Browsing Category

News

News

Dior on Stage: Kim Jones entwirft Bühnenoutfits für BTS

(Entwürfe von Kim Jones für BTS; Bild: Courtesy of Dior)

Woran man merkt, dass man alt wird? Man muss bei einigen Bandnamen schon sehr grübeln, um zu wissen, wer das ist und für welche Musik die Gruppe steht. BTS ist so ein Fall – ich habe noch nie von der Band gehört, bis ich gerade über die Nachricht gestolpert bin, dass Kim Jones, der Artistic Director of Menswear von Dior, Bühnenoutfits für sie entworfen hat. Die Looks werden von BTS während ihrer bevorstehenden Welttournee getragen.
Für Dior Homme ist es das erste Mal, Bühnenlooks für eine Popband zu kreieren – insofern scheint es schon eine Bildungslücke zu sein, BTS nicht zu kennen.
Also schauen wir uns doch erstmal ein BTS-Video an … Continue Reading

News

Vogue holt Stella Tennant und Saskia de Brauw auf’s Cover

(Vogue Ausgabe 06/2019, Saskia de Brauw; Bild: © Daniel Jackson für Vogue Deutschland)

War unter den 1,04 Millionen Menschen, die vor einigen Tagen „Guidos Masterclass“ bei Vox gesehen haben, auch ein Horstson-Leser dabei? Das TV-Format „Guidos Masterclass“ soll, wie es Julian in seinem Beitrag beschrieben hat, „Jungdesigner im Wettbewerb fördern und ihnen dabei helfen, ihr Handwerk nachhaltig voranzutreiben“. Um es kurz zu machen: Die Sendung war sterbenslangweilig. Wenn man tatsächlich 45 Minuten durchgehalten hat und wider Erwarten nicht eingedöst ist, konnte man dann Christiane Arp, die als Gast die Sendung teilweise begleitete, beobachten, wie sie die Entwürfe der „Guidos Masterclass“-Teilnehmer bestaunt. Das war leider ebenso wenig dramaturgisch herausfordernd und so fand, das ist zumindest meine Theorie, der Abgang des ersten Kandidaten, Leni Bolt, unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Das ist, aus Sichtweise von Christiane Arp, allerdings nicht sonderlich schlimm, da ihr Hauptjob ja die Leitung der deutschsprachigen Vogue ist.
Das Magazin feiert dieses Jahr ihr 40-jähriges Bestehen und sich das Ziel gesetzt, jeden Monat mit unerwarteten Cover-Persönlichkeiten und Themenschwerpunkt-Ausgaben zu überraschen. Überrascht hat uns die Vogue dann tatsächlich mit Helene Fischer, Angelique Kerber, Bastian Schweinsteiger und seiner Frau Ana Ivanovic, Carolyn Murphy, Isabella Rossellini und Miuccia Prada und Gisele Bündchen dann tatsächlich. Continue Reading

News

Gentle Monster kooperiert mit Fendi

(A Project by AES+F for Gentle Monster & Fendi)

Eine Sonnenbrille muss ja den Anfang machen und sie Sommersaison einläuten. Wir starten also in diesem Jahr mit dem italienischen Label Fendi, das mit der südkoreanischen Marke „Gentle Monster“ eine Kooperation eingegangen ist. Das Ergebnis nennt sich – wenig überraschend – „Gentle Fendi“.
Die Kollektion besteht aus zwei Unisex-Modellen, die man eindeutig unter „Trend“ einordnen kann. Das finde ich insofern schade, als das beide Firmen auf Nummer sicher gehen – die versammelte Instagram-Riege wird die „Gentle Fendi“-Sonnenbrillen lieben, schließlich bedient, zumindest ein Modell, gleichermaßen die omnipräsente Cat-Eye-Form und, als ob das noch nicht reicht, auffällige Logos. Wesentlich interessanter finde ich hingegen das andere Modell, das ein wenig an eine Pilotenbrille erinnert … Continue Reading

News

Jil Sander lanciert neue Linie: Jil Sander+

(Bild: Jil Sander+)

Neuigkeiten bei Jil Sander: Das zum Mutterkonzern Onward Luxury Group (OLG) gehörende Label lanciert eine neue Linie – Jil Sander+.
Es soll sich hierbei um eine Erweiterung der Hauptkollektion handeln, im Detail um eine Reihe von Produkten, die für das Leben außerhalb der Stadt konzipiert sind. Leben außerhalb der Stadt? Wer jetzt Outdoormode erwartet, liegt falsch, vielmehr lieferte die Natur die Inspiration für die Kollektion. Gott sei Dank, möchte ich da sagen, wo eine Jil-Sander-esque Trekkinghose mit Sicherheit ihren Charme hätte. Grundsätzlich soll es sich aber um Entwürfe handeln, die für das Leben außerhalb der Stadt konzipiert sind: für Ausflüge in die Berge, ans Meer oder aufs Land, wobei ich nicht davon ausgehe, dass irgendjemand in Jil Sander+ gehüllt auf einen Berg klettert, sondern mit einem SUV an einen Berg fährt und den Golden Retriever kurz von der Leine lässt. Continue Reading

News

Marni in Minga

(Marni Boutique München, Maximilianstrasse 16, Bild: Marni)

