Allgemein

Men’s Bag of the Year – Fendis grollende Peekaboo

Foto2
Bild: Fendi

Heute gibt es für alles Ranglisten, Contest und Castingshows und es vergeht kein Tag, wo nicht irgendetwas zelebriert oder man durch Rankings terrorisiert wird. Meistens beschleicht einem schnell das Gefühl, dass die Reihenfolgen doch schon vorher festgelegt sind oder der erste Preis an den dann doch im Nachspann schnell erscheinenden Hauptsponsor geht. Um solchen Dingen zu entgehen, sparen wir uns einfach das ganze Prozedere und ernennen einfach eine Tasche, die uns sehr gut gefällt, zur „Bag of the Year“. Das Schöne ist ja, da es kein Wettbewerb ist, können wir, wenn uns eine Tasche wieder gut gefällt, sie einfach wieder neu zur „Bag of the Year“ küren …
Fotolook09_02
Bilder: Fendi

Schönheit und Originalität liegen natürlich im Auge des Betrachters und, ich gebe es ja zu, ich war schon in das Damen-Modell der Peekaboo von Fendi verschossen – insbesondere darum, weil die Tasche so griesgrämig „guckt“, wenn man den Innen-Reißverschluss aufzog und ein wenig an Oskar aus der Mülltonne erinnerte.
Dass man dann auch noch eines dieser herrlich unnützen Fellmonster daran hängen kann, bleibt einem natürlich freigestellt, aber eigentlich ist es eine super Idee! Manchmal darf es halt auch ein bisschen mehr sein …

Ab der nächsten Saison, Herbst-Winter 2014, gibt es ja nicht nur die „Karlito“-Version des Fellmonsters, sondern auch die Peekaboo Bag für Männer – natürlich in einer größeren Variante. Der mittlerweile zum Klassiker von Fendi avancierte, ähnlich wie die Baguette Tasche, Peekaboo Bag gibt es uni in klassischen Menswear Farben, wie grau oder schwarz, aber auch in fröhlichen Shocking-Colours, wie Yves-Klein-Blau oder Feuerwehr-Rot.
Lieblingsstück bleibt aber auch bei den Jungs die „Griesgram-Tasche“. Und wenn einem jemand die Laune verderben will oder unsympathisch ist: Einfach den Reißverschluss aufziehen und die Tasche wehrt alles Böse ab und der Tag ist gerettet. Ein Sammlerstück ist sie in jedem Fall und lachen muss man auch! Trash de luxe, der das Herz erfreut!

You Might Also Like

  • Markus Brunner
    10. Juni 2014 at 09:02

    ist ja lustig, die hatte ich mir schon vorgemerkt, wenn wir okt in roma sind geht die Griesgram mit zu mir nach hause

  • J
    10. Juni 2014 at 11:35

    Geil

  • Horst
    10. Juni 2014 at 16:56

    Super, geht auch ohne Fellmonster, wahrscheinlich sogar etwas besser!