Allgemein

Goldrausch

linda evangelista gold karl lagerfeld chanel
Bild: Karl Lagerfeld für Chanel; 1990

Sin with Sebastian hat vor 20 Jahren ‚Golden Boys‘ besungen, das Bondgirl Jill Masterson wurde in den Sechzigern in „Goldfinger“ vergoldet (und starb daran) und Spandau Ballet war die erste New-Wave-Band, die sich in den Achtzigern mit ‚Gold‘ in mein Herz spielte (und die übrigens ganz aktuell gerade wieder im Studio sind, um nach 25-jähriger Pause an einem Album zu arbeiten) … Das Thema „Gold“ war also nie richtig weg, wenngleich ich zugeben muss, dass es zumindest bei Kleidung und Accessoires nur an Linda Evangelista gut aussah …
Heute sollte man wieder klotzen und nicht nur kleckern. Vielleicht nicht so sehr, wie es damals Linda getan hat, aber zumindest punktuell findet sich einiges an Gold in den Kollektionen und für den Interieur-Bereich. Ich habe mich auf die Goldsuche begeben:

Uhren von G-SHOCK
BOLD_G-SHOCK_DW-6900GD-9ERBOLD_G-SHOCK_GA-300GD-9AER
Erhältlich ab Ende August; Preis noch nicht bekannt.

Creepers von Saint Laurent
saint laurent creepers
Gefunden bei LuisaViaRoma; Preis um 800€

Sonnenbrille von MYKITA x Maison Martin Margiela
maison martin margiela sonnenbrille gold horstson
Gefunden bei Mr.Porter; Preis um 375€

Visionaire Magazine PRIVATE LOUIS VUITTON (limitiert)
350736_mrp_in_l
Gefunden bei Mr.Porter; Preis 1749,45€

Damien Hirst ‘Magnificent Head’
damien-hirst-golden-skulls-01-960x640
Gefunden bei Other Criteria; Preis £36,800.00

Duftkerze von Tom Dixon
scent-orientalist-medium_11
Gefunden bei Tom Dixon; Preis um 65€

… und zu guter Letzt noch ein Gürtel, den Linda damals sicher auch schon mochte:

Gürtel von Moschino
moschino belt guertel moschino
Gefunden bei Moschino; Preis 224€

Soooo, liebe LeserInnen – seid ihr im Goldrausch?

You Might Also Like

  • blomquist
    6. August 2014 at 09:39

    Her mit den Schuhen und der Sonnenbrille!

  • monsieur_didier
    6. August 2014 at 10:43

    …die Brille und die Uhr sind großartig…
    die Schuhe sehen aus wie selbstvergoldet 🙂

    P.S.: …wan geht denn der Goldschädel von Damien Hirst in die Verlosung???

  • Horst
    6. August 2014 at 10:46

    @Monsieur Ich frage mal bei Hirst nach! Hättest Du ihn gerne?? Die Schuhe sehen wirklich selbstbemalt aus (was ja nix schlechtes sein muss 😀 )

  • monsieur_didier
    6. August 2014 at 11:00

    @ Herr Horst: …klar hätte ich den gerne…
    der würde auf meinem Nachttisch landen 😉

    nein, es muss nichts schlechtes sein, wenn es selbst gemacht ist, oder so aussieht, aber bei den Preisen, die Y.S.L. aufruft erwarte ich eigentlich ein bisschen mehr, ich bin ja immer auf der Suche nach perfekten Dingen 😀

  • Siegmar
    6. August 2014 at 11:19

    Die Uhr finde ich gut und die Sonnenbrille würde ich mal versuchen zu tragen, man soll es mit Gold nicht übertreiben und nein Totenschädel auf dem Nachttisch, auch nicht in Gold. 😉

  • peter
    6. August 2014 at 11:39

    Summer of the Nineties! Bling Bling de Luxe: der Moschino Gürtel muss zu mir!! Den hatte ich schon 1988 … Mittlerweile ist er mir aber um 20 cm zu klein :-)))
    Love the Goldrausch !

  • monsieur_didier
    6. August 2014 at 11:50

    @ Peter: …die kurzen Filme auf Arte sind unglaublich toll und sehr informatib´v gemacht…
    die letzte Folge „Bling“ fand ich sehr klasse…

    Leder läuft ja im Laufe der Jahre ein…
    gibt es ein Foto von Dir mit dem Moschino-Gürtel???

  • peter
    6. August 2014 at 13:32

    @ monsieur didier
    ne leider nicht fast alle meine photos aus den achtziger Jahren sind mal bei nem Wsserschaden
    vernichtet worden….

  • Manfred
    6. August 2014 at 16:00

    Außer die Uhren gefällt es mir nicht

  • Wolfram
    6. August 2014 at 19:30

    der Moschino-Gürtel ist Kult, kann mich erinnern, das Moschino diese irgendwie beweglichen Lettern auch an Taschen usw. hatte

  • jürgen
    6. August 2014 at 20:13

    wie gut, dass ich meine goldenen sneaker immer mal wieder aus der kiste holen kann 🙂

  • Sven
    6. August 2014 at 20:43

    Ich LIEBE meinen goldenen Adidas Pro Conference High!!

    http://instagram.com/p/q9hKmKEzLX/ 😀

  • Was soll man denn dazu anziehen? Heute: die Kappe von House of Malakai | Horstson
    8. August 2014 at 09:36

    […] hat sich ja bereits vor einigen Tagen mit ausgewählten Accessoires in den Goldrausch gesteigert. Das kann ich mit diesen, nun ja, nicht ganz so dezenten Teil im trojanischen Stil aus […]

  • Horst
    8. August 2014 at 09:50

    @all danke für Euer Feedback! Werden wir also im Herbst zumindest punktuell Gold tragen bzw. in der Wohnung stehen haben 😀
    Ein Bild von Peter in Moschino hätte ich auch gerne gesehen 😀

    @casaficio die sind matt, oder? Chic!

  • Sven
    8. August 2014 at 13:33

    @Horst ja, das ist richtig. Danke

  • Sven
    8. August 2014 at 13:34

    da sollte noch ein lachendes 🙂 dahinter …hat ned geklappt 🙁