Interieur

Virgil Abloh für Ikea – die komplette Kollektion

(Werkzeugset – 8,99 Euro; Virgil Abloh für Ikea; Bild: IKEA Systems B.V.)

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Ikea die „KEEP OFF“-Teppiche aus der „Markerad“-Kollektion verlost hat. Am 06. April 2019 war der Verkaufsstart für die limitierte Kollektion von Teppichen, die in Zusammenarbeit mit acht Designern entstanden ist. Einer der Kreativen ist Virgil Abloh, Men’s Artistic Director bei Louis Vuitton und Gründer des Modelabels „Off-White”. Die von ihm kreierte Neuinterpretation eines Perserteppichs sorgte schon im Vorfeld für so viel Furore, dass sich der Möbelhändler entschieden hat, die Kaufoptionen für die 1.300 Teppiche zu verlosen.
Ab dem 07. November kommt nun der zweite Teil der „Markerad“-Kollektion von Virgil Abloh in die Ikea Filialen.

Zu der limitierten Kollektion gehören 15 Artikel aus den verschiedensten Bereichen des Zuhauses, darunter unter anderem ein Daybed, ein Stuhl, Bettwäsche und verschiedene Wohnaccessoires wie eine Uhr und ein Werkzeugset.
Im Gegensatz zum ersten Drop im April werden die Kaufoptionen dieses Mal nicht verlost, sondern die Abgabemenge auf ein Stück pro Produkt, Einkauf und Tag begrenzt. Ausgenommen davon sind die Stühle (vier Stück), die Bettwäsche (zwei Stück) und der Kissenbezug (zwei Stück) der Kollektion.
Preislich bewegen wir uns im „normalen“ Ikea-Bereich: Der Stuhl kostet 119 Euro, der „WET GRASS“-Teppich 139 Euro und das Bettwäsche-Set 24,99 Euro.

Ich bin gespannt, wo am 07. November mehr los ist – bei Ikea oder bei H&M, wo die Capsule von Giambattista Valli seinen Verkaufsstart hat …

  • JayKay
    4. Oktober 2019 at 10:55

    Es ist und bleibt halt IKEA-Style, das spiegelt sich schon in den Materialien wieder. Die Bettwäsche ist für mich persönlich ganz witzig.