Browsing Tag

Kering

News

Gucci, Cartier, Chanel: Immer mehr Labels und Konzerne schließen Stores in Russland

(Auch Gucci-Stores in Russland werden vorübergehend geschlossen)

Als Erstes reagiert Giorgio Armani auf den Krieg, den Russland gegen die Ukraine führt. Der Designer ließ seine Models während der Mailänder Modewoche ohne Musik über den Laufsteg laufen. Zwischenzeitlich gab das Unternehmen bekannt, 500.000 Euro an die United Nations Refugee Organization spenden zu wollen.
Hermès teilte gestern mit, seine Stores in Russland zu schließen – zumindest vorübergehend. Jetzt ziehen immer mehr Luxushäuser nach: Die Konzerne Kering (unter anderem Gucci, Saint Laurent, Bottega Veneta, Balenciaga, Alexander McQueen, Brioni, Boucheron und Girard-Perregaux), Richemont (unter anderem Cartier, Yoox-Net-A-Porter und Van Cleef & Arpels) und LVMH (unter anderem Christian Dior, Givenchy und Bulgari) werden vorerst ihre Verkäufe stoppen, Chanel ebenso, wie die Luxusmarke auf LinkedIn bekannt gab.

Continue Reading

News

Kering Eyewear präsentiert erste Brillenkollektion von Balenciaga

(Balenciaga Frühling/Sommer-Brillenkollektion 2018; Bild: Kering Eyewear)

Es ist noch gar nicht so lange her, da war Marcolin der Lizenznehmer für Brillen aus dem Hause Balenciaga. Der italienischen Brillenhersteller ist einer der ganz Großen seines Fachs, so umfasst dessen Markenportfolio Labels wie – um nur einige zu nennen – Diesel, Dsquared2, Emilio Pucci, Ermenegildo Zegna, Moncler, Montblanc und Tom Ford.

Continue Reading

News

Alles wieder beim Alten

(Brioni Boutique in Hamburg; Bild: Horstson)

Eins muss man Brioni, bzw. dem Kering-Konzern, zu dem das italienische Label gehört, lassen: Die Verantwortlichen haben Mut. Eben diesen braucht man sicher, um einen Einkäufer zum Creative Director zu machen. „Schuster, bleib bei deinem Leisten“, pflegte mein Großvater in solchen Situationen zu sagen. Wie recht er damit auch im Bezug zur Personalentscheidung bei Brioni haben sollte, zeigte sich nur wenige Monate und eine bemerkenswerte Kollektion später: Justin O’Shea musste seinen Posten räumen und postete auf Instagram einen „Brioni Sarg“. Wie man das eben so macht, heutzutage. Die Trennung sei aber „einvernehmlich“ gelaufen, wie ich damals der Pressemitteilung entnehmen konnte.

Continue Reading

Allgemein

Frida Giannini und Patrizio di Marco verlassen GUCCI

Bildschirmfoto 2014-12-12 um 10.47.46

Soeben gab der Modekonzern Kering bekannt, das die Designerin Frida Giannini und der CEO Patrizio di Marco das Haus GUCCI verlassen werden: „I would like to thank Frida for her extraordinary passion, dedication and contribution to the Gucci brand. She has been the sole Creative director of Gucci for close to a decade. This is a remarkable accomplishment, considering the level and breadth of responsibility of overviewing all the aspects related to product and image for such a global brand during such a long period of time. I am truly grateful to her for her achievements, creativity and the passion that she has always instilled in her work“, so François-Henri Pinault …

Continue Reading