Bademode

„Realistic clothes for serious people“ x Rudi Gernreichs Re-Edition des Thongs.

(Thong; Bild: Courtesy of Rudi Gernreich)

Rudi Gernreich. Schon Mal gehört? Einige von unseren Lesern vielleicht schon, die meisten aber wahrscheinlich nicht. Der 1922 in Wien geborene und 1985 in Los Angeles verstorbene Designer, war nicht nur Erfinder des Thong („Tangas“) oder des Monokinis. Was viele bis heute nicht wissen: Er war auch Vorreiter der Unisex-Mode und setzte sich politisch für die Rechte Homosexueller ein. Wir empfehlen zur Weiterbildung an dieser Stelle diesen Artikel auf Zeit.de von 2017, das Jahr in dem er 95 Jahre alt geworden wäre.

Der Tanga („Thong“) oder auch der Monokini sind hingegen sicher einigen von euch ein Begriff. Beide sind in der Modegeschichte nicht wegzudenken, auch wenn der Ruf des Thongs oft noch immer ein schmuddeliger ist. Und das trotz der (meistens oberflächlich) offenherzigen Zeit in der wir leben. Dem Gegensatz von offener Nackheit und Freiheit auf der einen und dem Gesetz auf der anderen Seite, sah sich Gernreich in den 70er Jahren ausgesetzt. Somit war THE THONG zur damaligen Zeit ein regelrechter Skandal. Helmut Newton allerdings liebte ihn und hat übrigens nie das Sample retourniert. Dafür findet sich der Thong an vielen Körpern der vom ihm fotografierten Frauen wieder.

Aber wieso kommen wir gerade jetzt mit Rudi Gernreich um die Ecke? Ganz einfach! Aktuell wird der Thong im Originaldesign und aus modernen und zeitgemäßen Materialien gefertigt neu aufgelegt. Das alles geschieht im Zuge eines kompletten Relaunches der Marke Rudi Gernreich. Warum wir das auf einem Männermodeblog zeigen? Natürlich weil der THE THONG unisex ist und mit Sicherheit auch beim ein- oder anderen Mann Anklang finden wird. Sei es als Unterwäsche oder vielleicht auch im nächsten Sommer. Wir freuen uns also auf zahlreiche Relaunches, denn auch der Monokini ist bereits u.a. bei Net-a-Porter erhältlich. Da aber natürlich nur mit zusätzlicher Empfehlung eines Bandeau-Tops. Willkommen im Jahr 2019.

2 Comments

  • Florian Winges
    30. September 2019 at 22:48

    Das oben ist aber beides der Monokini 😉

  • Horst
    1. Oktober 2019 at 09:49

    @Florian Du hast recht. Ich habe die Bilder entsprechend gewechselt. Danke für den Hinweis!
    Vielleicht fand ich das Designs des Monokinis einfach reizvoller 🙂

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.