erklären?“ und dazwischen viele rotbäckigen Damen und Herren, die sich doch etwas anderes vom Wochenendausflug ins Museum gedacht hatten. Seitdem sind jede Menge Jahre vergangen und Robert Mapplethorpe hat mich immer wieder auf meinen Wegen begleitet – ein Ausnahmekünstler, wie ich finde. Continue Reading

News

Ein Stück Paris in New York

(Veja, New York City; Bild: Brian Ferry)

Veja setzt seinen Expansionskurs fort: Nachdem Ende 2019 im Marais-Viertel in Paris die erste Boutique des französischen Sneakerlabels seine Pforten geöffnet hat, folgt nun die Eröffnung eines Flagship-Stores im New Yorker Stadtteil NoLita.
Der Laden wird an prominenter Adresse eröffnen: In der Mulberry Street 205 betrieb zuvor die Designerin Jade Lai ihren Concept Store „Creatures of Comfort“. Continue Reading