Allgemein

Monogramm-Mania bei Saint Laurent

Foto
Bild: Hedi Slimane für Saint Laurent

Hedi Slimane sieht Saint Laurent und seine Kollektionen für das französische Label als zeitlos an und schafft Klassiker in dem Spirit, wie er das heutige Bild des Labels sieht, dessen Gründer einst Moderevolutionen auslöste. Slimane beweist seit der ersten Kollektion für Saint Laurent Kontinuität und bleibt seinen Lieblingsinspirationen treu. Er hat trotz seines kurzen Schaffens bereits jetzt Basics geschaffen, die in jeder Saison neu interpretiert werden. College-Blouson, sexy Chelsea-Boots, scharf geschnittene Anzüge und Tuxedo-Jackets gehören dazu, genauso wie seine Perfecto-Jacken und Ultraslim-Trousers …
Foto4
Bild: Hedi Slimane für Saint Laurent

Jetzt hat Hedi Slimane nicht eine neue Gepäck-, Taschen- und Accessoires-Linie für Saint Laurent entworfen, sondern auch gleich die passende Kampagne fotografiert. Sicherlich, wie bei vielen Häusern, die solche verkäuflichen Basics anbieten, war bei ihm die Überlegung, dass es Teile sein müssen, die man ewig mag, die praktisch sind und die Unabhängigkeit von Trends und der übrigen Kollektion symbolisieren.
Foto5
Bild: Hedi Slimane für Saint Laurent

Man muss kein eingefleischter Saint Laurent Fan sein, um diese schlichte und doch allein schon durch seine pure Linie und Funktionalität bestechende Linie zu mögen. Das verwendete Monogramm, übrigens nicht das berühmte, von Cassandre entworfene Yves Saint Laurent Logo, das schon Yves Saint Laurent und Pierre Bergé in den Siebziger Jahren in zahlreichen Lizenzen vermarktete, sondern eine neu entwickelte, etwas schräg gestellte Variante, erscheint eher dezent wie eine Art Kettenmuster.
Foto1Foto2
Bilder: Saint Laurent

Wasser abweisend beschichtetes Material, kombiniert mit Leder in der Saint Laurent Farbe Schwarz lässt sich überall kombinieren. Wie bei allen Saint Laurent Leder-Accessoires auch, wurde das Saint Laurent Paris Logo in Gold geprägt.

Neben praktischen Reisetaschen, Messengerbags, Laptoptaschen und allerlei Necessaires und Etuis, gibt es, vom Weekender bis zum großen Reisekoffer, Softcases in diversen Größen …

Basic à la Hedi Slimane für Saint Laurent, jetzt neu in den Saint Laurent Boutiquen und bei Mr.Porter.

You Might Also Like

  • Siegmar
    9. April 2014 at 13:37

    sehr gelungen, sehr schön

  • Daisydora
    9. April 2014 at 15:00

    Ich merke das immer wieder: Ich verstehe Monogrammlinien überhaupt nicht … aber sicher ist das für andere Leute, die auch noch Gold mögen, sehr schöööön 😉

  • Siegmar
    9. April 2014 at 15:22

    Ich mag kein Gold (nur als Barren) und finde die Taschen trotzdem schön. 😉

  • Markus Brunner
    9. April 2014 at 15:32

    schlimm

  • monsieur_didier
    9. April 2014 at 21:52

    …wenn man es nötig hat, dass jeder weiß, wie teuer das Gepäck war: …nur zu…
    ansonsten… eher nicht…

    und Herr Slimane war bei diesen Aufnahmen nicht gerade der kreativste Fotograf 😉