Allgemein

Summer Souvenirs – Ein Tag am Pool

Sommer Souvenirs

Heute habe ich mir als Horstson Autor einen Tag Auszeit genommen und werde den Tag am Pool verbringen. In Frankreich wurde gerade der Höhepunkt der Ferien erreicht und die Wirtschaft des Landes liegt quasi brach. Selbst die großen Tageszeitungen, wie „Le Figaro“, haben sich am Freitag in die Ferien verabschiedet und erscheinen in dünnster Form, weil alle Redakteure in den Urlaub gefahren sind …
Die Temperaturen steigen schon morgens auf 35 Grad und eigentlich kann man sich nur im Schatten aufhalten und schreiben. Eine gute Gelegenheit, sich an den Pool unter den Sonnenschirm zu verkrümeln und zu lesen.
IMG_0204IMG_0208
Links: T-Shirt von Raf Simons über thecorner.com; rechts: Badeshorts von Orlebar Brown über Orlebar Brown

Meine derzeitigen Lieblingssachen für einen Tag am Pool sind ein T-Shirt von Raf Simons mit Fotodruck und eine Shorts von Orlebar Brown in Hellblau. Dazu kombiniere ich meine etwas prolligen Badeschlappen von Nike in Weiß mit plastischen Sternen – sie waren ein Souvenir aus meinem Lieblingsladen in Avignon, „Acte 2“ , den wir euch bereits vorgestellt haben.
IMG_0205IMG_0206
Links: Badelatschen von Nike über thenextdoor.com; rechts: Tasche von Vivienne Westwood über Vivienne Westwood

Meinen gepfefferten Wassermelonen-Salat mit Fetakäse – ein idealer Snack bei der Hitze – transportiere ich in der bunten afrikanischen Tote Bag von Vivienne Westwood und das Hermès-Strandtuch mit den bunten Kreiseln drauf begleitet mich jeden Sommer aufs Neue …
IMG_0207IMG_0209
Links: Tuch von Hermès, Tapis de Bain – „Toupie“ von Dimitri Rybaltchenko; rechts: Eau de Cologne von Helmut Lang über Quartier206.com

Wieder erhältlich ist der tolle Klassiker ‚Eau de Cologne‘ von Helmut Lang – meinem Modegott aus den Neunziger Jahren. Der Duft schafft zwischendurch eine erfrischende Abwechslung. Ein paar Bücher oder Zeitschriften nehme ich natürlich auch mit – auf dem iPad kann man eh nichts sehen bei gleißender Sonne – und so vertreibe ich mir die Zeit und gönnen mir einen Offline-Tag par excellence. Zeit, um neue Ideen für neue Artikel zu bekommen und den Sommer zu genießen. La vie est belle – Das Leben ist schön!

You Might Also Like

  • Monsieur_Didier
    5. August 2015 at 11:39

    …die Westwood-Tasche ist toll, gefällt mir sehr…
    und, es ist keine Überraschung, Sommer ist nicht wirklich meins, ich freu‘ mich auf den Herbst 😉

  • PeterKempe
    5. August 2015 at 12:44

    Monsieur_Didier ich auch sehr !

  • Siegmar
    5. August 2015 at 15:33

    Dann viel Spaß an Deinem freien Tag und die Auswahl wie immer toll, die Neuauflage von dem Helmut Lang riecht hoffentlich so wie der Duft gerochen hat, einige gute Düfte die erneuert wurden, riechen grauenhaft.

  • Horst
    5. August 2015 at 16:03

    Viel Spaß am Pool (bzw. sieht das Bild eher nach Meer aus). Ist aber beides schön 🙂
    Die Auswahl gefällt, beim Duft bin ich gespannt …

  • Tim
    5. August 2015 at 16:48

    Ich hab neulich den Duft getestet. Geht leider nicht. Ansonsten schöne Auswahl.

  • PeterKempe
    5. August 2015 at 18:16

    @Tim Schade, dass es die meisten Firmen nicht hinbekommen, dem Original treu zu bleiben. Das liegt nicht nur an den veränderten Auflagen der EU, sondern auch daran, dass es Zutaten gibt, die halt teuer sind und die man nicht durch Preiswerte Alternativen ersetzen kann.

  • blomquist
    6. August 2015 at 08:20

    Oh- die Tasche, Schlappen & das Strandtuch dürften mich gern in den Urlaub begleiten…

  • Liebe geht durch die Nase – Les Infusions de Prada | Horstson
    7. August 2015 at 09:51

    […] Badezimmerschrank einziehen (übrigens feiert ein Duft von Helmut Lang auch gerade ein Revival, wie ich bei Peter gelesen habe). Beide benutze ich noch heute. Les Infusions de Prada – Ingedients: Amande (links), Oeillet […]

  • Die Woche auf Horstson – KW 32/2015 | Horstson
    9. August 2015 at 12:28

    […] – Les Infusions de Prada – Meine (und mittlerweile auch die einiger Leser) Duft-Biografie 3) Summer Souvenirs – Ein Tag am Pool – Peter machte einen Tag blau! 4) Exklusiv anprobiert: Skagen – Julian war mit Taschen und Uhren […]