Kampagne

Come As You Are

(Gucci #ComeAsYouAre_RSVP; Bild: Harmony Korine)

Wenn Gucci zu einer Party in die Villa La Furibonda einlädt, kommen alle: Die Models Benedetta Barzini, Orlando Miani, Angelo Bucarelli sowie Marisela Federici. Natürlich dürfen VIPs nicht fehlen und so können wir Sienna Miller, Iggy Pop und Gucci Mane beim Feiern beobachten. Den Grund für die ausgelassene Sause liefert die Kampagne zur Gucci Cruise-Kollektion 2020: „#ComeAsYouAre_RSVP“
#ComeAsYouAre_RSVP gestaltet sich verspielt, dekadent, spöttisch, liberal, hedonistisch, hemmungslos, ungehemmt – das passt, immerhin gilt es, den Geist von Gucci in Alessandro Micheles Vision zusammenzufassen.

Begleitet wurde das rauschende Fest vom US-amerikanischen Regisseur und Fotografen Harmony Korine, den die meisten Leser noch als Autoren des Films „Kids“ kennen dürften.
Auch für #ComeAsYouAre_RSVP wurde ein kleiner Film gedreht, der – auch durch die Musik von Giorgio Moroder – ein Party-Feeling transportiert, wie man am liebsten selbst einmal feiern möchte: Alles ist möglich, Barrieren gibt es nicht.

Hier noch die kompletten Credits:
Creative Director: Alessandro Michele
Art Director: Christopher Simmonds
Photographer/Director: Harmony Korine
Director of Photography: Rodrigo Prieto
Hair Stylist: Paul Hanlon
Make Up: Thomas De Kluyver
Location: Villa La Furibonda

Music credits:
CHASE
G. Moroder
© 1978 Giorgio Moroder Publishing/Courtesy of Warner Chappell Music Italiana S.r.l.
(P) 1978 The Island Def Jam Music Group/ Universal Music Italia Srl

1 Comment

  • JayKay
    4. Oktober 2019 at 10:45

    Hammer Party, Hammer Video, ich wär gern mitten drin.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.