Music

Goldene Zeiten x The Asteroids Galaxy Tour – „The Golden Age“

Dienstag 11.10 Uhr. Radio läuft und wie so oft hört man eher nebenbei hin. Nicht so, als dieses Lied auftaucht. Vielleicht kennt ihr das. Man bekommt von einem Lied den Text gar nicht so mit, aber der Refrain fräst sich in den Kopf ein, sodass man ihn nicht mehr aus dem kopf bekommt. Und wenn er dann auch noch mit einer prägnanten Stimme (quäkig/kreischend) gesungen wird, kann man gar nicht umher das Lied den ganzen Tag rauf und runter zu hören. Passt es doch auch so wunderbar zur kommenden Sommersaison. The Asteroids Galaxy Tour haben mit „Golden Age“ einen ganz fabelhaften Song zum mitwippen und Autofahren mit Zigarette geschrieben. Die Band selbst gründete sich bereits 2007 und hatte zu meiner Verwunderung bereits ein Album veröffentlicht, dass bei uns allerdings so gut wie unbekannt ist. „The golden Age“ ist als EP mit insgesamt 3 Tracks bei Itunes zu bekommen. Alle Songs schwanken zwischen Funk und Indipendent. Mit dem Video beweist dänische Kombo eine Menge Humor und erinnern ein wenig an ein Scissor Sisters Video. Und wir alle wollten doch schon immer mal auf übergroßen Klaviertasten rumhüpfen oder?
Zum Video gehts nach dem Klick

The Asteroid Galaxy Tour

Bild VIA

  • siegmarberlin
    11. Mai 2011 at 14:45

    @ jan who

    noch nie gehört aber Daumen hoch !

  • Epi
    11. Mai 2011 at 14:49

    Nach so viel poppigem Gequäke vor Glitterkulisse muss ich mir nun Diamanda Galás anhören, glaube ich. 😉 Vielleicht wirkt es kathartisch, wenn ich auch kreische…

  • Daisydora
    11. Mai 2011 at 16:18

    Nett …. und das schluffige Video gefällt mir auch…

  • Jan Who
    11. Mai 2011 at 17:00

    @ Rob: Ja das wurde auch schon veröffentlicht, jetzt aber nochmal als EP und hoffentlich mit mehr Erfolg 🙂