Styling

Look of the Week – Pharrell Williams loves Chanel

Bild: Getty; Courtesy of CHANEL

Diese Woche bekam Pharrell Williams bei den BET Awards in Los Angeles zwei Auszeichnungen und machte allerdings auch mit seinem Outfit Furore.
Pharrell, mittlerweile 41 Jahre alt, vermag es, lässig-sportiv ungewöhnliche Dinge zu kombinieren, ohne dabei lächerlich auszusehen. Es entsteht ein total selbstständiger und selbstverständlicher Look, der typisch ‚Pharrell‘ ist, der aber doch gewagt gut an ihm aussieht …

Besonders lieben tut er zwei Labels: Adidas und Chanel. Sein berühmter Mountain Hat stammte zwar von Vivienne Westwood, aber dem eigentlich Frauen vorbehaltenem Label Chanel gehört schon länger seine geheime Liebe. Karl Lagerfeld fotografierte ihn für „The Little Black Jacket“ in einer schwarzen Bouclé Jacke, die Pharrell darauf hin oft trug.

Witzigerweise schafft es Williams, die Sachen so zu tragen, dass es gar nicht feminin, sondern cool an ihm aussieht. Zu fast jedem Anlass trägt er die langen Chanel Ketten zum schlichten T-Shirt und Cardigan, meist in Kombination mit Stan Smith Sneakers.

Beim BET Award war es nun der Stern-Cardigan aus der Paris-Dallas Kollektion. Die Sterne zitieren die amerikanische Flagge und die Knöpfe in Form von Sheriffsternen wählte hingegen Pharrell aus.
Sterne für den Star – wir finden, dass er richtig gut darin aussieht …

You Might Also Like

  • blomquist
    2. Juli 2014 at 17:23

    Seinen Kleiderschrank würde ich gerne plündern!
    🙂

  • Horst
    2. Juli 2014 at 17:26

    Keine Ahnung wie er das macht, bei jedem anderen würde es wie Karneval zusehen … Ich mags, die Ketten auch!

  • Wolfram
    2. Juli 2014 at 17:31

    Pharell Wiliams mausert sich mehr und mehr zu einer Stilikone unserer Zeit, er hat einen sehr eigenen Geschmack, aber fast alles an ihm sieht gut aus, mir gefallen eigentlich auch keine Ketten an Männern, bei ihm sieht es total lässig aus, auch der Chanel-Cardigan, bravo Pharell

  • monsieur_didier
    3. Juli 2014 at 11:22

    …ich bin immer wieder verblüfft, weil Pharell Williams augenscheinlich wirklich fast alles tragen kann, ohne fehl am Platze oder gar peinlich zu wirken…
    das kann man von vielen Menschen in seiner Position und Branche nicht gerade sagen 😉

    einzig die Kniekurzen Anzughosen bei dem Lanvin-Anzug waren in meinen Augen ein ziemlicher Fehlgriff…
    aber was soll’s, ansonsten ist er ein einfach GROSSARTIG…!!!

  • Siegmar
    3. Juli 2014 at 12:56

    @ Monsieur_didier

    stimmt die die kurzen Hosen sind ein Fehlgriff, das einzige was ich outfitmäßig an ihm bemängele, das er zu oft kurze Hosen trägt. 😉