Browsing Tag

Marc Jacobs

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: die Plateau-Boots von Balenciaga

(Boots von Balenciaga)

These Boots are made for walking? Oder doch eher zum In-die-Vitrine-stellen und Bestaunen? Ich bin mir sicher, dass sich an den Stiefeln in Snake-Optik mit Klotzabsatz von Balenciaga die Geister scheiden. Ideal wären sie für die kürzlich erwähnte Mottoparty, für die wir aktuell nach Inspirationen flotter Disco-Outfits suchen.
Aber sicher könnte man die Boots auch ins „wahre Leben“ integrieren … Continue Reading

Allgemein

Wie der Herr, so’s Gescherr: Neville Jacobs x Sato Project

Marc Jacobs Sato Project
Bild: Screenshot Video

Karl Lagerfeld hat Choupette, Anna Dello Russo hat Cucciolina und Valentino hat gleich fünf: Mary, Maude, Monty, Molly und Margot. Doch während die meisten Haustiere der Designer ein Schattendasein fristen – wenn wir mal großzügig über Choupette hinwegsehen – gibt es eines, das auch über einen eigenen Instagram-Account verfügt und der aktuell sogar Slipper aus Ziegenleder schmückt: Neville Jacobs, der Bullterrier von Marc Jacobs.
Doch während Choupette das süße Nichtstun frönt, hilft Neville Tieren in Not. Continue Reading

Allgemein

New York, New York – Marc is back!

Marc Jacobs Spring Summer 2016Marc Jacobs Spring Summer 2016_1033
Bilder: Marc Jacobs; PR

Die New Yorker Modewoche, die in jeder Saison den Auftakt der Frauenschauen bildet, wurde in diesem Herbst besonders erwartet, da sie sich dem Publikum öffnen wollte und das Ziel hatte, kommerzieller zu werden. Den Auftakt machte Riccardo Tisci, der die Givenchy-Schau das erste Mal von der Seine an den Hudson River verlegte und dessen Kollektion wir noch ausführlich besprechen werden – genau wie die von Shootingstar J.W. Anderson, der einer der wenigen Designer war, die wirklich Neues zeigten. Warum Kommerzialisierung Langeweile bedeuten muss, schienen sich die meisten Designer nicht zu hinterfragen. Als Resümee der New Yorker Fashionweek kann man sagen, dass – bis auf wenige Ausnahmen – in New York „außer Spesen nichts gewesen“ war. Grundsätzlich ist Kommerz nicht verwerflich und so bestimmt er mittlerweile den Alltag der meisten Modekonzerne. Auch werden in New York von jeher viele Labels gezeigt, die sich eindeutig, wie Tommy Hilfiger, Hugo Boss, Lacoste oder Gant, auch diesem Markt verschrieben haben. Man fragt sich, warum Calvin Klein nichts mehr mit Mode zu tun hat oder was sagen 25-Jährige in unserer sich verändernden Welt zu Labels wie Carolina Herrera?! Oscar de la Renta würde sich im Grabe umdrehen, wenn er, der Garant für New Yorker Eleganz, sehen würde, was mittlerweile unter seinem Namen gezeigt wird. Die Oscar de la Renta-Kollektion war ein Desaster. Continue Reading

Allgemein

Marc by Marc Jacobs: Zweitlinie wird eingestellt

Miley Cyrus nackt naked

Gerüchte gab es schon etwas länger, nun wurde es via WWD bestätigt: Marc by Marc Jacobs, die günstige Zweitlinie von Marc Jacobs wird eingestellt.
Ein Ende der beliebten Nackidei-T-Shirts der Charity-Reihe ‘Protect your largest Organ’ bei Männern, bzw. ‚Protect your Skin you’re in‘ bei den Frauen, bei der sich Prominente zu Gunsten des „NYU Skin Cancer Institute“ nackt ablichten lassen, wird es aber vermutlich nicht bedeuten: Sämtliche Preisklassen werden nun unter „Marc Jacobs“ verkauft.
Ich kann mir aber gut vorstellen, dass die 2€-Ringe, Bleistifte, Kugelschreiber und Co., die sich in den eigenen „Marc by Marc Jacobs“-Stores sicherlich größter Beliebtheit erfreuen, aus dem Sortiment fliegen werden – eine Produktrange, die von zwei Euro bis einigen Tausend wirkt reicht, ist unglaubwürdig.
Was mit den Stores passiert, ist indes noch nicht bekannt.

Allgemein

Lookbook: Marc Jacobs Fall-Winter 2015

marc-jacobs-2015-fall-winter-collection-lookbook-4marc-jacobs-2015-fall-winter-collection-lookbook-6
Bild: Marc Jacobs

Peter hatte es schon an der ein oder anderen Stelle prognostiziert: die Silhouette verändert sich in der Männermode. Bei einigen Kollektionen konnte man dies schon spüren, beim Beispiel der Fall-Winter Kollektion von Marc Jacobs kann man es schon sehen.
Jacobs‘ Menswear Designer Karl Aberg mixt in seinen Entwürfen klassische Materialien und Muster mit einem leichten 70er-Jahre Flair. Zugegeben: das sieht im Falle der Mützen, die etwas tief ins Gesicht gerutscht, zum Teil dämlich aus, aber wenn man darüber hinwegsieht, eine tolle Kollektion, oder? Continue Reading