Music

Was sich gehört

snowglobe
Bild: PR

Truls – „Out of Yourself“

Hohe Töne Spucken bekommt bei diesem Herrn eine ganz neue Bedeutung. Truls Heggero
(ja der heißt wirklich so) ist eigentlich ein norwegischer Rockmusiker, der nach der Auflösung seiner Band „Lukestar“ und „Truls & The Trees“ beschloss solo weiter zu machen. Von Rock ist beim Sound von Truls nicht mehr viel zu hören dafür aber umso mehr von seiner sehr hohen Stimme mit ebenso hohem Wiedererkennungswert …

Kafka Tamura – „Somewhere Else“

Zwei Jungs aus Deutschland und eine Sängerin aus England, die ein bisschen aussieht wie Carey Mulligan. Nachdem Patrick Bongers und Gabriel Häuser 2012 über Soundcloud auf Songskizzen von Emma Dawkins stoßen, dauert es eine Weile (Anfang 2013) bis man sich trifft und beschließt zusammen Musik zu machen. Wie das klingt? Hört selbst!

You Might Also Like

  • Siegmar
    27. Februar 2014 at 13:39

    Jan Who bin immer wieder überrascht was du so anbietest, habe noch nie von Beiden gehört, gefällt mir gut, das 2 gefällt mir noch besser.:-)

  • blomquist
    28. Februar 2014 at 10:59

    ganz TOLL!

  • Horst
    28. Februar 2014 at 12:46

    wenn auch nicht mein fall, trotzdem schön zu hören!

  • Daisydora
    2. März 2014 at 10:23

    Kafka Tamura ist ein toller Name und die Musik mag ich auch … Nummer 1 verstehe ich mal wieder nicht 🙂

  • Die Woche auf Horstson | Horstson
    2. März 2014 at 11:05

    […] vor? Eine Idee hätte ich, den Rückblick der vergangenen Horstson-Woche lesen … 1) Am Donnerstag gab es dank Jan Who mal wieder etwas Musik auf die Ohren. Seitdem läuft “Somewhere Else” von Kafka […]