Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: Halloween

(Eine Jack O’Lantern am Abend von Halloween in Chicoutimi, Quebec, Kanada, 2016; Foto: 0x010C; CC BY-SA 4.0)

Stammleser werden sich vielleicht noch dran erinnern können: Vor einigen Jahren haben wir Horstson zu Halloween „umdekoriert“. Fledermäuse und Spinnen, die über den Bildschirm krabbelten, sorgten dafür, dass die Ladezeiten das Lesen unseres Blogs nahezu unmöglich machten. Das war dann auch der Grund, warum wir zukünftig auf derlei Firlefanz verzichteten und Halloween mit Missachtung straften. Bis jetzt.
Wenn man zu einer Halloweenparty eingeladen ist, muss man nicht nach Fasching aussehen – ein Griff in den gut sortierten High-Fashion-Kleiderschrank reicht aus, um stilvoll die Nacht vom 31.10. auf den 01.11. zu zelebrieren. Trick or treat?

Look 1 – Pinguin

Von links nach rechts: Sakko von Richard James; Shirt von Under Armour; Brille von Lunor

Von links nach rechts: Hose von Richard James; Tasche von Thom Browne; Sneaker von Fendi

Look 2 – Vogelscheuche

Von links nach rechts: Hemd von Polo Ralph Lauren; Skimaske von Annapurna; Regenschirm von Francesco Maglia

Von links nach rechts: kurz geschnittene Hose von Ami; Schuhe von Burberry; Socken von Kolor

Look 3 – Clockwork Orange

Von links nach rechts: Hemd von Anderson & Sheppard; Hut von Move; Hosenträger über Kimmich Modeversand

Von links nach rechts: Hose von Massimo Alba; Slip von Acne Studios; Boots von Haider Ackermann

Look 4 – Personal Jesus

Von links nach rechts: Hemd von Balenciaga; Krone von Elie Saab; Schal von Acne Studios

Von links nach rechts: Hose von NN07; Sandalen von Gucci; Nagelarmband von Dsquared2

So, das wären also meine Outfitideen zu Halloween. Süßes oder Saures?

Sämtliche Kleidung und Accessoires über Ssense, Luisaviaroma, Mr Porter, Lunor, Acne Studios und Kimmich

You Might Also Like

  • Peterkempe
    21. Oktober 2017 at 14:25

    Oh Gott, da kann ich mich null entscheiden, weil ich es so toll finde, aus Premiumkleidung Kostüme zu machen! Deswegen morgens zum Aufstehen „Personal Jesus“ (wegen des Beige-Effektes)! Mittags „Vogelscheuche“ – ganz toll! Abends ganz klar mein Favorit: „Clockwork Orange“! Danke!

  • Horst
    21. Oktober 2017 at 14:28

    Natürlich Pinguin und Jesus <3 Beides vielleicht auch an anderen Tagen 😉

  • Siegmar
    26. Oktober 2017 at 14:04

    nichts, ich finde Halloween ziemlich dämlich, viele wissen nicht mehr das es auch der Reformationstag ist, ein wesentlich wichtigeres Ereignis!