Browsing Tag

Marseille

Männermode

Jacquemus „Le Gadjo“ – Männerkollektion Frühling/Sommer 2019

(Le Gadjo de Simon Porte Jacquemus F/S 2019, Lucien Pages Communication)

Mit seiner ersten Männerkollektion – „Le Gadjo“ – hat sich der französische Designer Simon Porte Jacquemus, der seit einigen Jahren die Modeszene mit südfranzösischem Charme erfüllt, einen Herzenswunsch erfüllt.
Bereits im Januar hatte er auf Instagram, seinem Hauptmedium, verkündet, dass ein neuer Job in Sicht sei. Nicht nur seine 500.000 Follower mutmaßten, dass der Shootingstar zu einem der großen Häuser wechseln würde, um einen lukrativen Posten als Chefdesigner anzunehmen, Gerüchte erfüllten die Branche aufgrund eines einzigen Instagram-Beitrages.
Dann im März, als er seine neue Kollektion im Petit Palais zeigte, die Auflösung. Jacquemus, der gern Streetwear-Label trägt, wird seine erste Herrenkollektion im Juni präsentieren – sein Sweatshirt beim Abschluss des Defilees verkündete es in großen Lettern.
Continue Reading

Ausstellung

Jacquemus-Ausstellung – Marseille je t’aime

(Simon Porte Jacquemus bei der Ausstellungseröffnung im Museum of Contemporary Art Marseille; Bild: Thomas Kuball)

Der französische Selfmade-Designer Simon Porte Jacquemus beweist, dass es auch ohne großen Konzern im Rücken möglich ist, sich international durchzusetzen. Der erst 28-jährige Südfranzose aus der Provence, der eher der Designsprache in der Tradition von Commes des Garçons verhaftet ist und die Achtziger Jahre liebt, hat einen Dreh gefunden, Zeitgeist mit dem zu verbinden, was die Sehnsucht der französischen Mode ausmacht.
Vor einigen Wochen stellten wir schon die Jacquemus-Kollektion „Les Santons de Provence“ vor, die aktuell in den Boutiquen erhältlich ist. Continue Reading

Shopeinrichtung

Shops we love – Jogging Store Marseille

(Jogging Store, 103 Rue Paradis, Marseille; Bild: Thomas Kuball)

Das häufige Klagen über die Gleichförmigkeit des Einzelhandels und fehlender innovativer Konzepte als Gegenpol zum Onlinegeschäft wird immer wieder durch inhabergeführte Läden widerlegt. Bereits in der Vergangenheit haben wir Stores vorgestellt, die den Zeitgeist verstehen und erfolgreich das dagegensetzen, was für die meisten Monobrandstores und Kaufhäuser nicht möglich ist oder verschlafen wurde. Continue Reading

Travel

Marseille – Wasser marsch!

(Bild: Thomas Kuball)

Die mit Sicherheit schönsten Buchten, Klippen und Strände der Côte d’Azur befinden sich an der gut 20 km langen zum Naturschutzpark erklärten Corniche zwischen Marseille und Cassis. Kristallklares Wasser, weißer Sand und steile Klippen laden zum Baden, Schnorcheln, Sonnen, Kraxeln und einfach zum Ah- und Oh-Machen ein. Allerdings liegen diese Strände nicht so direkt in Marseille, sind also leider nicht „fussläufig“ zu erreichen und beanspruchen nicht nur wegen ihrer Schönheit wegen mehr Zeit. Ich hingegen möchte meinen Strandbesuch in den Marseille-Alltag mit einbauen. Continue Reading

Travel

Marseille – Mon amour Méditerranée!

(Bild: Thomas Kuball)

Dreckig, kriminell, runtergekommen … Ach, es fallen einigen Menschen nur negative Eigenschaften zu Marseille ein. Mir hingehen geht die Fantasie schon nach Dreien aus. Hingegen bei den positiven kann ich mich kaum retten!
Aber damit das hier nicht nur eine Aneinanderreihung von Adjektiven wird, möchte ich euch hier gern ein Marseille zeigen, dass mich bei jedem Besuch auf‘s Neue berauscht und in seinen Bann zieht.
Mein erster Besuch liegt gefühlte 1.000 Jahre zurück und hat tatsächlich noch in einem anderen Jahrtausend stattgefunden und, ich bin ja immer ehrlich, ja, der damalige Eindruck war dreckig, kriminell, runtergekommen. Wohl aus dem Grund habe ich auch jahrelang einen weiteren Abstecher hierher vermieden, bzw. Marseille lag überhaupt nicht in meinem Fokus, trotz vieler Provence-Urlauben über all die vergangen Jahre. Umso dankbarer bin ich meinen Freunden Britta und Andreas, die Peter und mich vor gut vier Jahren überredet haben, doch einen gemeinsamen Tag dort zu verbringen. Continue Reading