Browsing Tag

Maison Kitsuné

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: Der NBA Weihnachtspulli

(NBA Weihnachtspulli; Bild: NBA)

Jetzt, wo man bei „Last Christmas“ noch keine Ohrenschmerzen bekommt, man sich auf die ersten Weihnachtsfeiern freut und man sich noch nicht zum Grinch verwandelt hat, können wir uns noch ganz entspannt Gedanken um ein passendes Weihnachtsoutfit machen.
Auf der Suche nach einem wirklich ungewöhnlichen Xmas-Sweater bin ich über obigem NBA Weihnachtspulli gestolpert. Die kitschig bunten, gewollt überladenen Sweater werden – warum auch immer – in Deutschland immer beliebter und gehören in vielen Ländern zur Weihnachtszeit wie Lebkuchen und geschmückte Tannenbäume. Warum also nicht gleichzeitig sein Faible für Weihachten und zum Basketball zum Ausdruck bringen?
Doch wie stylt man einen Weihnachtspulli im Teamdesign der Golden State Warriors? Hier einige Ideen … Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: Die Hose von Ev Bravado

Hose von Ev Bravado

Man kann über die Hose die Nase rümpfen und sie, nun ja, ein wenig ‚too much‘ finden. Vermutlich ist es genau diese Reaktion, die Everard Best beim Betrachter hervorrufen möchte. Der Gründer des Labels Ev Bravado schert sich scheinbar nicht darum, wie man über seine Entwürfe denkt: „Viele Marken sind damit beschäftigt, die immer gleichen Ideen und Logos wiederzubeleben, doch dieser Trend wird nicht lange anhalten“, wie er sich in der Vogue Online geäußert hat. Diese Selbstsicherheit wird Everard Best auch aus seinen bisherigen Zusammenarbeiten mit Heron Preston und Virgil Abloh ziehen.
Ich bin mir sehr sicher, dass wir hier in Zukunft häufiger über den Designer Everard Best bzw. seinem Label Ev Bravado stolpern werden – Grund genug, drei Looks um die (gewöhnungsbedürftige) Hose zu kreieren … Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: der Schirmhut von Fendi

(Schirmhut von Fendi; Bild: Fendi)

Schon bei der Fendi-Präsentation der Männerkollektion am Anfang des Jahres für die kommende Herbst/Winter-Saison sprang dem Betrachter dieses (Kopf-)Accessoire sofort ins Auge.
Ob der Kopfhalter-Regenschirm beim Spaziergang an der Alster für Aufsehen sorgen wird und auch den oft stürmischen Windböen in der Hansestadt standhält, würde ich wahnsinnig gerne testen.
Das könnten drei passende Looks sein: Continue Reading

Allgemein

Best Shops – Maison Kitsuné by Studio Dimore 

Maison Kitsune Pigalle Paris Studio Dimore_1577
Bild: Courtesy of Studio Dimore Milano

Wir mögen gern individuelle Läden. Am besten natürlich Läden, die inhabergeführt sind, und stellen daher von Zeit zu Zeit immer wieder unsere Entdeckungen vor. Doch wenn schon nicht die Inhaber im Laden stehen und es sich um Mono-Brand-Stores handelt, gibt es in den letzten Jahren immer mehr die Tendenz, von Vereinheitlichung zu Individualisierung zurückzukehren. Ein gutes Beispiel dafür sind die australischen Kosmetikhersteller von Aesop, die innerhalb ihrer Stores konzeptionell auf jede Stadt eingehen und schon fast Hommagen an den Standort und ihre Produkte bauen.
Ein Interieurduo, das auch schon für Aesop einen Store konzipierte, sind die Mailänder Emiliano Salci und Britt Moran vom Studio Dimore. Continue Reading