Music

Mogwai x „Atomic“

Das neue Album von Mogwai trägt seinen Namen nicht umsonst. „Atomic“ ist ein Soundtrack zur BBC Four Dokumentation „Atomic: Living in Dread and Promise“, eine hauptsächlich aus Archiv-Aufnahmen bestehende Dokumentation über nukleare Katastrophen wie beispielsweise Tschernobyl oder jüngst Fukushima. Dabei wird der Soundtrack aber nicht nur zur Untermalung der Katastrophen genutzt sondern ebenfalls zur Darstellung der versteckten Vorgänge atomarer Energie. Die musikalischen Klanggebiete schwanken also zwischen bedrohlich („Little Boy“) und faszinierend („Ether“). Dabei funktioniert der Soundtrack ähnlich wie Anohnis Song „Manta Ray“ aus dem Film „Racing Extinction“. Im Film geht es zwar um das Artensterben in den Ozeanen, allerdings ist im Video zu „Manta Ray“ die faszinierende Welt von Mikroorganismen im Wasser zu sehen.

Wer sich “Atomic“ ohne die Backround Story im Hinterkopf zu haben anhört, bekommt eine durchgehend schöne bis dramatische Klangwelt geliefert. Und wer Lust hat die Doku sowie Mogwai dazu live performen zu sehen, bekommt in Berlin im August sogar die Möglichkeit dazu.

Mogwai Atomic Live
30.08.2016 – Berlin – Admiralspalast