Ja, ja, ich weiß, „… des hoaßt München und ned Minga!“, wie ich bei der Abendzeitung nachlesen durfte. Trotzdem habe ich für die Headline die bayerische Aussprache der Landeshauptstadt genommen, da „Marni in Minga“ einfach schöner klingt, als „Marni in München“.
Doch egal, ob man ‚Minga‘ oder ‚München‘ sagt – Marni hat eben dort seinen ersten deutschen Flagship-Store eröffnet. Der Store befindet sich in einem historischen Gebäude in der – wo auch sonst – Maximilianstraße und erstreckt sich über 160 Quadratmeter, auf denen die Damen- und Herrenkollektionen präsentiert werden. Continue Reading

News

Schluss mit Schnäppchen

(Saks Off 5th, Tsawwassen Mills Outlet Shopping Mall; Foto: GoToVan; Lizenz: CC BY 2.0)

Bei dieser Neuigkeit schwelge ich doch etwas in Nostalgie: die Outlet-Kette Saks Off 5th kehrt dem deutschen Markt den Rücken zu und wird bis zum Sommer sämtliche Filialen schließen. Das Konzept des Premium-Schnäppchenladens scheint von den Verantwortlichen ziemlich schnell wieder aus dem Verkehr gezogen, soviel steht fest. Gerade einmal zwei Jahren ist es her, dass der Ableger der US-Kette Hudson’s Bay Company in unseren Breitengraden – 2017 im Düsseldorfer Carsch-Haus erstmals an den Start gegangen – eröffnete. Seitdem breitete sich Saks Off 5th mit seiner Auswahl an vermeintlichen Luxus-Schnappern schrittweise in deutschen Fußgängerzonen wie Bonn, Frankfurt, Stuttgart, Heidelberg, Hannover, Köln oder Wiesbaden aus. Zusätzlich kamen relativ flux Standorte in Amsterdam und Rotterdam dazu. Continue Reading

News

Supreme kooperiert mit Jean Paul Gaultier

Ich gebe zu, diese Nachricht sorgte bei mir für Irritationen: Supreme kooperiert mit Jean Paul Gaultier – handelt es sich um einen verspäteten Aprilscherz? Nein, der französische Modeschöpfer hat tatsächlich einen „Drop“ für das amerikanische Streetwearlabel entworfen.
Wirft man einen flüchtigen Blick auf bisherige Kooperationspartner von Supreme und Jean Paul Gaultier, fällt auf, dass es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit war, bis sich beide treffen: Lacoste, Louis Vuitton, Comme des Garçons, Nike, Rimowa und Clarks auf der Seite von Supreme; Eastpak, Le Slip Français, Lindex, Seven & I., Target auf der anderen Seite – mittlerweile ist es fast einfacher, ein Label zu finden, was noch nicht mit dem ehemaligen „Enfant Terrible der Mode“ oder der Skateboard-Marke zusammengearbeitet hat. Klar, dass sich die Wege von Supreme und Jean Paul Gaultier irgendwann kreuzen mussten … Continue Reading

News

Pharrell für Chanel

(Pharrell Williams beim Launch-Party der „Chanel-Pharrell“-Kollektion in Seoul; Bild: Courtesy of Chanel)

Vor wenigen Tagen eröffnete Chanel offiziell seine erste Flagship-Boutique in Seoul – die zehnte in Südkorea, um genau zu sein. Nun werden nur die wenigsten Leser in der südkoreanischen Hauptstadt wohnen, insofern ist die Nachricht eigentlich auch keinen eigenen Beitrag wert, allerdings wurde das Event auch gleichzeitig für die Präsentation der Capsule Kollektion, die Pharrell Williams für das Chanel entworfen hat, genutzt. Continue Reading

News

1 aus 1.300 – Ikea verlost Kaufoption für „KEEP OFF“ Teppich von Virgil Abloh

(Virgil Abloh für Ikea; Bild: obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V.)

Einige Leser werden den Termin rot im Kalender markiert haben: Am Samstag, 06. April 2019, ist Verkaufsstart für die limitierte Kollektion von Teppichen, die in Zusammenarbeit mit acht Designern entstanden ist. Einer der Kreativen ist Virgil Abloh, Men’s Artistic Director bei Louis Vuitton und Gründer des Modelabels „Off-White”. Der von ihm kreierte Teppich sorgt schon im Vorfeld für Schnappatmungen, da klar ist, dass das Interesse an der Neuinterpretation eines Perserteppichs sehr sehr sehr groß sein wird. Zum Teil werden jetzt schon „KEEP OFF“-Teppiche, die aus Pre-Verkaufsaktionen stammen, bei eBay zu horrenden Preisen angeboten. Continue Reading

News

Lacoste lanciert Keith Haring Kollektion

(Keith Haring x Lacoste © All rights reserved; Foto: Lacoste)

Keith Haring gilt als einer der Streetart-Künstler schlechthin. Er ist bekannt für die Einfachheit seiner Linien, für die klaren, leuchtenden Farben, die er für seine Werke auswählte und natürlich für die schwarz umrandeten Figuren, die noch heute immer wieder zitiert werden.
Nun widmet das französische Unternehmen Lacoste Keith Haring eine eigene Capsule Kollektion, die – wie ich finde – ganz wunderbar in die heutige Zeit passt, nicht zuletzt, weil noch Ausläufer des 1980er-Jahre-Revivals der letzten Saisons zu spüren sind – das Beste zum Schluss, sozusagen. Continue Reading